Search


PDF Archive search engine
Last database update: 28 February at 05:00 - Around 75000 files indexed.


Show results per page

Results for «psychiatrischen»:


Total: 20 results - 0.107 seconds

Gefühle auf Wanderschaft 100%

Ein Problem sehe ich aber dann, wenn sich Menschen mit derart unbewussten Verhaltensmustern dazu entschließen, selbst im psychiatrischen System zu arbeiten.

https://www.pdf-archive.com/2020/01/16/gefuhle-auf-wanderschaft/

16/01/2020 www.pdf-archive.com

W.J.GrundlDissAnthropologieFries 75%

Strauß aus der Psychiatrischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München.

https://www.pdf-archive.com/2011/08/30/w-j-grundldissanthropologiefries/

30/08/2011 www.pdf-archive.com

Broschüre Crystal Sachsen 75%

Bestandsaufnahme DREI Meth Inhalt 6 Crystal – 12 Bestandsaufnahme DREI C – Konsumformen, Dauer 28 Notfall 30 Nach dem C-Konsum und Risiken 12 sneefen 8 C – Substanz 13 inhalieren 8 Name 14 spritzen / intravenös 31 Das Besondere am C 9 C – chemisch gesehen 15 oral 32 C und subjektives Gefühl, 10 Historisches 16 anal / vaginal 11 Aussehen Konsummotive 32 C und Leistungssteigerung 18 Wirkung 33 C und Quatschen 19 Wirkungsspektrum 33 C und Szene 20 Neben- und Langzeitwirkung 34 C und Männer 23 Konsummenge 35 C und Frauen 24 Wechselwirkungen mit anderen Substanzen Sucht- oder Drogenberatungsstellen 37 C und Risiken 37 C und Abhängigkeit 38 C und Gehirn 39 C und Jugend Entzugsbehandlung – psychische 40 C und Schwangerschaft und physische Stabilisierung in einem 42 C und Baby psychiatrischen Fachkrankenhaus 43 C und Familie 48 menten in der Suchtberatung 50 51 Entwöhnungs­­be­handlung – lang fristige Abstinenz und ganzheitliche Verbesserung 42 C und Rechtslage 43 BtMG 53 Selbsthilfegruppen 45 C und Führerschein 53 … was noch?

https://www.pdf-archive.com/2015/06/15/brosch-re-crystal-sachsen/

15/06/2015 www.pdf-archive.com

leygraf 68%

Einleitung Um die nachfolgenden Ausführungen, die als Stellungnahme zu einem "psychiatrischen Sachverständigen-Gutachten"

https://www.pdf-archive.com/2019/12/08/leygraf/

08/12/2019 www.pdf-archive.com

015153 63%

über mehr als 12 Monate) müssen laufend entsprechend den Richtlinien (in Abschnitt 4.2 und 4.4) sorgfältig überwacht werden hinsichtlich Herz-Kreislaufstatus, Wachstum, Appetit, Entwicklung von neuen oder Verschlechterung von bestehenden psychiatrischen Erkrankungen.

https://www.pdf-archive.com/2017/04/04/015153/

04/04/2017 www.pdf-archive.com

004911 63%

Weitere psychiatrische und „paradoxe“ Reaktionen Bei der Anwendung von Hypnotika/Sedativa wie Zolpidem kann es, insbesondere bei älteren Patienten, zu psychiatrischen sowie sogenannten „paradoxen“ Reaktionen, wie innerer Unruhe, verstärkter Schlaflosigkeit, Agitiertheit, Reizbarkeit, aggressivem Verhalten, Wahnvorstellungen, Wutanfällen, Albträumen, Halluzinationen, anormalem Verhalten und anderen Verhaltensstörungen, kommen.

https://www.pdf-archive.com/2015/10/05/004911/

05/10/2015 www.pdf-archive.com

Deutsch 62%

Wenn auch Sie unserem mit den beiden jungen Architektinnen entwickelten Projekt vertrauen, sind Sie eingeladen, uns dabei zu unterstützen, bessere, ästhetische und anziehende Räumlichkeiten zu schaffen, damit unsere Ideen zu Alternativen zur Mainstreampsychiatrie, für eine angemessene Unterstützung von Menschen in psychischen Krisen und für die Durchsetzung von Menschenrechten von Menschen mit psychiatrischen Diagnosen zu verwirklichen.

https://www.pdf-archive.com/2018/04/16/deutsch/

16/04/2018 www.pdf-archive.com

PDF-Aufsatz-KPTBS 60%

Nach einem weiteren Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik im Januar 2011, entschied ich mich nach der Entlassung aus dieser Anstalt andere Wege einzuschlagen.

https://www.pdf-archive.com/2020/01/08/pdf-aufsatz-kptbs/

08/01/2020 www.pdf-archive.com

Zusammenfassung Rituelle Gewalt in RLP 58%

Das heißt, es handelt sich um Menschen, die oft schon im Kindesalter Opfer ritueller Gewalt werden, dieser rituellen Misshandlung nicht nur über Jahre, zum Teil Jahrzehnte, ausgesetzt sind, sondern häufig auch eine längere Odyssee im psychiatrischen und therapeutischen Gesundheitssystem hinter sich haben, ehe sie eine angemessene, traumaadaptierte Therapie finden.

