PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact


Search


PDF Archive search engine
Last database update: 24 November at 21:54 - Around 95000 files indexed.

Show results per page

Results for «selbst»:


Total: 1000 results - 0.076 seconds

LaTeX 100%

Wer diesen Text liest, ist selbst schuld.

https://www.pdf-archive.com/2017/01/26/latex/

26/01/2017 www.pdf-archive.com

BuS-Selbstbau 99%

Vollendet Man kann sich die nachhaltige Ökonomie mit einfachen Mitteln selbst erschließen, was vor allem jüngeren Menschen entgegen kommen dürfte.

https://www.pdf-archive.com/2017/01/03/bus-selbstbau/

03/01/2017 www.pdf-archive.com

Wo Ich beginne. - 99%

AUSWIRKUNGEN DER ERKENNTNIS "DER REALITÄT DES SICH-SELBST SEINS":

https://www.pdf-archive.com/2018/05/06/wo-ich-beginne--/

06/05/2018 www.pdf-archive.com

Jane Roberts Seth Dreams and Projections Buchauszuege. 99%

Ich kann mir selbst nicht sagen zu träumen oder nicht zu träumen.

https://www.pdf-archive.com/2018/05/10/janerobertssethdreamsandprojectionsbuchauszuege/

10/05/2018 www.pdf-archive.com

gezweb 98%

Selbst die Rundfunk-„Anstalten“ sind in diesem Register allesamt als Firmen registriert.

https://www.pdf-archive.com/2015/08/02/gezweb/

02/08/2015 www.pdf-archive.com

Gefühle auf Wanderschaft 98%

Gefühle auf Wanderschaft „Projektive Identifikation“ am Beispiel „Aggression“ Tina Gebbeken Von mir selbst behaupte ich immer wieder, dass ich Menschen meide, die ein Problem mit ihren eigenen Aggressionen haben.

https://www.pdf-archive.com/2020/01/16/gefuhle-auf-wanderschaft/

16/01/2020 www.pdf-archive.com

Mit Fotos Geld verdienen 96%

Diese suchen in der Regel nach relativ neutral gehaltenen Bildern, die sie zum Beispiel zur Präsentation nutzen können, ohne sie selbst in Auftrag geben zu müssen.

https://www.pdf-archive.com/2013/11/20/mit-fotos-geld-verdienen/

20/11/2013 www.pdf-archive.com

Rätselkisten 96%

Vrakaz, als Gott des Lebens und der Schöpfung spendete einst die Lebensessenz selbst.

