Search


PDF Archive search engine
Last database update: 17 August at 11:24 - Around 76000 files indexed.


Show results per page

Results for «atemwege»:


Total: 20 results - 0.025 seconds

Salzoase 100%

Bei der Inhalation von Salz dringen mikrofeine Partikel durch die Atemwege, entfalten auf der Schleimhaut ihre schleimlösende und entzündungshemmende Wirkung und kommen bis in die letzten Lungenbläschen.

https://www.pdf-archive.com/2018/01/26/salzoase/

26/01/2018 www.pdf-archive.com

Fachinformation Invega 74%

4.8 Nebenwirkungen Erwachsene Zusammenfassung des Sicherheitsprofils Die im Rahmen klinischer Studien an Erwachsenen am häufigsten berichteten Nebenwirkungen waren Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Sedierung/Somnolenz, Parkinsonismus, Akathisie, Tachykardie, Tremor, Dystonie, Infektion der oberen Atemwege, Angst, Schwindel, Gewichtszunahme, Übelkeit, Agitiertheit, Obstipation, Erbrechen, Fatigue, Depression, Dyspepsie, Diarrhö, Mundtrockenheit, Zahnschmerzen, muskuloskelettale Schmerzen, Hypertonie, Asthenie, Rückenschmerzen, QT-Verlängerung im EKG und Husten.

https://www.pdf-archive.com/2015/10/05/fachinformation-invega/

05/10/2015 www.pdf-archive.com

Infoblatt Mykotherapie März 2017 69%

Wirkung und Anwendung in der Tierheilkunde • Arthrose / HD • Dermatitis • Autoimmunreaktionen • Allergien • Infektionskrankheiten • Atemwege • Cushing Die Einsatzbereiche von Vitalpilzen reichen von der prophylaktischen Nahrungsergänzung zur Gesunderhaltung bis hin zur Behandlung verschiedenster akuter und chronischer Erkrankungen.

https://www.pdf-archive.com/2017/03/17/infoblatt-mykotherapie-m-rz-2017/

17/03/2017 www.pdf-archive.com

006608 67%

– Eingriffen im Bereich der oberen Atemwege.

https://www.pdf-archive.com/2015/10/18/006608/

18/10/2015 www.pdf-archive.com

werken 63%

Dämpfe, die durch Erwärmen entstehen -Arbeitsraum gut durchlüften -nicht über 200°C, wegen Zersetzung der Kunststoffe -Filtermaske schützt zusätzlich Atemwege Verbrennungen durch Erwärmen -nur mit Schutzhandschuhe anfassen Verbrennung durch Heizquelle -Technisch einwandfreie Geräte verwenden -Vorsichtig sein;

https://www.pdf-archive.com/2018/04/09/werken/

09/04/2018 www.pdf-archive.com

rückenfbduell 63%

Es wird zügig eingeatmet, die Zunge ist wie beim Schlucken locker am Gaumen und die Luft fließt dadurch leicht durch die Atemwege hinein.

https://www.pdf-archive.com/2014/03/02/r-ckenfbduell/

02/03/2014 www.pdf-archive.com

013564 62%

4.8 Nebenwirkungen Zusammenfassung des Sicherheitsprofils Die im Rahmen von klinischen Studien am häufigsten beobachteten Nebenwirkungen waren Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Angst, Infektion der oberen Atemwege, Reaktion an der Injektionsstelle, Parkinsonismus, Gewichtszunahme, Akathisie, Agitiertheit, Sedierung/Somnolenz, Übelkeit, Obstipation, Schwindel, muskuloskelettale Schmerzen, Tachykardie, Tremor, Bauchschmerzen, Erbrechen, Diarrhö, Fatigue und Dystonie.

https://www.pdf-archive.com/2015/10/05/013564/

05/10/2015 www.pdf-archive.com

008546(1) 54%

Schwellungen im Gesicht, im Mundbereich oder der oberen Atemwege, muss Pregabalin sofort abgesetzt werden.

https://www.pdf-archive.com/2015/10/09/008546-1/

09/10/2015 www.pdf-archive.com

003064 47%

Erkrankungen der Atemwege, des Brustraums und Mediastinums:

https://www.pdf-archive.com/2015/10/20/003064/

20/10/2015 www.pdf-archive.com

Wasserstoffperoxid - 2017 03 02 14 32 25 46%

Sie gehen fast alle direkt über die Atemwege in Ihren Körper!

https://www.pdf-archive.com/2017/03/02/wasserstoffperoxid-2017-03-02-14-32-25/

02/03/2017 www.pdf-archive.com

frühstück 45%

Die Atemwege von Asthmatikern werden geschützt und entlastet.

https://www.pdf-archive.com/2012/01/28/fr-hst-ck/

28/01/2012 www.pdf-archive.com

002029 44%

Falls ein Angioödem unter Beteiligung von Zunge, Glottis oder Larynx auftritt, kann ein Verschluss der Atemwege auftreten und tödlich verlaufen.

https://www.pdf-archive.com/2015/08/06/002029/

06/08/2015 www.pdf-archive.com

tavor 44%

Falls ein Angioödem unter Beteiligung von Zunge, Glottis oder Larynx auftritt, kann ein Verschluss der Atemwege auftreten und tödlich verlaufen.

https://www.pdf-archive.com/2015/10/17/tavor/

17/10/2015 www.pdf-archive.com

005599 42%

Wenn Aktivkohle gegeben wird, ist das Freihalten der Atemwege bei schläfrigen Patienten zwingend notwendig.

