Search


PDF Archive search engine
Last database update: 17 October at 15:17 - Around 76000 files indexed.


Show results per page

Results for «pflicht»:


Total: 200 results - 0.046 seconds

dsc1 100%

Forschungsassistenten sehen sich nicht in der absoluten Pflicht Tag und Nacht zu forschern, jedoch ist es hier auch wichtig eine aktive Kommunikation zu halten.

https://www.pdf-archive.com/2015/10/27/dsc1/

27/10/2015 www.pdf-archive.com

Regelwerk Skynet 3 2016 98%

Inhaltsverzeichnis 1.) Ablauf der OP Skynet III 1.1 Teilnahmegebühr 1.2 Zeitplan 1.3 Anmeldung Vorort 1.4 Chronen 1.5 Zeltaufbau 2.) Geländeregeln der Area W 2.1 Parkplatz 2.2 Zeltplatz 2.3 Meeting Point 2.4 Spielfeld 3.) ASG- und Jouleregeln 3.1 Semi/ Fullautobetrieb 3.2 Joulegrenzen 3.3 Sonstige erlaubte Gegenstände 3.4 Verbotene Gegenstände 3.5 Bang Regel 4.) Ausrüstung 4.1 Verpflegung 4.2 Lampen / Laser 4.3 Schutzausrüstung 4.4 Nachtsichtgeräte (NSG) 5.) Spielregeln 5.1 Back Up Pflicht 5.2 Spielermarkierung Tag 5.3 Spielermarkierung Nacht 5.4 Death Rag Pflicht 5.6 Respawn 6.) Gross Military Product (GMP) 6.1 Allgemeines 6.2 Forward Operation Base (FOB) 6.3 Arten von Ressourcen 6.4 Verarbeitung von Goldbarren 6.5 Verwendung von Edelsteinen 6.6 Sonderregelung für Goldbarren 6.7 Sonderregelung für Edelsteine 6.8 Nutzung von GMP 1) Ablauf der OP Skynet III 1.1 Teilnahmegebühr - 50,-€ pro Person, Barzahlung Vorort - 10,-€ Müllpfand, Barzahlung Vorort 1.2 Zeitplan Sonntag:

https://www.pdf-archive.com/2016/02/04/regelwerk-skynet-3-2016/

04/02/2016 www.pdf-archive.com

Jugend Teilnahme Bestaetigung 93%

Teilnahme-Bestätigung „Radsport-Training im Gelände“ Das Tragen eines Helms ist Pflicht!