https://www.pdf-archive.com/2019/10/24/ratselkisten/

24/10/2019 www.pdf-archive.com

Liste Staerken 95%

                                           Dinge/Situation/Wissen schnell begreifen Prioritäten setzen Etwas verständlich erklären Struktur geben etwas zuverlässlich erledigen Ehrlich sein Gesundes Misstrauen haben Selbstbewusst sein Meine Grenzen einschätzen Malen Geschichten oder Gedichte schreiben Fotografieren Töpfern Basteln Mit Holz arbeiten Dekorieren Mich entspannen Schnell abschalten Zuhören Mich in andere hineinversetzen Verständnis für andere haben Singen Meinen Lebensunterhalt verdienen Mich ernähren Mich körperlich pflegen Kochen Cocktails mixen Zeitung lesen Mir Ruhe verschaffen Mir Zeit nehmen Bilder betrachten Bücher lesen Zeitschriften lesen Fernsehen Urlaub machen Ein heißes Bad nehmen Mir Namen merken Mir Zahlen merken Ein Instrument spielen Musik hören Tanzen gehen Mir etwas Schönes vorstellen Mich an etwas Gutes erinnern                                          Tagträumen Sport machen Nachdenken über die Welt und das Leben Schreiben Lesen Rechnen Telefonieren Mit Freunden reden Freunde haben Einen neuen Menschen kennen lernen Mich für andere interessieren Dinge mit Humor sehen Das halbvolle Glas sehen Ein gutes Gespräch führen Den Augenblick genießen Das „Kleine“ sehen Ein Gespür für Menschen haben Den Überblick behalten Genau planen Gut Zeit planen Mir gut Abläufe vorstellen Mir gut alles mögliche merken Lange durchhalten Mutig sein Energie haben Mich für etwas begeistern Flexibel sein Probleme frühzeitig erkennen Genießen Grenzen meiner Verantwortung einschätzen Es mir gut gehen lassen Dinge bis zur logischen Konsequenz durchdenken Im richtigen Moment egoistisch sein Mich auf mich selbst verlassen Auf meine Intuition hören Details sehen Offen für neue Wege sein Offen für neue Lösungen sein Offen für andere Meinungen sein Vorurteilsfrei sein Demütig sein                                            Respektvoll sein Verantwortungsbewusst sein Pünktlich sein Diskutieren Mich an Regeln halten Hierarchien auch mal akzeptieren Fehler anderer akzeptieren Meine eigene Unvollkommenheit akzeptieren Zum Arzt gehen Einkaufen Mit Ämtern umgehen Mir einen Job besorgen Mir eine Wohnung anmieten Mein Geld verwalten Sparsam sein Angemessene Ansprüche an mich stellen Angemessene Ansprüche an andere stellen Erwartungen zu Beginn eines Projektes klären Erwartungen zu Begin einer Beziehung klären Mir treu sein Meinem Partner/meiner Partnerin treu sein Mich in den Bergen wohlfühlen Mich am Wasser wohlfühlen Mich im Wasser wohlfühlen Mich in der Luft wohlfühlen Mich in der Wüste wohlfühlen Mich im Flachland wohlfühlen Auto fahren Motorrad fahren Roller fahren Fahrrad fahren Reiten Mit dem Hund spazieren gehen Die Katze streicheln Mit meinem Haustier reden Träumen Neugierig sein Für meine Sicherheit sorgen Geduldig sein Gut zusammenfassen Zwischen Menschen/Gruppen vermitteln Meine Meinung sagen Fragen stellen, wenn ich etwas nicht weiß                                             Nachfragen, wenn ich etwas nicht verstanden habe Auch mal nachgeben Kompromissbreit sein Eine Gruppe führen Jemanden motivieren Mich selbst motivieren Nach der eigenen Moral handeln Etwas reparieren Eine Betriebsanleitung entziffern Einen Witz erzählen Eine Geschichte erzählen Mir Informationen besorgen Es langsam angehen lassen Eine Situation analysieren Eine realistische Bewertung einer Situation abgeben Meine Berufserfahrung sinnvoll einsetzen Meine Lebenserfahrung sinnvoll einsetzen Mich von Überflüssigem trennen Entschlossen handeln Die Ruhe selbst bleiben Anderen Grenzen setzen Anweisungen bei anderen durchsetzen Die Bedürfnisse mehrer Personen unter einen Hut bringen Konzentriert arbeiten Mich schön kleiden Es mir bequem machen Ins Theater gehen In die Oper gehen Ins Ballett gehen Ins Musical gehen Ins Konzert gehen Einen Sonnenaufgang genießen Einen Sonnenuntergang genießen Tiere beobachten Die eigenen Meinung vertreten Gut argumentieren Vergeben Nicht nachtragend sein Meinen Ärger äußern Gefühle zeigen Weinen Schimpfen Mich freuen Gefühle zugeben                                                Kritik annehmen Kritik äußern ohne den anderen zu verletzen Pflanzen versorgen Jemandem eine Freude machen Einen Knopf annähen Ein Hemd bügeln Freundlich sein Höflich sein Mich gewählt ausdrücken Verständlich ausdrücken Mich an das Sprachniveau meines Gegenübers anpassen Mich an andere Menschen anpassen An eine andere Kultur anpassen Mich in andere hineinversetzen Lachen Liebe empfinden Lust empfinden Angst haben Traurig sein Sehen Farben sehen Hören Mit beiden Ohren hören Riechen Schmecken Fühlen Meinen Körper spüren Schmerz empfinden Schlafen Satt sein Befriedigt sein Mich gut fühlen Sexualität genießen Berührungen genießen Wärme genießen Kälte genießen In die Sauna gehen Schwimmen Einen PC bedienen Einen CD-Player bedienen Einen DVD-Player bedienen Einen Schallplattenspieler bedienen Einen Fernseher bedienen Ein Videogerät bedienen Eine Videokamera bedienen Im Internet surfen Die Telefonauskunft anrufen                                                Ein Handy bedienen Eine Küchenmaschine bedienen Einen Toaster bedienen Mit einem Bügeleisen umgehen Mit einer Strickmaschine umgehen Mit einer Saftpresse umgehen Eine Mikrowelle bedienen Einen Fahrstuhl bedienen Öffentliche Verkehrsmittel benutzen Eine Sitzung moderieren Einen Vortrag halten Eine Diskussion leiten Ein Protokoll schreiben Mit einem verärgerten Menschen umgehen Mich im Ernstfall verteidigen Ein Tier dressieren Einen Rasenmäher bedienen Über das Leben philosophieren Denken Fühlen Handeln Selbst Essen Selbst Trinken Selbst auf die Toilette gehen Mich selbst waschen Mich an etwas erinnern Ich kann meine Handlungen planen Eine Konservendose öffnen Rückwärts einparken Kuchen backen Ski fahren Reisen Mich mögen Essen genießen Fremdsprachen spreche Spazieren gehen Mich gut orientieren Bilderwitze verstehen Ich kann gärtnern Wäsche waschen Den Müll raus bringen Briefe schreiben Briefe beantworten Zufrieden sein Ich bin loyal Stolz sein Ich kann tapfer sein      Ich kann morgens aufstehen Ich bin ein guter Freund Auch mal albern sein Über mich selber lachen Mich auch mal gehen lassen     Spontan sein Großzügig sein Kaffee kochen Tee kochen Was kann ich noch, was nicht auf der Liste steht?

