PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact


Search


PDF Archive search engine
Last database update: 01 December at 15:08 - Around 85000 files indexed.

Show results per page

Results for «unternehmen»:


Total: 500 results - 0.041 seconds

DIHK-Ausbildungsumfrage-2017 100%

Ausbildung 2017 Ergebnisse einer DIHK-Online-Unternehmensbefragung Ausbildung 2017 Ergebnisse einer DIHK-Online-Unternehmensbefragung Der DIHK hat erneut die Unternehmen zu ihren Ausbildungserfahrungen befragt.

https://www.pdf-archive.com/2017/07/20/dihk-ausbildungsumfrage-2017/

20/07/2017 www.pdf-archive.com

Leitfaden für Unternehmen zu Corona-Hilfen 98%

Leitfaden zur Corona-Krise Hinweise für Unternehmen in der Wirtschaftsregion Bruchsal-Rhein-Kraichgau (Stand:

https://www.pdf-archive.com/2020/03/25/leitfaden-fur-unternehmen-zu-corona-hilfen-1/

25/03/2020 www.pdf-archive.com

neue Trends und Finanzloesungen (1) 97%

WIE NEUE FINANZLÖSUNGEN FÜR UNTERNEHMEN ZUM ERFOLG FÜHREN KÖNNEN von Manuel Hehle, CSO &

https://www.pdf-archive.com/2017/08/04/neue-trends-und-finanzloesungen-1/

04/08/2017 www.pdf-archive.com

StudieIW 97%

Praktisch versierte Teamplayer Speziell Fähigkei es t, neue Praktisc Fachwis Problem Aufgabe Selbstä he ndige sen lösungs n zu Erfahrun /Experti kompete Teamfä überneh Arbeitsw g se nz higkeit men eise Kompetenzprofile Anteil der Unternehmen in Prozent Selbständige Arbeitsweise Hochschulabschluss Fortbildung 17 Neue Aufgaben übernehmen Hochschulabschluss 13 Teamfähigkeit Hochschulabschluss Fortbildung Hochschulabschluss Spezielles Fachwissen/Expertise Hochschulabschluss Praktische Erfahrung Hochschulabschluss Fortbildung Sehr schwach 34 47 28 48 18 44 20 22 50 26 31 46 17 Fortbildung Fortbildung 31 48 30 Fortbildung Problemlösungskompetenz 41 44 10 34 47 14 26 49 21 46 14 Teils teils 18 33 35 Eher schwach 19 42 32 Eher stark 36 Sehr stark Quelle:

https://www.pdf-archive.com/2016/02/01/studieiw/

01/02/2016 www.pdf-archive.com

PM 2014-10 96%

Beim Forum Unternehmerkapital präsentieren sich Start-ups und junge Unternehmen, die privaten und institutionellen Kapitalgebern interessante Investment-Möglichkeiten bieten.

https://www.pdf-archive.com/2014/10/08/pm-2014-10/

08/10/2014 www.pdf-archive.com

Vortrag Finanz BWA 07 06 2016-1 95%

F I N A N Z E N Veranstalter dieses Vortrags mehr.wissen = mehr.sicherheit A K A D E M I Niedrigzinsphase – Schleichendes Risiko für Unternehmen und Arbeitnehmer?