https://www.pdf-archive.com/2016/02/08/zusammenfassung-rituelle-gewalt-in-rlp/

08/02/2016 www.pdf-archive.com

Jack-Alexander Artikel von 1941 deu engl 52%

The Jack Alexander Article (From the March 1, 1941 issue of The Saturday Evening Post) Anonyme Alkoholiker IN DER psychiatrischen Abteilung des Philadelphia General Hospitals saßen eines Nachmittags vor einigen Wochen drei Männer am Bett eines alkoholkranken Patienten.

https://www.pdf-archive.com/2017/03/04/jack-alexander-artikel-von-1941-deu-engl/

04/03/2017 www.pdf-archive.com

Seroquel Fachinfo 41%

Daher sollten bei Behandlung von depressiven Erkrankungen (Episoden einer Major Depression) die gleichen Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden wie bei der Behandlung von anderen psychiatrischen Erkrankungen.

https://www.pdf-archive.com/2014/12/22/seroquel-fachinfo/

22/12/2014 www.pdf-archive.com

Infos und Adressen rund ums Autismus-Spektrum 34%

01.07.2012 Seite 3 / 181 Weiterhin gibt es Anlaufstellen, wo man zwar prinzipiell die nötige Fachkompetenz besitzen könnte, aber dennoch willkürlich „quer durch den psychiatrischen Gemüsegarten“ diagnostiziert.

https://www.pdf-archive.com/2013/09/06/infos-und-adressen-rund-ums-autismus-spektrum/

06/09/2013 www.pdf-archive.com

25cw folter- und kriegsopfer 28%

In Zürich arbeitet das SRK seit einem Jahr mit der Psychiatrischen Poliklinik des Universitätsspitals (USZ) zusammen.

https://www.pdf-archive.com/2016/04/06/25cw-folter-und-kriegsopfer-1/

06/04/2016 www.pdf-archive.com

0088071 27%

Eine Meta-Analyse von Placebo-kontrollierten klinischen Studien zur Anwendung von Antidepressiva bei Erwachsenen mit psychiatrischen Störungen zeigte bei Patienten unter 25 Jahren, die Antidepressiva einnahmen, ein erhöhtes Risiko für suizidales Verhalten im Vergleich zu Placebo.

https://www.pdf-archive.com/2015/11/18/0088071/

18/11/2015 www.pdf-archive.com

remergil soltab 27%

Eine MetaAnalyse von Placebo-kontrollierten klinischen Studien zur Anwendung von Antidepressiva bei Erwachsenen mit psychiatrischen Störungen zeigte für Patienten unter 25 Jahren, die Antidepressiva einnahmen, ein erhöhtes Risiko für suizidales Verhalten im Vergleich zu Placebo.

https://www.pdf-archive.com/2015/10/09/remergil-soltab/

09/10/2015 www.pdf-archive.com

002148 27%

Eine Meta-Analyse von Placebo-kontrollierten klinischen Studien zur Anwendung von Antidepressiva bei Erwachsenen mit psychiatrischen Störungen zeigte für Patienten unter 25 Jahren, die Antidepressiva einnahmen, ein erhöhtes Risiko für suizidales Verhalten im Vergleich zu Placebo.

https://www.pdf-archive.com/2015/10/21/002148/

21/10/2015 www.pdf-archive.com

011672 26%

Eine Meta-Analyse von Placebo-kontrollierten klinischen Studien zur Anwendung von Antidepressiva bei Erwachsenen mit psychiatrischen Störungen zeigte für Patienten unter 25 Jahren, die Antidepressiva einnahmen, ein erhöhtes Risiko für suizidales Verhalten im Vergleich zu Placebo.

https://www.pdf-archive.com/2015/11/21/011672/

21/11/2015 www.pdf-archive.com

0129841 26%

Eine Meta-Analyse von placebokontrollierten klinischen Studien zur Anwendung von Antidepressiva bei Erwachsenen mit psychiatrischen Störungen zeigte für Patienten unter 25 Jahren, die Antidepressiva einnahmen, ein erhöhtes Risiko für suizidales Verhalten im Vergleich zu Placebo.

https://www.pdf-archive.com/2015/11/18/0129841/

18/11/2015 www.pdf-archive.com

00181411 26%

Eine Meta-Analyse von Placebo-kontrollierten klinischen Studien zur Anwendung von Antidepressiva bei Erwachsenen mit psychiatrischen Störungen zeigte für Patienten unter 25 Jahren, die Antidepressiva einnahmen, ein erhöhtes Risiko für suizidales Verhalten im Vergleich zu Placebo.

https://www.pdf-archive.com/2015/11/15/00181411/

15/11/2015 www.pdf-archive.com

004747 24%

Eine MetaAnalyse von Placebo-kontrollierten klinischen Studien zur Anwendung von Antidepressiva bei Erwachsenen mit psychiatrischen Störungen zeigte für Patienten unter 25 Jahren, die Antidepressiva einnahmen, ein erhöhtes Risiko für suizidales Verhalten im Vergleich zu Placebo (siehe Abschnitt 5.1 Pharmakodynamische Eigenschaften).

https://www.pdf-archive.com/2015/11/09/004747/

09/11/2015 www.pdf-archive.com