https://www.pdf-archive.com/2015/11/25/liste-staerken/

25/11/2015 www.pdf-archive.com

yoga-und-sexualitaet 95%

VORWORT DIE SOGENANNTE MODERNE TIEFENPSYCHOLOGIE ist bei ihren theoretischen Forschungen und bei der praktischen Ausübung der Psychotherapie ganz von selbst mit der Mythologie und der Religion in Berührung gekommen.

https://www.pdf-archive.com/2016/09/11/yoga-und-sexualitaet/

11/09/2016 www.pdf-archive.com

2020 Schwälmer Kirchenbote Röllshausen Salmshausen Nausis 243 Sep Okt Nov 95%

Manchmal frage ich mich, ob die Betroffenen selbst noch wissen, warum sie sich entzweit haben.

https://www.pdf-archive.com/2020/08/26/untitled-pdf-document-2/

26/08/2020 www.pdf-archive.com

White Die Bedeutung der Narrativität 95%

Die Bedeutung von Narrativität in der Darstellung der Wirklichkeit Nach der Natur der Erzählung zu fragen, fordert zur Reflexion über die Natur der Zivilisation und womöglich gar zur Reflexion über die Humanität selbst heraus.

https://www.pdf-archive.com/2012/05/13/white-die-bedeutung-der-narrativit-t/

13/05/2012 www.pdf-archive.com

Selbst- 95%

SelbstHandliche Lektüre Aleksandar Marjanovic Inhaltsverzeichnis SelbstEinführung -gabe -antrieb -schätzung -ausdruck -abgrenzung -beherrschung -management -kenntnis Einführung „Selbst-„ Die Erkenntnis, dass fast jedes Ergebnis im Leben mit einem selbst zu tun hat, ist essenziell.

https://www.pdf-archive.com/2016/06/29/selbst/

29/06/2016 www.pdf-archive.com

Seelische Gesundheit - Selbsttest 95%

Audi BKK Aktion „Seelische Gesundheit“ Unser Selbst zum Th ema Wo liegen Ihre Stärken im Umgang mit sich selbst, woraus ziehen Sie Kraft?

