PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact


Search


PDF Archive search engine
Last database update: 20 July at 14:32 - Around 220000 files indexed.

Search on pdf-archive.com All sites
Show results per page

Results for «stadtrat»:


Total: 42 results - 0.009 seconds

0512-2018 Vorlage aus 2018 Beschluss Stadtrat 100%

0512 2018 Vorlage aus 2018 Beschluss Stadtrat TOP 7.

https://www.pdf-archive.com/2018/09/07/0512-2018-vorlage-aus-2018-beschluss-stadtrat/

07/09/2018 www.pdf-archive.com

0565-2018 Vorlage aus 2018 Beschluss Stadtrat 97%

0565 2018 Vorlage aus 2018 Beschluss Stadtrat TOP 12.

https://www.pdf-archive.com/2018/09/07/0565-2018-vorlage-aus-2018-beschluss-stadtrat/

07/09/2018 www.pdf-archive.com

0565-2018 Vorlage aus 2018 Ergänzungsantrag SPD 93%

0565 2018 Vorlage aus 2018 Ergänzungsantrag SPD Fraktion im Stadtrat der Stadt Schönebeck (Elbe) SPD-Stadtratsfraktion, Lessingstraße 3, 39218 Schönebeck Stadtrat der Stadt Schönebeck Posteingang kyt°sb;

https://www.pdf-archive.com/2018/09/07/0565-2018-vorlage-aus-2018-erganzungsantrag-spd/

07/09/2018 www.pdf-archive.com

Protokollauszug aus dem Kulturausschuss zur Vorlage aus 2015 - erste Einstellung des Betriebs des Freibades 88%

0107/2015 Der Ausschussvorsitzende, Herr Stadtrat Huppertz, hinterfragt, ob die Summen nun feststehen.

https://www.pdf-archive.com/2018/09/07/untitled-pdf-document-5/

07/09/2018 www.pdf-archive.com

Antrag Eine Zukunft für unser Freibad 84%

Kowolik FDP Rettet die Altstadt PösteiriyäjgRat b Stadtrat der Stadt Schönebeck (Elbe) Markt 1 17- Aug, 2013 r uö I f3earbpitet:..........

https://www.pdf-archive.com/2018/09/07/antrag-eine-zukunft-fur-unser-freibad/

07/09/2018 www.pdf-archive.com

Protokollauszug aus dem Sozialausschuss zur Vorlage aus 2015 - erste Einstellung des Betriebs des Freibades 79%

Der Ausschussvorsitzende möchte wissen, wenn die Schließung des Freibades vom Stadtrat abgelehnt werden sollte, müsste der Oberbürgermeister dann Widerspruch einlegen oder wie würde es weiter gehen.

https://www.pdf-archive.com/2018/09/07/untitled-pdf-document-6/

07/09/2018 www.pdf-archive.com

0565-2018 Vorlage aus 2018 Beschluss Sozialausschuss 79%

Herr Stadtrat Jacob bemerkt, dass damals garnicht betrachtet wurde, dass die Schwimmhalle auch Schließzeiten hat und das Außenschwimmen in Barby hat sich auch schon verzögert und was beim Waldsee ist weiß man nicht, ob es mit dem Bus klappt.

https://www.pdf-archive.com/2018/09/07/0565-2018-vorlage-aus-2018-beschluss-sozialausschuss/

07/09/2018 www.pdf-archive.com

Protokollauszug aus dem Finanzausschuss zur Vorlage aus 2015 - erste Einstellung des Betriebs des Freibades 79%

Herr Stadtrat Wiswede möchte wissen, da er zum Abarbeitungsstand Haushalt schon diesbezüglich Ausführungen gemacht hat, warum die Beschlussvorlage jetzt erst zur Beratung kommt.

https://www.pdf-archive.com/2018/09/07/untitled-pdf-document-3/

07/09/2018 www.pdf-archive.com

Wahlziele 3. Entwurf 70%

Ich bin seit 6 Jahren im Stadtrat und erlebe, wie alle Stadträte, auch die der sogenannten Ökoparteien Grüne oder Bündnis für Dachau immer wieder Entscheidungen gegen den Klimaschutz treffen.