https://www.pdf-archive.com/2015/10/18/005599/

18/10/2015 www.pdf-archive.com

004911 29%

Erkrankungen der Atemwege, des Brustraums und Mediastinums Häufigkeit nicht bekannt:

https://www.pdf-archive.com/2015/10/05/004911/

05/10/2015 www.pdf-archive.com

0088071 25%

Sehr häufig Häufig Gelegentlich Selten Sehr selten Infektionen und parasitäre Erkrankungen Laryngitis Erkrankungen des Immunsystems Anaphylaktische Reaktion Überempfindlichkeitsreaktion Endokrine Erkrankungen Hypothyreose Stoffwechsel- und Ernährungsstörungen Verminderter Appetit Hyperglykämie (hauptsäch- Dehydratation lich bei Diabetes-Patienten Hyponatriämie berichtet) SIADH (Syndrom der inadäquaten ADH-Sekretion)6 Psychiatrische Erkrankungen Suizidgedanken5,7 Schlafstörungen Zähneknirschen Verwirrtheit Apathie Suizidales Verhalten5,7 Manie Halluzinationen Aggression und Wut4 Schwindel Lethargie Tremor Paraesthesien Myoklonus Akathisie7 Nervosität Aufmerksamkeitsstörung Geschmacksstörung Dyskinesie Restless Legs-Syndrom Schlechter Schlaf Serotonin-Syndrom6 Krampfanfälle1 Psychomotorische Unruhe6 Extrapyramidale Symptome6 Unscharfes Sehen Mydriasis Sehstörungen Glaukom Schlaflosigkeit Agitiertheit Libidoverminderung Angst Abnormaler Orgasmus Abnormale Träume Erkrankungen des Nervensystems Kopfschmerzen Schläfrigkeit Augenerkrankungen Erkrankungen des Ohrs und des Labyrinths Tinnitus1 Vertigo Ohrenschmerzen Herzklopfen Tachykardie Supraventrikuläre Arrhythmien, überwiegend Vorhofflimmern Blutdruckanstieg3 Erröten Synkope2 Hypertonie3,7 Orthostatische Hypotension2 Kalte Extremitäten Herzerkrankungen Gefäßerkrankungen Hypertensive Krise3,6 Erkrankungen der Atemwege, des Brustraums und Mediastinums Gähnen Engegefühl im Rachen Epistaxis Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts Juli 2015 Übelkeit Mundtrockenheit Obstipation Diarrhoe Abdominalschmerzen Erbrechen Dyspepsie Flatulenz Gastrointestinale Blutungen7 Gastroenteritis Aufstoßen Gastritis Dysphagie Stomatitis Hämatochezie Mundgeruch mikroskopische Kolitis9 Fortsetzung auf Seite 6 008807-15460 5

https://www.pdf-archive.com/2015/11/18/0088071/

18/11/2015 www.pdf-archive.com

002148 25%

Abschnitt 4.4) nicht bekannt Bewegungsstörungen Häufig Sehstörungen Gelegentlich Mydriasis Erkrankungen des Ohrs und des Labyrinths Häufig Tinnitus Herzerkrankungen Häufig Tachykardie, Herzklopfen Gelegentlich Bradykardie nicht bekannt QT-Verlängerung im EKG, ventrikuläre Arrhythmien einschließlich Torsade de Pointes Gefäßerkrankungen Erkrankungen der Atemwege, des Brustraums und Mediastinums Häufig Lageabhängige Hypotonie Selten Hämorrhagien Häufig Gähnen, Rhinitis Gelegentlich Husten, Atemnot nicht bekannt Nasenbluten Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts Sehr häufig Leber- und Gallenerkrankungen Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes November 2014 Verminderter Appetit, Gewichtsabnahme Gelegentlich Skelettmuskulatur-, Bindegewebs- und Knochenerkrankungen Mundtrockenheit, Übelkeit, Obstipation Häufig Diarrhö, Erbrechen, Verdauungsstörungen, Flatulenz, vermehrter Speichelfluss, Abdominalschmerzen nicht bekannt Gastrointestinale Blutungen (einschließlich rektale Blutungen) Gelegentlich Ergebnisse von Leberfunktionstests anormal Selten Hepatitis nicht bekannt Pankreatitis Sehr häufig Vermehrtes Schwitzen Häufig Juckreiz, Hautausschlag Gelegentlich Purpura, Photosensibilität, Urtikaria, Haarausfall Selten Ekchymosen nicht bekannt Angioödem Häufig Myalgie, Arthralgie Fortsetzung auf Seite 6 002148-10232 5

https://www.pdf-archive.com/2015/10/21/002148/

21/10/2015 www.pdf-archive.com

004747 23%

Erkrankungen der Atemwege, des Brustraumes und Mediastinums Häufig:

https://www.pdf-archive.com/2015/11/09/004747/

09/11/2015 www.pdf-archive.com

Seroquel Fachinfo 22%

Intensivmedizinische Maßnahmen, zu denen das Öffnen und Freihalten der Atemwege, die Sicherstellung adäquater Sauerstoffversorgung und Ventilation sowie Überwachung und Unterstützung des kardiovaskulären Systems gehören, werden empfohlen.

https://www.pdf-archive.com/2014/12/22/seroquel-fachinfo/

22/12/2014 www.pdf-archive.com