https://www.pdf-archive.com/2014/03/04/jugend-teilnahme-bestaetigung/

04/03/2014 www.pdf-archive.com

Teilnahmebedingungen 90%

1. Rennstrecke    Vom Markt die Marktstraße entlang ‐ am Cafe Meyer rechts – in die Bahnhofstraße – hinter Wapatiki  rechts – am Leonardo Davinci links ins Ziel.    2. Fahrzeuge    Zugelassen sind    •  Kettcars wie im Handel käuflich (ohne Kette)    Nicht zugelassen sind Erwachsenen‐Kettcars ( z.B. „Firma Berg“ oder in der Bauart    ähnliche Kettcars)  •  Umgebaute Kettcars oder Kettcar‐ähnliche Fahrzeuge (Zwischenklasse)  •  Seifenkisten (Eigenbauten)    3. Sicherheitsbestimmungen    •  Alle Fahrzeuge müssen eine sichere Lenkung und Bremsen vorweisen  •  Während des Rennens ist das Tragen von Schutzhelmen ‚ Handschuhen, eng   anliegender    Kleidung und festem Schuhwerk für die Teilnehmer Pflicht.    4. Abmessungen Seifenkisten    •  Funktionierende Bremse (auf mindestens 2 Rädern) ,Scheibenbremsen sind   zugelassen  •  Funktionierende Lenkung (kein Lenkseil)  •  Schlepphaken (zum hochziehen der Seifenkiste)  •  Achsabstand nicht länger als 190 cm  •  Gesamtbreite über alles nicht breiter als 150 cm  •  Gesamtbreite den Achsen gemessen nicht unter 60 cm  •  Reifendurchmesser nicht unter 16 Zoll  •  Reifenbreite nicht unter 4 cm und über 12 cm  •  Höchstgewicht max. 190 kg ohne Fahrer    Die Seifenkisten sollten handwerklich solide verarbeitet sein und werden vor der Zulassung zum  Rennen technisch geprüft!    5. Training    •  2 Trainingsläufe sind Pflicht  •  Möglichkeit auf abgesperrter Strecke (der Zeitrahmen kann ggf. von der Rennleitung    geändert werden):    Freitag 12.00   •  zusätzliches freies Training (keine Pflicht) Freitag vor Pflichttraining          7. Abnahme    Alle Fahrzeuge müssen sich vor dem Start einer Abnahmeprüfung stellen. Die Abnahme findet ca. 1,  5 Std. vor den Pflichttrainingsläufen statt. Bei Beanstandung behält sich der Veranstalter vor Teams  vom Rennen auszuschließen.    12. Einsprüche    •  Über Einsprüche entscheidet ein vom Veranstalter eingesetztes Schiedsgericht.  •  Einsprüche gegen Punktrichter, Ordner, Zeitnehmer sind nicht zulässig  •  Berechtigte Einsprüche sind spätestens 30 Min. nach Ergebnisbekanntgabe schriftlich   bei    der Rennleitung abzugeben    13. Haftungsausschluss    •  Die Teilnehmer nehmen unabhängig von der für die Veranstaltung abgeschlossenen    Versicherung auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil  •  Schadenersatzansprüche gegen den Veranstalter, dessen Beauftragten‚ Helfer,  Behörden und    andere mit der Veranstaltung in Verbindung stehende Personen sind   nicht statthaft.  •  Für die Beschaffenheit der Rennstrecke und sich für die Teilnehmer und Offiziellen    ergebenden Gefahren übernehmen weder der Veranstalter, noch der Ausrichter,   noch    der Organisator, noch die Rennleitung ‚ noch Eigentümer irgendwelche Haftung  •  Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Gefahr.  •  Bei Kindern und Jugendlichen müssen Erziehungsberechtigte schriftlich ihr    Einverständnis zur Teilnahme der Kinder und Jugendlichen geben.  •  Das Mindest ‐ Teilnahmealter ist 12 Jahre.  •  Erziehungsberechtigte gelten als Bewerber und tragen die volle Verantwortung für   die    gemeldeten Personen.  •  Die Erziehungsberechtigten müssen während der Veranstaltungsdauer anwesend   sein  •  Jeder Teilnehmer hat sich so zu verhalten ‚ dass er keinen anderen gefährdet. Das   heißt    Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme sind oberstes Gebot    14. Ausschluss    Der Veranstalter / die Rennleitung behält sich das Recht vor, eine Seifenkiste‚ Kettcar, einen Starter  oder andere Personen ohne Begründung von der Veranstaltung auszuschließen.    15. Ordner    Ordner sind gekennzeichnet und haben Weisungsvollmacht    16. Endgültigkeit    Der Veranstalter behält sich vor bis 3 Tage vor Rennen änderungen an diesen Teilnahmebedingungen  vorzunehmen, welche verpflichtend sind.  Dieses Dokument ist am Renntag unterschrieben mit zu bringen.    Mit meiner Unterschrift bestätige ich dieses Dokument gelesen zu haben und bin mit den darin  beschriebenen Regeln und Bedingungen voll einverstanden:          _________________________________________  Unterschrift Teilnehmer/in 

https://www.pdf-archive.com/2013/03/20/teilnahmebedingungen/

20/03/2013 www.pdf-archive.com

Reglement 89%

Ein Staublicht im Innenraum des Fahrzeuges das an der Unterkante des Daches angebracht wird ist Pflicht.

https://www.pdf-archive.com/2015/08/14/reglement/

14/08/2015 www.pdf-archive.com

Installation Small Business Server 2011 NICHT ÜBERARBEITET 85%

Partition formatiert und Laufwerksbuchstaben zugewiesen Netzwerkbericht angepasst Benutzer angelegt Benutzer Einstellungen angepasst Internet-Adresse eingerichtet POP3-Connector eingerichtet Smarthost für Internet E-Mail konfiguriert User-Home-Verzeichnisse angelegt User-Home-Verzeichnisse automatisch verbinden konfiguriert Service-Verzeichnis angelegt Servergespeicherte Profile eingerichtet DynDNS für Outlook Web Access (OWA) eingerichtet iPhone Passwort-Pflicht abgeschaltet Exchange Nachrichten-Beschränkungen rausgenommen 1 Inhaltsverzeichnis 1.

https://www.pdf-archive.com/2012/08/04/installation-small-business-server-2011-nicht-berarbeitet/

04/08/2012 www.pdf-archive.com

Presse NDS WP 85%

„Kommunen sind in der Pflicht“ Viele Menschen sind in Niedersachsen verzweifelt auf Wohnungssuche.

https://www.pdf-archive.com/2017/06/18/presse-nds-wp/

18/06/2017 www.pdf-archive.com

Pflicht zur Sterblichkeit 85%

"PFLICHT ZUR STERBLICHKEIT ?"

https://www.pdf-archive.com/2018/05/06/pflicht-zur-sterblichkeit/

06/05/2018 www.pdf-archive.com

fraktionen 85%

So, wie es Pflicht eines jeden Bürgers - nicht nur nach GG, weiteren Gesetzen und der Grundreche-Charta (GRCh) - ist.

https://www.pdf-archive.com/2018/12/05/fraktionen/

05/12/2018 www.pdf-archive.com

Leibesuebung der SA.Historisches 84%

Der nationalsozialistische Staat macht die körperliche Ertüchtigung jedem Angehörigen des Volkes von frühester Jugend auf zur Pflicht.

