Search


PDF Archive search engine
Last database update: 17 June at 11:24 - Around 76000 files indexed.


Show results per page

Results for «unterschiede»:


Total: 80 results - 0.019 seconds

Sowi Gent 100%

Geht es der Wirtschaft gut, spart der Staat sein Geld „für schlechte Zeiten“ Unterschiede Zwischen Keynes und Smith:

https://www.pdf-archive.com/2012/05/13/sowi-gent/

13/05/2012 www.pdf-archive.com

Zum Konzept 97%

B Die Kinder sollen die Unterschiede in den Kameraeinstellungen und der Ablichtung erkennen.

https://www.pdf-archive.com/2016/05/29/zum-konzept/

29/05/2016 www.pdf-archive.com

Exkursion FDZ Pilsen 88%

Gemeinsam mit den tschechischen Studierenden fragen sich die Teilnehmer/innen, wie typisch nun ‚typische Österreicher/innen‘ und ‚typische Tschech/innen‘ wirklich sind, lernen kulturelle Unterschiede und noch viel mehr Gemeinsamkeiten kennen, die sich bei den ‚anderen‘ oft nur in anderen Farben zeigen.

https://www.pdf-archive.com/2016/02/24/exkursion-fdz-pilsen/

24/02/2016 www.pdf-archive.com

fs-590 10d wrpoints 85%

Bei den Testberechnungen für die neuen Gewichtungsfaktoren zeigte sich, dass die in der Spalte „av 0210“ dokumentierten „reinen“ Unterschiede zwischen den Konföderationen zu einer übermässigen Abwertung der Spiele von Teams aus schwächeren Konföderationen führen.

https://www.pdf-archive.com/2014/06/21/fs-590-10d-wrpoints/

21/06/2014 www.pdf-archive.com

HK2018 international 85%

Kulturelle Unterschiede, abweichende Wertvorstellungen, beides gleichen wir mit einem hohen Maß an Verständnis und Effizienz aus.

https://www.pdf-archive.com/2017/10/10/hk2018-international/

10/10/2017 www.pdf-archive.com

Ohne Titel 83%

Nennen Sie 4 Härteprüfverfahren und beschreiben Sie ihre Wesentliche Unterschiede im Vergleich:

https://www.pdf-archive.com/2012/03/11/ohne-titel/

11/03/2012 www.pdf-archive.com

Sommerfahrt erste Infos 83%

Gibt es Unterschiede zu bisherigen Fahrten?!

https://www.pdf-archive.com/2015/01/13/sommerfahrt-erste-infos/

13/01/2015 www.pdf-archive.com

BVH Börsenführerschein 2015 83%

Unterschiede, Hebelwirkung und Volatilität ▪ Aufbau von Zertifikaten, Möglichkeiten und Risiken IV.

https://www.pdf-archive.com/2015/04/02/bvh-borsenf-hrerschein-2015/

02/04/2015 www.pdf-archive.com

Culture of Respect 83%

Wir werden Sie als Mensch respektieren trotz aller kulturellen Unterschiede.

https://www.pdf-archive.com/2015/10/16/culture-of-respect/

16/10/2015 www.pdf-archive.com

Dimensionen des Geistes 83%

Unser Geist nimmt unterschiedliches wahr, - er kann sich nie sicher sein, ob diese Unterschiede "unterschiedliche Geister"

https://www.pdf-archive.com/2018/05/06/dimensionen-des-geistes/

06/05/2018 www.pdf-archive.com

Über das Wesen des Rausches 82%

physischen Unterschiede im Gegensatz zu unserer "nüchternen Wahrnehmung"

https://www.pdf-archive.com/2018/05/06/ber-das-wesen-des-rausches/

06/05/2018 www.pdf-archive.com

Diplomthemen 81%

Welche Shells gib es, was sind die Unterschiede?

https://www.pdf-archive.com/2014/05/12/diplomthemen/

12/05/2014 www.pdf-archive.com

Schwesternschaften weben Haus der Kultur 80%

Eintreten für mehr Achtung der Unterschiede zwischen den Geschlechtern und Ethnien in unserer Gesellschaft.