https://www.pdf-archive.com/2016/06/02/vortrag-finanz-bwa-07-06-2016-1/

02/06/2016 www.pdf-archive.com

Seminareinladungen HCC 95%

        Seminar: Wenn der Flurfunk Schaden anrichtet  Wie Sie durch gute Kommunikation in Ihrem Unternehmen Beziehungen aufbauen,  Mitarbeiter motiviert halten und Konflikte lösen    Thema:     Konflikte  zwischen  den  Mitarbeitern  lähmen  Abläufe  in  Unternehmen,  kosten  Zeit,  Nerven  und Energie. Nicht zuletzt auch eine Menge Geld, denn am Ende leidet die Produktivität des  Unternehmens. Aus diesem Grund ist die Arbeit auf der menschlichen und kommunikativen  Ebene  im  Unternehmen  genauso  wichtig  wie  Vertrieb,  Marketing  und  PR,  um  langfristigen  Unternehmenserfolg  zu  sichern.  Die  Auslöser  für  Konflikte  sind  vielschichtig.  Die  Ursache  liegt  fast  immer  in  der  Art  und  Weise,  wie  Mitarbeiter  miteinander  kommunizieren.  In  diesem  Workshop  erfahren  Sie,  wie  eine  gute  Kommunikation  im  Unternehmen  aufgebaut  wird,  sowohl  auf  der  zwischenmenschlichen  Ebene  als  auch  in  der  internen  Unternehmenskommunikation.     Inhalte:  • Zusammenhang zwischen Unternehmenskultur, Kommunikation und Erfolg,  • Grundlagen für gute Kommunikation im Unternehmen,  • Was hinter Konflikten steckt: das Thema hinter dem Thema klären,  • Konflikte lösen und die Zusammenarbeit der Mitarbeiter stärken,  • Information und Beziehungspflege: Aufbau von Kommunikationskanälen im  Unternehmen.    Ihr Nutzen:  Sie lernen, wie Sie in Ihrem Unternehmen eine gute und gesunde Kommunikationskultur  aufbauen. Durch einen mutigen Blick auf bestehende Konflikte können Sie zu einfachen und  pragmatischen Lösungen kommen. Langfristig etablieren Sie so ein gutes  Unternehmensklima, das maßgeblich dazu beiträgt, Ihre Mitarbeiter zu binden und  leistungsfähig zu halten.    Methoden:  Diskussion von Praxisfällen, Ausarbeitung von Lösungsbeispielen, theoretische Impulse und  Hintergrundwissen, Kleingruppenarbeit, Feedback sowie Austausch im Plenum.        Daten: 3.‐4. November 2017  Ort : Rotonda Business Club Köln, Pantaleonswall 27, 50676 Köln   Preis:  980 Euro zzgl. USt.    HINKELMANN change management coaching &

https://www.pdf-archive.com/2017/08/27/seminareinladungen-hcc/

27/08/2017 www.pdf-archive.com

Nacht der Unternehmen MA Flyer 94%

09 | 2015 The top benefits Die teilnehmenden Unternehmen (Auszug) Baden-Württemberg The program Thursday, 12th November 2015 Rosengarten Mannheim, foyer 3rd platform 2:30pm Workshop Business fluent in job interviews – tricks 3:00 – 8:00pm Exhibition 5:00pm Here we go – start of the bus tours At the same time exhibitors are in the Rosengarten to talk and to answer questions 8:00pm End of the Exhibition Rhein-Neckar Per Bus zu TOP-Arbeitgebern in der Region 12 11 2015 Unterstützt von:

https://www.pdf-archive.com/2015/11/03/nacht-der-unternehmen-ma-flyer/

03/11/2015 www.pdf-archive.com

Organisationslehre Handout (1) 94%

Die Organisation in einem Unternehmen dient der Schaffung für dauerhafte Ordnung (=Tätigkeit) und Zusatndsbeschreibung (Aufbau/Ablauforganisation).

https://www.pdf-archive.com/2017/05/18/organisationslehre-handout-1/

18/05/2017 www.pdf-archive.com

zusammenfassung verkaufsorganisation mk (1) 94%

Die positiven Überzeugungen eines Kunden gegenüber dem Produkt/Unternehmen zu verstärken – Negative:

https://www.pdf-archive.com/2015/06/18/zusammenfassung-verkaufsorganisation-mk-1/

18/06/2015 www.pdf-archive.com

MittAB Menne funktionale Klassifikation von Arbeit 93%

Deren Kernbestandteil ist die Funktion im Sinne einer Position, die jemand in einem Unternehmen innehat.

https://www.pdf-archive.com/2016/07/24/mittab-menne-funktionale-klassifikation-von-arbeit/

24/07/2016 www.pdf-archive.com

awisto-imagebroschuere 93%

CRM-Lösungen von awisto So individuell wie Ihr Unternehmen Kundenorientierung mit System Unternehmen sind dann am erfolgreichsten, wenn sie ihre Kunden konsequent in den Mittelpunkt stellen.

https://www.pdf-archive.com/2015/11/09/awisto-imagebroschuere/

09/11/2015 www.pdf-archive.com

70-413-deutsch 93%

http://www.it-pruefungen.de/70-413-deutsch.htm Prüfungsnummer:

https://www.pdf-archive.com/2017/06/13/70-413-deutsch/

13/06/2017 www.pdf-archive.com

kb broschuere end ANSICHT MS 92%

BENZ Carina BENZ Patrick BENZ Carina Benz leitet das Unternehmen in zweiter Generation.

