MCR1 8519 PO 47 10019 PO 55 5 130 71,5.PDF


Preview of PDF document mcr1-8519-po-47-10019-po-55-5-130-715.pdf

Page 1 2 3 4 5 6

Text preview


TEILEGUTACHTEN nach §19(3) StVZO
TGA-Art 13.1
Nummer
12-0408-A00-V01
Prüfgegenstand

Fertiger/Zulieferer

PKW-Sonderräder
8,5 J x 19 H2 Typ MCR1-8519 und
10,0 J x 19 H2 Typ MCR1-10019
AVO Fahrzeugtechnik A. Volkmer
Seite 1 von 6

Hersteller

AVO Fahrzeugtechnik A. Volkmer
Cuisery Str. 1
67157 Wachenheim
QM-Nr. 49020180804

Prüfgegenstand

PKW-Sonderrad

Modell
Typ
Radgröße
Zentrierart

Achse 1
MOTEC - Nitro
MCR1-8519
8,5 J x 19 H2
Mittenzentrierung

Achse 2
MOTEC - Nitro
MCR1-10019
10,0 J x 19 H2
Mittenzentrierung

Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring Lochzahl/
Lochkreis- (mm)/
Mittenloch-ø
(mm)
PO
MCR1-8519 PO / ohne Ring
5/130/71,5
PO
MCR1-10019 PO / ohne Ring
5/130/71,5
Kennzeichnungen
Herstellerzeichen
Radtyp und Ausführung
Radgröße
Einpresstiefe
Giessereikennzeichen
Herkunftsmerkmal
Herstelldatum

Achse 1
MOTEC
MCR1-8519 (s.o.)
8,5 J x 19 H2
ET...(s.o.)
TAM
Monat und Jahr

Einpress- Radtiefe
last
(mm)
(kg)

Abrollumfang
(mm)

47
55

2100
2100

650
650

Achse 2
MOTEC
MCR1-10019 (s.o.)
10,0 J x 19 H2
ET...(s.o.)
TAM
Monat und Jahr

Befestigungsmittel
Nr.
S01
S02

Art der Befestigungsmittel
Serienschraube M14x1,5
Serienmutter M14x1,5

Bund
Anzugsmoment (Nm)
Kugel 28 mm 130
Kugel 28 mm 130

Schaftlänge (mm)
29
-

Prüfungen
Die Gutachten Nr.120327 und Nr.120206 über die Sonderradprüfungen liegen vor.
Entsprechend den Kriterien des VdTÜV Merkblattes 751 (in der jeweils gültigen Fassung) wurden an
den im Verwendungsbereichaufgeführten Fahrzeugen Anbau-, Freigängigkeits- und
Handlingsprüfungen durchgeführt.
Verwendungsbereich
Hersteller

Porsche

Spurverbreiterung

innerhalb 2%

Technologiezentrum Typprüfstelle Lambsheim - Königsberger Straße 20d - D-67245 Lambsheim