https://www.pdf-archive.com/2014/12/06/schwesternschaften-weben-haus-der-kultur/

06/12/2014 www.pdf-archive.com

Bio Gk Gerold Stufe 11 Klausur 1 80%

Organell Zellmembran Aufbau Funktion • • • • Lipid-Doppelschicht hydrophil außen hydrophob innen durchwachsen von Proteinen • Zellkern • enthält Erbinformationen • Steuert Stoffwechsel innerhalb der Zelle Kernhülle • Doppelte Zellmembran • Grenzt Karyoplasma vom Cytoplasma ab Nucleolus • • Kernkörperchen hoher RNA-Gehalt • An der Bildung von Ribosomen beteiligt • Abgrenzung verschiedener Organellen regeln den Stoffwechselaustausch Unterschiede:

https://www.pdf-archive.com/2011/11/22/bio-gk-gerold-stufe-11-klausur-1/

22/11/2011 www.pdf-archive.com

GDVTermin2 77%

Versuchen Sie anschließend, das flaue Bild auf demselben Wege wieder ungefähr  auf das Grauwert­Intervall [gmin, gmax] des ursprünglichen Bildes zu spreizen        “Frage 4.1: Unterscheidet sich das ursprüngliche Bild schrott.jpg sichtbar vom  rekonstruierten Bild? Gibt es Unterschiede in den Histogrammen? (Bitte kurz erläutern).”  Ja: Durch die Verringerung der Grauwert­Dynamik gingen Werte unwiederbringlich verloren, die  nicht rekonstruiert werden konnten.      Aufgabe 5:

https://www.pdf-archive.com/2016/05/30/gdvtermin2/

30/05/2016 www.pdf-archive.com

Prüfungsthemen BSNT WS 2014 76%

Welche Shells gib es, was sind die Unterschiede?

https://www.pdf-archive.com/2014/05/12/pr-fungsthemen-bsnt-ws-2014/

12/05/2014 www.pdf-archive.com

aerion 9 einladung 75%

– 07.05.2017 auf der Häuptleswiese in Kaisersbach Nam ist mein Name also Nam ohne H weil mit H ist ja eine ganz andere Bedeutung als mein Name und es soll ja um mich und meine Erfindung zur Freizeitgestaltung und Erforschung des gegenseitigen Miteinanders unter bestimmten Regeln in einer Gesellschaft mit Blick auf Erreichung eines Ziels und dem gegenseitigen Zusammenspiel verschiedener Stärken und Schwächen einzelner Personen im Kontext eines Kollektivs weniger um meine Arbeit und Lehre unter Magister Gom seines Zeichens Meister der MMM gehen und Freiwillige sollen sich im Bereich der AMA melden und eintragen lassen auf dass sich bald ganz Aerion erfreue am zukünftigen Mehrgewinn der freien Zeit wobei natürlich keine neue freie Zeit gewonnen werden kann lediglich verfügbare freie Zeit nach einem gesellschaftlichen neuen Werkzeug ausgerichtet werden kann solange keine Abneigung gegen die Erfindungen der gnomischen Rasse welcher ich selbstverständlich auch angehöre besteht die sich im Laufe der letzten Jahre im Land immer wieder breit gemacht hat wobei zu bemerken ist dass Unterschiede von Baronie zu Baronie immer noch vorhanden sind und vor allem Keitha eine starke Abneigung gegen sämtliche unsereins sowie Magik im Allgemeinen und Besonderen diesbezüglich auch Artefakte und Apparaturen insbesondere durch Gnome was hier mal gesagt sein sollte eine Frechheit ist da wir seit vielen Jahren ein ansässiges Volk mit Geschichte sind und viel für die Entwicklung und Voranschreiten des Landes getan haben was allerdings von Keitha nicht anerkannt wird und auch nicht gegen Magik im Allgemeinen und Besonderen besteht und der Klarstellung der Risiken und Nichthaftung der Akademie sowie leitender helfender und sonstiger Angestellter zur Vorbereitung Durchführung Überprüfung Protokollierung und Nachbereitung sowie sonstiger Aufgaben nötiger Personen im Einklang der Schutzwürdigkeit der AMA und beteiligter Personen welche die Freiwilligen entsprechend nach genannten Bedingungen außen vor lassen sowie Weisungsbefugnis anerkannt wobei ein außerordentliches Schriftstück nicht von Nöten sondern die allgemeine Unterweisung ausreichend angesehen werden […] finden sich bitte zu 35.482 nW [05.05.1217 nach Allerländischer Zeitrechnung] am Aufbereitungsfeld C in Kolya zur weiteren Vorstellung und Unterweisung ein […] Wie jedes Jahr veranstalten wir wieder unser Hauptcon im schönen Land Aerion.