https://www.pdf-archive.com/2015/03/06/kb-broschuere-end-ansicht-ms/

06/03/2015 www.pdf-archive.com

27 03 2017 Einladung zur Mitgestaltung 91%

Liebe GWÖ-Interessierte, liebe Freund*innen des LernSINN erlebBAR e.V., liebe NachhaltigkeitsBegeisterte, „…es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“ Georg Christoph Lichtenberg Diese scheinbar simple Erkenntnis war der Ausgangspunkt für unser Unternehmen, den LernSINN erlebBAR e.V., mehrere Projekte zu Nachhaltigkeit anzustoßen – individuell, im Unternehmenskontext, auf politischer und gesellschaftlicher Ebene.

https://www.pdf-archive.com/2017/03/22/27-03-2017-einladung-zur-mitgestaltung/

22/03/2017 www.pdf-archive.com

Personalcoaching-Ausland 90%

Deutsche Unternehmen sehen sich immer öfter mit Risiken der Globalisierung konfrontiert.

https://www.pdf-archive.com/2014/03/11/personalcoaching-ausland/

11/03/2014 www.pdf-archive.com

Gründertipps - Hilfestellung und Gedank 89%

Der Wunsch, sein eigener Chef zu sein und ein Unternehmen zu gründen, ist schnell geäußert.

https://www.pdf-archive.com/2016/04/29/gru-ndertipps-hilfestellung-und-gedank/

29/04/2016 www.pdf-archive.com

2013 01 22 PM DSGbKV gewinnt O.Pering als GF.PDF 88%

PRESSEMITTEILUNG  Karlsruhe, 22. Januar 2013  Seite 1/2  +++ DSGbKV GmbH gewinnt Oliver Pering als Geschäftsführer      Die Deutsche Servicegesellschaft für betriebliche Krankenversicherung  (DSGbKV GmbH), ein unabhängiger Dienstleister mit Sitz in Karlsruhe, der sich  als Bindeglied zwischen Produktgesellschaften sowie freien  Vertriebsorganisationen und Maklern für die Vermittlung der betrieblichen  Krankenversicherung versteht, hat mit Wirkung zum 01.01.2013 Herrn Oliver  Pering als weiteren Geschäftsführer bestellt.    An der Spitze der DSGbKV wird Oliver Pering gemeinsam mit Geschäftsführerin  Silvia Puhl, den Schwerpunkt auf die strategische Positionierung sowie den  vertriebsorientierten Aufbau des noch jungen Dienstleistungsunternehmens  legen. „Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, Oliver Pering von der  Attraktivität unserer Dienstleistung zu überzeugen und ihn für diese  verantwortungsvolle Aufgabe in unserem Unternehmen zu gewinnen“, erklärt  Silvia Puhl.    Der 50‐jährige Bankfachwirt und Versicherungsfachmann gilt als ausgewiesener  Branchenkenner. Im Rahmen seiner langjährigen erfolgreichen leitenden  Tätigkeit bei der Central‐Krankenversicherung AG als Filialdirektor im Makler‐,  und Vertriebsdirektor im Konzernvertrieb, verfügt er darüber hinaus über ein  umfangreiches Netzwerk.    Oliver Pering freut sich auf die kommenden Aufgaben: "Es ist für mich eine  Herausforderung, dieses dynamische und vertriebsorientierte Unternehmen  bereits in der Startphase gestalterisch und strategisch zu entwickeln. Mit  unserem allumfassenden Serviceangebot, welches unter anderem die  Ausarbeitung von Produktvergleichen und eine damit verbundene unabhängige   Angebotserstellung, die Bereitstellung von Verkaufs‐ und Marketingunterlagen  sowie die Erstellung und Durchführung von Ausschreibungen beinhaltet,  schaffen wir einen deutlichen Mehrwert für alle Beteiligten“!    Grundsätzlich ist die betriebliche Krankenversicherung aktuell in aller Munde.  Die zahlreichen Anbieter sehen in der Gesundheitsabsicherung durch den  Arbeitgeber ein immenses Verkaufspotential ‐ schließlich wird diese aufgrund   Silvia Puhl  Geschäftsführerin    Deutsche Servicegesellschaft für betriebliche Krankenversicherung GmbH  Thujaweg 1        76149 Karlsruhe            Telefon: (+49) 721 62736977  Telefax: (+49) 721 62736935  E‐Mail: info@dsgbkv.de  www.dsgbkv.de  Seite 2/2      der demografischen Entwicklung für moderne Unternehmen ein Muss, um im  Wettbewerb um qualifizierte Arbeitnehmer bestehen zu können. „Dabei stellt  sie eine echte Win‐Win‐Situation für Arbeitgeber und Arbeitnehmer dar. Der  Krankenversicherungsschutz der gesetzlich versicherten Belegschaft wird in  Richtung „Privatpatient“ optimiert. Der Arbeitgeber wiederrum bindet seine  Mitarbeiter durch attraktive Nebenleistungen an das Unternehmen und sorgt  ganz nebenbei für eine Reduzierung der krankheitsbedingten Fehlzeiten“,  erklärt Silvia Puhl nur einige Vorteile. „Unser Ziel ist es, dieses hervorragende  und zukunftsorientierte Produkt für den unabhängig agierenden Berater  greifbar und verkaufbar zu machen", so Oliver Pering abschließend.       Über die Deutsche Servicegesellschaft für betriebliche Krankenversicherung  DSGbKV    Die Deutsche Servicegesellschaft für betriebliche Krankenversicherung GmbH  (DSGbKV), Karlsruhe, ist einer der führenden Dienstleister für die Beratung,  Konzeption und Abwicklung der betrieblichen Krankenversicherung. Als  neutraler Dienstleister ist die im Sommer 2012 gegründete Gesellschaft als  Bindeglied zwischen freien Vertriebsunternehmen und Maklern sowie  Versicherungsgesellschaften tätig. Kern der Dienstleistung bildet ein bKV‐ ServiceCenter,  welches unabhängige Marketing‐ und Verkaufsunterlagen, ein  professionelles Ausschreibungsmanagement, neutrale Produktvergleiche und  speziell auf das Kundenunternehmen zugeschnittene Angebote liefert. Über das  Netzwerk des Karlsruher Servicedienstleister stehen außerdem spezialisierte  und fachkundige Steuerberater, Anwälte, Ärzte und im Bereich des  betrieblichen Gesundheitsmanagements tätige Unternehmen als  Kooperationspartner zur Verfügung.    Druckfreigabe erteilt. Belegexemplar erbeten.    Silvia Puhl  Geschäftsführerin    Deutsche Servicegesellschaft für betriebliche Krankenversicherung GmbH  Thujaweg 1        76149 Karlsruhe            Telefon: (+49) 721 62736977  Telefax: (+49) 721 62736935  E‐Mail: info@dsgbkv.de  www.dsgbkv.de 