https://www.pdf-archive.com/2014/01/08/wahlziele-3-entwurf/

08/01/2014 www.pdf-archive.com

Protokollauszug aus dem Bauausschuss zur Vorlage aus 2015 - erste Einstellung des Betriebs des Freibades 69%

0107/2015 Der Ausschussvorsitzende, Herr Stadtrat Schulz informiert, dass Herr Oberbürgermeister Knoblauch und Herr Dezernent Schulke einige einleitende Worte zum Istzustand sagen werden.

https://www.pdf-archive.com/2018/09/07/untitled-pdf-document-2/

07/09/2018 www.pdf-archive.com

SZ-2702472-Ahrens 68%

Erst war die Linke mit ihrer Ablehnung einer Sanierung der Stadthalle in der Minderheit im Görlitzer Stadtrat, nun gehört sie auf einmal zu der Mehrheit, die einer schnellen Instandsetzung in der Regie der Stadt skeptisch gegenübersteht.

https://www.pdf-archive.com/2013/11/08/sz-2702472-ahrens/

08/11/2013 www.pdf-archive.com

0565-2018 Vorlage aus 2018 Beschluss Hauptausschuss 66%

Es tut ihrer Meinung auch nicht Not, dass dies beim nächsten Stadtrat schon beschlossen wird, denn das Freibad ist ja nicht geöffnet.

https://www.pdf-archive.com/2018/09/07/0565-2018-vorlage-aus-2018-beschluss-hauptausschuss/

07/09/2018 www.pdf-archive.com

Einladung 66%

Einladung Artur Becker Mittelschule + Mittelschule Delitzsch-Nord = ?

https://www.pdf-archive.com/2011/06/24/einladung/

24/06/2011 www.pdf-archive.com

Vorlage aus 2015 - erste Einstellung des Betriebes 66%

Amt Beratungsfolge Wirtschaftsausschuss Termin 23.02.2015 Jugend-, Frauen- und Sozialausschuss Stadtentwicklungs-, Bau- und Umweltausschuss Finanz- und Rechnungsprüfungsausschuss Kultur-, Schul- und Sportausschuss 25.02.2015 Hauptausschuss 09.03.2015 Stadtrat 19.03.2015 Betreff:

https://www.pdf-archive.com/2018/09/07/vorlage-aus-2015---erste-einstellung-des-betriebes/

07/09/2018 www.pdf-archive.com

0512-2018 Vorlage aus 2018 Beschlussvorlage 66%

Amt Beratungsfolge Fachausschuss Bau Termin 08.01.2018 Fachausschuss Finanzen 09.01.2018 Fachausschuss Wirtschaft 11.01.2018 Fachausschuss Soziales 17.01.2018 Hauptausschuss 22.01.2018 Stadtrat 01.02.2018 Betreff:

https://www.pdf-archive.com/2018/09/07/0512-2018-vorlage-aus-2018-beschlussvorlage/

07/09/2018 www.pdf-archive.com

0565-2018 Vorlage aus 2018 Beschlussvorlage 66%

Amt Beratungsfolge Fachausschuss Soziales Termin 23.05.2018 Fachausschuss Bau 28.05.2018 Fachausschuss Finanzen 29.05.2018 Fachausschuss Wirtschaft 31.05.2018 Hauptausschuss 04.06.2018 Stadtrat 14.06.2018 Betreff:

https://www.pdf-archive.com/2018/09/07/0565-2018-vorlage-aus-2018-beschlussvorlage/