https://www.pdf-archive.com/2017/11/29/leibesuebung-der-sa-historisches/

29/11/2017 www.pdf-archive.com

Polizei Rechtsfreie Räume 84%

Pflicht der Polizei zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung in Nordrhein-Westfalen akut gefährdet und langfristig nicht gesichert"

https://www.pdf-archive.com/2015/09/11/polizei-rechtsfreie-r-ume/

11/09/2015 www.pdf-archive.com

geburtstag 070820 tw 81%

Medien - in der Hand und gesteuert aller Lobbyisten - müssen dem immer folgen - als Pflicht, auch die Politik.

https://www.pdf-archive.com/2020/08/07/geburtstag070820tw/

07/08/2020 www.pdf-archive.com

Verfassung von Österreich-Ungarn 79%

Das Reich in seiner Form zu ehren ist Pflicht eines jeden Bürgers.

https://www.pdf-archive.com/2017/02/18/verfassung-von-sterreich-ungarn/

18/02/2017 www.pdf-archive.com

BeKo 20170910 77%

Sollten sie dieser Pflicht nicht nachkommen, drohen Bußgelder zwischen fünfhunderttausend und fünf Millionen Euro.

https://www.pdf-archive.com/2017/09/09/beko-20170910/

09/09/2017 www.pdf-archive.com

Widerspruch zur Maskenpflicht 77%

Es kommt zu Müdigkeit, schnellerer Atmung, Herzunregelmäßigkeiten, Konzentrationsschwäche, schlechterer Feinmotorik.“ Da die Pflicht, ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, in allen Bundesländern „aus gesundheitlichen Gründen“ abgelehnt werden darf und die gesundheitlichen Gründen hier dargestellt wurden, nehme ich von diesem Recht gebrauch und lehne das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes aus gesundheitlichen Gründen ab.

https://www.pdf-archive.com/2020/04/26/widerspruch-zur-maskenpflicht/

26/04/2020 www.pdf-archive.com

Wahlanfechtung 2016 76%

Wahlanfechtung ist demokratisches Recht und demokratische Pflicht 3.

https://www.pdf-archive.com/2016/06/08/wahlanfechtung-2016/

08/06/2016 www.pdf-archive.com

Merkblatt Tugenden, europäische Werte 73%

Die wirklich Vornehmen gehorchen nicht einem Machthaber, sondern einem Gefühl der Pflicht.

https://www.pdf-archive.com/2017/09/02/merkblatt-tugenden-europ-ische-werte/

02/09/2017 www.pdf-archive.com

004. Scheuer, Abmahnung m. Anlage 72%

für mich ist er einfach ein Rechtsradikaler.“ Ihre gesetzliche Pflicht in der beschriebenen Diskussion wäre gewesen, die gestellte Frage ordnungsgemäß zu beantworten, nicht vom Thema abzulenken und auch noch mit Schlamm zu werfen!

https://www.pdf-archive.com/2017/09/10/004-scheuer-abmahnung-m-anlage/

10/09/2017 www.pdf-archive.com

ReglementTrabant 2017 70%

Technische Abnahme der Fahrzeuge Das Vorführen des Sportgerätes zur Technischen Abnahme ist die Pflicht eines jeden Fahrers.

https://www.pdf-archive.com/2017/01/19/reglementtrabant-2017/

19/01/2017 www.pdf-archive.com

Mammuthanull Meldeormular 66%

Gemäss §13 Abs.2 des Bundesmammuthanull-Gestzes ist die Meldung bereits bei blossem Verdacht auf das Vorliegen eines Klonversuchs von Zombie-Mammuthanull Pflicht eines jeden Bürgers.

https://www.pdf-archive.com/2012/05/04/mammuthanull-meldeormular/

04/05/2012 www.pdf-archive.com

StellenbeschriebFBKKG 66%

       Stilsichere Deutschkenntnisse Schüler des KKG ab Klasse 8 (darunter nach Absprache) Interesse für neue Medien und idealerweise Journalismus Gute Kenntnisse von Facebook (eigenes Profil ist Pflicht) wünschenswert Kamera oder Smartphone (mit mind.

https://www.pdf-archive.com/2014/10/06/stellenbeschriebfbkkg/

06/10/2014 www.pdf-archive.com

Die ersten vier Fragen 66%

Als Pflicht,-oder Freigegenstand? Kommentare:

https://www.pdf-archive.com/2014/12/03/die-ersten-vier-fragen/

03/12/2014 www.pdf-archive.com

Gartenordnung 66%

Geräte können in der Vereinslaube ausgeliehen werden, ein Eintrag in das Leihbuch ist Pflicht.

https://www.pdf-archive.com/2015/01/23/gartenordnung/

23/01/2015 www.pdf-archive.com

Anmeldung Reiter Rallye 2015 66%

Für jeden Teilnehmer ist das tragen einer Sicherheits-Reitkappe Pflicht!

https://www.pdf-archive.com/2015/08/07/anmeldung-reiter-rallye-2015/

07/08/2015 www.pdf-archive.com

sh-satzung 66%

Jedes Mitglied hat die Pflicht, in der Öffentlichkeit faires und vorbildliches Verhalten zu zeigen und das Ansehen des Vereins zu wahren.

https://www.pdf-archive.com/2015/08/16/sh-satzung/

16/08/2015 www.pdf-archive.com