https://www.pdf-archive.com/2015/12/03/seelische-gesundheit-selbsttest/

03/12/2015 www.pdf-archive.com

unsere sinnlose arbeit 94%

Die Natur schützt sich selbst;

https://www.pdf-archive.com/2011/04/20/unsere-sinnlose-arbeit/

20/04/2011 www.pdf-archive.com

t 94%

Wer diesen Text liest, ist selbst schuld.

https://www.pdf-archive.com/2013/06/19/t/

19/06/2013 www.pdf-archive.com

Der magische Mensch 93%

= "ein Ding, dass sich seiner Selbst bewusst ist".

https://www.pdf-archive.com/2018/05/06/der-magische-mensch/

06/05/2018 www.pdf-archive.com

Deutschlands dunkle Seite 92%

Denn eigentlich als Studie, durch die Politiker, aller Abgeordneten in Berlin, wenn auch unbewusst, selbst in Auftrag gegeben.

https://www.pdf-archive.com/2019/05/06/deutschlands-dunkle-seite/

06/05/2019 www.pdf-archive.com

leadership fragebogen 92%

Leadership-Fragebogen Jedes Teammitglied füllt über sich selbst und die anderen die nachstehenden Fragen aus.

https://www.pdf-archive.com/2014/04/29/leadership-fragebogen/

29/04/2014 www.pdf-archive.com

2035 Deutsche Minderheit 92%

Dabei wird der Bevölkerungsrückgang und angebliche Fachkräftemangel selbst durch Zuwanderung nicht gestoppt.

https://www.pdf-archive.com/2015/09/18/2035-deutsche-minderheit/

18/09/2015 www.pdf-archive.com

Deutschlands dunkle Seite 92%

Denn eigentlich als Studie, durch die Politiker, aller Abgeordneten in Berlin, wenn auch unbewusst, selbst in Auftrag gegeben.

https://www.pdf-archive.com/2019/05/07/deutschlands-dunkle-seite/

07/05/2019 www.pdf-archive.com

Handout Resilienzfaktoren 92%

    Resilienz  trägt  entscheidend  dazu  bei,  unabhängig  von  den  äußeren  Umständen  und  Gegebenheiten       • ein  selbst  bestimmtes  Leben  zu  führen     • Authentizität  und  innere  Balance  zu  finden   • gesund  zu  bleiben  oder  zu  werden   • versöhnlich  mit  sich  selbst  und  anderen  umzugehen.

https://www.pdf-archive.com/2015/12/02/handout-resilienzfaktoren/

02/12/2015 www.pdf-archive.com

zum ewigen frieden 91%

Die vorhandene, obgleich jetzt vielleicht den Paziszierenden selbst noch nicht bekannte, Ursachen zum künftigen Kriege sind durch den Friedensschluß insgesamt vernichtet, sie mögen auch aus archivarischen Dokumenten mit noch so scharfsichtiger Ausspähungsgeschicklichkeit ausgeklaubt sein.

https://www.pdf-archive.com/2016/02/01/zum-ewigen-frieden/

01/02/2016 www.pdf-archive.com

Ist ein Leben ohne Kunst möglich v. Susanne Werner 91%

die Möglichkeit der Betrachtung des Lebens gemeinsam oder auch einsam zu ermöglichen ist das Kunststück der Kunst und im Leben selbst zeigt sich ihr Werk.

https://www.pdf-archive.com/2016/06/16/ist-ein-leben-ohne-kunst-mo-glich-v-susanne-werner/

16/06/2016 www.pdf-archive.com

KTversion2 91%

Vor der Kritischen Theorie war für die Subjekt-Objekt-Beziehung zentral, dass das Subjekt das Objekt zu verstehen versucht, indem es sich in das Objekt hineindenkt – Indem es also gedanklich selbst zum Objekt wird und darin aufgeht.

https://www.pdf-archive.com/2016/08/09/ktversion2/

09/08/2016 www.pdf-archive.com