07/09/2018 www.pdf-archive.com

0611-2018 Vorlage aus 2018 Beschlussvorlage Fördermittel für Freibad 66%

Amt Beratungsfolge Hauptausschuss Termin 13.09.2018 Stadtrat 13.09.2018 Betreff:

https://www.pdf-archive.com/2018/09/07/untitled-pdf-document-7/

07/09/2018 www.pdf-archive.com

1401 wobla aquatollt 66%

JANUAR 2014 c FRAGEN AN DIE FRAKTIONS- UND GRUPPENSPRECHER IM SCHORTENSER STADTRAT ZUR ZUKUNFT DES FREIZEITBADES „ AQUA TOLL“ BILDER:

https://www.pdf-archive.com/2014/01/12/1401-wobla-aquatollt/

12/01/2014 www.pdf-archive.com

09 pr elektromobilitaet autosalon chemnitz 2017 66%

Der 51-Jährige sitzt für Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat und gehört zu der noch überschaubaren Zahl von Chemnitzern, die täglich ein Elektromobil für berufliche und private Fahrten nutzen.

https://www.pdf-archive.com/2017/03/14/09-pr-elektromobilitaet-autosalon-chemnitz-2017/

14/03/2017 www.pdf-archive.com

Protokoll B--ndnis 24.9.15 63%

- Orte der Begegnung - Kampf gegen Vorurteile (Informationskampagne) - Anträge im Stadtrat - pädagogische Betreuung - Organisation einer Party - Diskussion:

https://www.pdf-archive.com/2015/09/30/protokoll-b-ndnis-24-9-15/

30/09/2015 www.pdf-archive.com

broschuere stadtgestaltungskommission web 63%

Dr.(I) Elisabeth Merk „Der Münchner Baukultur verpflichtet.“ Fachbeitrag von Alfred Dürr, Süddeutsche Zeitung „Die unterschiedlichen Haltungen machen sich nicht mehr an dem großen Konflikt zwischen modern und ‚alther­gebracht-münchnerisch‘ fest.“ Interview mit Stadtrat Walter Zöller „Die Stadt muss schön sein.“ Fachbeitrag von Wolfgang Riehle, Kommissionsmitglied von 2006 bis 2012 „Unser Bestreben muss es sein, die Bedeutung der Kommission auch qualitativ voranzubringen und einen nachvoll­ziehbaren Prozess in Gang zu setzen.“ Interview mit Volkmar Kleimann, Geschäftsstelle Kommission für Stadtgestaltung Die Kommission für Stadtgestaltung ...

https://www.pdf-archive.com/2017/05/30/broschuere-stadtgestaltungskommission-web/

30/05/2017 www.pdf-archive.com

Entwurf Flyer Doege 56%

März 2015 um das Amt des Bürgermeisters in meiner Heimatstadt Aken und den zugehörigen Ortsteilen, weil ich… • seit 46 Jahren in Aken lebe, hier in den Kindergarten und zur Schule gegangen bin, mich hier seit über 2 Jahrzehnten beruflich und ehrenamtlich engagiere und daher auch die Wünsche und Sorgen der Menschen kenne, • als Verwaltungsfachmann und Finanzexperte über langjährige Erfahrungen und Kenntnisse in der öffentlichen Verwaltung und im Haushaltsrecht verfüge, • mir als Landtagsabgeordneter ein umfassendes Rechts– und Fachwissen angeeignet habe, mit den Verwaltungsstrukturen im Landkreis sowie in den Ministerien und Behörden des Landes sehr gut vertraut bin und viele wichtige Entscheidungsträger persönlich gut kenne, • in der Lage bin die Stadtverwaltung zu führen und zu kontrollieren sowie die Stadt zu repräsentieren, • über kommunalpolitische Erfahrungen im Kreistag und im Akener Stadtrat verfüge, • mit den Anforderungen des Bürgermeisteramtes gut vertraut bin und auch unbequemen Entscheidungen im Interesse unserer Stadt nicht ausweichen werde, • es für selbstverständlich erachte der Bürgerschaft immer als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen und nicht nur Wochentags von 7 bis 16 Uhr, • mich den Herausforderungen des demografischen Wandels stellen, neue Impulse für die wirtschaftliche Entwicklung geben und einen klaren Kurs für die weitere Stadtentwicklung abstecken möchte,

https://www.pdf-archive.com/2015/03/02/entwurf-flyer-doege/

02/03/2015 www.pdf-archive.com