https://www.pdf-archive.com/2017/01/13/aerion-9-einladung/

13/01/2017 www.pdf-archive.com

Biochemie Zusammenfassung Teil 1 (ohne Gewähr) (1) 74%

Unterschiede der Zellen Eukaryoten- Prokaryoten Eukaryoten:

https://www.pdf-archive.com/2016/10/25/biochemie-zusammenfassung-teil-1-ohne-gew-hr-1/

25/10/2016 www.pdf-archive.com

Jahresplan 2015 74%

Wir sind nicht Jesus, aber auch in unserer Nähe könnten Fremde und all unsere Verschiedenheiten Platz haben, eine lebendige Gemeinschaft, die ihre Unterschiede als Reichtum versteht, in der JG, beim Teamereinsatz, in der Klasse...

https://www.pdf-archive.com/2014/12/16/jahresplan-2015/

16/12/2014 www.pdf-archive.com

2015 BITKOM Jugendstudie 74%

Musikanlage Tablet Anhang Playern/Blu-Ray-Playern und Digitalkameras größere Unterschiede beim Jung und vernetzt 4 Unterhaltungs- und Kommunikationsmedien Abbildung 1:

https://www.pdf-archive.com/2015/01/15/2015-bitkom-jugendstudie/

15/01/2015 www.pdf-archive.com

SchwackeFahrzeugbewertung 508304081 73%

Sie stellen Mittelwerte dar, die sich nach Ausgleich regionaler Unterschiede ergeben.