https://www.pdf-archive.com/2013/01/25/2013-01-22-pm-dsgbkv-gewinnt-o-pering-als-gf/

25/01/2013 www.pdf-archive.com

jpg 88%

„Globalisierung und wachsender weltweiter Wettbewerb machen die Logistik zu einem wichtigen Wettbewerbsfaktor für Unternehmen“, sagt der gelernte Speditionskaufmann.

https://www.pdf-archive.com/2016/05/12/jpg/

12/05/2016 www.pdf-archive.com

Wirtschaftsinformatik Trainee Wuttke 87%

In unserem 18-monatigen Programm für Hochschulabsolventen erarbeiten Sie sich das Fundament für Ihre künftige Entwicklung in unserem Unternehmen.

https://www.pdf-archive.com/2015/04/30/wirtschaftsinformatik-trainee-wuttke/

30/04/2015 www.pdf-archive.com

Werkstudent Marketing 87%

Das Unternehmen ermöglicht SMART PAYMENTS um den Kunden zu helfen bessere Entscheidungen zu treffen.

https://www.pdf-archive.com/2015/07/01/werkstudent-marketing/

01/07/2015 www.pdf-archive.com

14.10.2015 3 87%

Bürgermeister Martin Wacker (pl) dementierte dabei Berichte, wonach es sich um das Unternehmen Organo Fluid gehandelt habe.

https://www.pdf-archive.com/2015/10/14/14-10-2015-3/

14/10/2015 www.pdf-archive.com

Wirtschaftsinformatiker Prakti 87%

Unser Team besteht aus erfahrenen Entrepreneuren, die selber Internet-Unternehmen aufgebaut, geführt und verkauft haben.

https://www.pdf-archive.com/2015/10/22/wirtschaftsinformatiker-prakti/

22/10/2015 www.pdf-archive.com

Die Mappe Final 87%

Ich habe bis jetzt für mehr als 130 Unternehmen gearbeitet.

https://www.pdf-archive.com/2016/06/15/die-mappe-final/

15/06/2016 www.pdf-archive.com