https://www.pdf-archive.com/2013/08/08/schwackefahrzeugbewertung-508304081/

08/08/2013 www.pdf-archive.com

Blieseners Fragenpool EP1 73%

Blieseners Fragenpool EP1  (Zahlen: absolute Häufigkeit, 38­40 Fragen je nach Zählung)  In der Klausur sollten 15. drankommen, kein Anspruch auf Vollständigkeit!        7: Schwieriges Temperament ist Risikofaktor für “schlechtere” Entwicklung. Es gibt aber auch  Wechselwirkungen ­ erklären(+2). (Seperate Frage: Es gibt drei Modelle, die die Beziehung  zwischen Temperament und sozialer Umwelt gibt. Beschreiben Sie das Wechselwirkungsmodell  und das Modell der indirekten Effekte.)(Wechselwirkungsmodell und Modell indirekter Effekte  (Temperament) erklären) (Erläutern Sie kurz das Modell der indirekten Effekte und das  Wechselwirkungsmodell.)  7: 2 Constraints mit Beispiel  6: Konzepte des Wandels (Bsp Addition). Nennen sie 2 weitere mit jeweils einem Beispiel aus  der motor. Entwicklung. Was ist Integration und Differenzierung? Jeweils ein Beispiel aus der  Sprachentwicklung  6: Erklären Sie die (aktive/) reaktive Anlage‐Umwelt‐Kovariation und nennen Sie ein Beispiel aus  der motorischen Entwicklung/(agressives Verhalten). (Unterschied zw. aktiver A­U­Kovarianz  und A­U­Interaktion erklären + jeweils ein Beispiel). (Erläutern Sie die Bedeutung einer aktiven  bzw. reaktiven Umwelt Kovariation und geben SieBeispiele.)  6: Was wird in der 5. und 8. Episode des Strange(/Fremde)­Situation­Tests beobachtet bzw. auf  welches Verhalten des Kindes wird besonders geachtet?  5: Aufbau und Zweck von Ereignis­ und Zeitstichprobe? (Beobachtung)(Unterschiede im  Vorgehen und Zweck von Ereignis­und Zeitstichproben angeben)  5: Erklärungsansatz Fremdeln  5: Was ist Temperament?(+1) Nennen Sie 3 Dimensionen. Was ist Temperament + 3  Komponenten nennen  5: Warum können Kinder visuelle Klippe trotz geringerer Sehschärfe trotzdem wahrnehmen?  5: A­nicht­B Fehler erklären mit Beispiel  5: Reaktive und passive A­U­Kovariaton Tabelle (Umwelt­Subjekt­Theorien?)  4: Selektive Populationsveränderungen/Stichprobenveränderungen bei  Längsschnittsuntersuchungen erklären & Beispiel  4: Was ist die kategoriale Wahrnehmung? Nennen Sie ein Beispiel.  4: Beschreiben sie den Versuch von Harlow & Harlow (mit den Affen). Welche Konsequenzen  hat das für lerntheoretische Ansätze?  4: Was ist das internale Arbeitsmodel?  4: Was sind „late talker“? Was bedeutet das für diese Kinder?  4: Moffits soziale Mimikry erklären und Zusammenhang mit Problemverhalten erklären  4: 3 Merkmale des baby talks. (+ Funktion)          3: Was sind gemeinsame und getrennte Umweltvarianz? Nennen Sie jeweils ein Beispiel.  3: 3 Nachteile der Querschnittsstudie bei der Untersuchung von Entwicklungsverläufen (2  Nachteile)  3: Sprache kann in 7 Komponenten unterteilt werden. Geben Sie  Gründe/Befunde/Beobachtungen für dieses Phänomen der Einteilung an. (2 Gründe)  3: Was ist Überdiskriminierung(Gegensatz: Übergeneralisierung)? Ein Beispiel.  3: Querschnittuntersuchung: Aufbau und 2(/3) Vor­ & Nachteile  3: Selektive Partnerwahl, 2(/3) Folgen (Wie wirkt sich die selektive Partnerwahl auf die  genetischeVarianz aus und auf die Nachkommen und die Nachkommen, die Geschwister sind?)  3: Gegeben: Abbildung von Shaines: Welche Messzeitpunkte wählen, um Einfluss von Web 2.0  (/für Bildung) zu testen?  3: Was bedeuten Testzeiteffekt und Kohorteneffekt(+1)? Geben Sie Beispiele. Diskutieren Sie,  wie bei einer Studie zur Allgemeinbildung seit Einführung des Internets sich diese Effekte  auswirkenkönnten  3: Skizzieren Sie den Ablauf einer prospektiven Längsschnittuntersuchung zum Einfluss von  Vorlesen auf die Sprachentwicklung  3: Grafik zu dummen/schlauenRatten erklären können (A­U­Interaktion), Ergebnisse  (Beschriften Sie die Grafik. Um welchen Versuch handelt es sich / was waren die Ergebnisse ?  )  3: Welche Bedeutung hat das Erreichen der 50­Wort­Grenze?  3: Ainsworth hielt die Kinder des Typs A für besonders ausgeglichen. Welche  Untersuchungen/Befunde führten zur Änderung dieser Klassifikation?  2: Was ist die transaktionelle Variante? Was bedeutet transaktionell?  2: Bildung der Mutter (Warum ist die gute Bildung der Mutter in der Schwangerschaft ein  Vorteil?)  2: Nennen Sie Vor‐ und Nachteile von Tagebuchaufzeichnungen auf Grundlage von Aussagen  von Kindern (4‐8), die vor großen Tieren Angst haben.  2: Skizzieren Sie die Apparatur der Untersuchung von DeCasper und Fifer zur Aufmerksamkeit  von Babys.  2: Krist et al. Zielwurfaufgabe. Es gibt eine Diskrepanz zwischen perzeptiv‐motorischem Wissen  und intellektuellem Wissen. Erläutern Sie die Ergebnisse.  2: Mit der Entwicklung der Artikulationsgeschwindigkeit erweitert sich die Gedächtnisspanne.  Skizzieren Sie eine Studie, die diese Hypothese bestätigen könnte.  2: Schaies Modell­2 Bedingungsfaktoren für Entwicklung mit Beispielen  1: Warum kann Trennungsangst nicht mit der konditionierten Furchtreaktion erklärt werden?   

https://www.pdf-archive.com/2015/01/27/blieseners-fragenpool-ep1/

27/01/2015 www.pdf-archive.com

ZusammenFlyer-web 73%

Kultur ist nicht dafür da, soziale Unterschiede zu verschleiern oder gar zu rechtfertigen.

https://www.pdf-archive.com/2011/02/12/zusammenflyer-web/

12/02/2011 www.pdf-archive.com

StudieIW 72%

Bei der vergleichenden Einschätzung der Karriereperspektiven von Fortbildungsabsolventen durch Unternehmen zeigen sich sowohl Unterschiede in Abhängigkeit der Fachrichtung (kaufmännisch vs.

https://www.pdf-archive.com/2016/02/01/studieiw/

01/02/2016 www.pdf-archive.com

Finevo DD Special 71%

Gibt es signifikante Unterschiede zwischen präfabrizierten, manuell individualisierten und customized CAD/CAMAbutments?

https://www.pdf-archive.com/2015/01/15/finevo-dd-special/

15/01/2015 www.pdf-archive.com