Insider packt aus.pdf


Preview of PDF document insider-packt-aus.pdf

Page 1 2 34564

Text preview


Doch all das ist nur die eine Seite der Medaille. Dieses Buch lässt Sie nicht nur mit all der negativen
Aufklärung alleine sitzen, sondern erklärt Ihnen auch, wie Sie es erreichen können, Ihre persönliche Insel
des Glücks zu kreieren. Es ist sicherlich sehr viel einfacher im Leben, wenn man die Dinge, die Peter in
diesem Buch anspricht, nicht kennt. Andererseits kann sich unsere gesamte Gesellschaft nur dann wirklich
zum Besseren hin verändern, wenn wir all die täglichen Lügen kennen bzw. jeden Tag aufs Neue
erkennen. Ich hoffe für Sie und für die Menschheit, dass sich Peters Ausstieg aus unserem geliebten Club
lohnt und dass Sie nach dem Lesen dieses Buches die notwendigen Schritte einleiten werden, um Ihr
Leben glücklich zu gestalten, ohne dass andere darunter leiden müssen.
Vieles, was Sie gleich lesen dürfen, wird Ihnen eher wie ein Roman und weniger wie eine
Lebensdokumentation vorkommen. Die Wahrheit ist jedoch, dass das Leben viel größere „Romane"
schreibt, als das, was sich Romanautoren in ihren kreativsten Gedanken auch nur annähernd einfallen
lassen können. Peters und auch mein Leben verlief ganz bestimmt nicht wie das vieler anderer Menschen,
die nie verstehen werden, wie bestimmte Systeme ihr Leben kontrollieren. In unzähligen Diskussionen
haben Peter und ich in den letzten Jahren dieses Thema immer wieder durchgesprochen. Bis heute sind
wir uns nicht sicher, ob unser beider Leben nicht sehr viel schöner gewesen wäre, wenn das Schicksal uns
nie zum Club gebracht hätte. Andererseits waren wir in der Lage, durch unser einmaliges Wissen eine
Ebene des Glücks zu erreichen, die den meisten Menschen leider verwehrt bleibt. Genauso wie Peter,
genieße ich mein Leben jeden Tag in vollen Zügen und im vollen Bewusstsein, dass es noch heute zu
Ende sein kann.
Peter nannte sein Buch im Untertitel einen „Dokumentarroman" und ich finde, kein Wort könnte den
Inhalt des Buches besser ausdrücken. Denn genau das ist es. Ein Dokument seines Lebens, ausgedrückt in
Romanform, um auch die Leser anzusprechen, die sonst nie Sachbücher oder Dokumentationen lesen
würden.
Ich wünsche Peter einerseits, dass Millionen von Menschen sein Buch lesen, um endlich zu verstehen, wie
die Welt wirklich funktioniert. Andererseits verlässt mich leider das Gefühl nicht, dass die Menschheit
einfach nicht in der Lage ist, zu verstehen, worum es Peter eigentlich geht. Was immer auch passieren
wird, auf jeden Fall wird sich die Menschheit durch jeden Leser verändern, denn eines ist sicher, nach dem
Lesen dieses Buches wird es für Sie unmöglich sein, so weiterzumachen wie bisher, denn dem Autor ist es
gelungen die „Systeme" so darzustellen, dass sie jeder verstehen wird.
Ihr Timothy Balden Januar 2007

Einleitung
Bin ich ein Verräter? Diese Frage hat sich in den letzten Tagen mehr und mehr in meinem Gehirn
festgesetzt. Obwohl ich die Erlaubnis, dieses Buch zu schreiben, von unserem Clubvorstand eingeholt
habe, komme ich mir manchmal vor wie ein Verräter. Andererseits ist da dieser unglaubliche Druck in
mir, Ihnen all das Erlebte der letzten Jahre mitzuteilen, damit Sie nicht das gleiche Schicksal ereilt wie die
vielen kranken Menschen, die immer noch an das Gute in der Medizin glauben. Sie werden diesen Satz
am Anfang des Buches noch nicht verstehen, aber mir ist es trotzdem wichtig, Ihnen schon jetzt
mitzuteilen, dass ich es mir nicht einfach gemacht habe. Deshalb möchte ich Sie auch gleich warnen.
Sollten Sie zu der Gruppe von Menschen gehören, die ihr Leben nicht ändern wollen, dann legen Sie das
Buch spätestens nach dem ersten Kapitel zur Seite und verschenken Sie es an jemanden, von dem Sie
glauben, dass diese Person eine Änderung nötig hat bzw. offen für Änderungen ist. Nachdem Sie dieses
Buch gelesen haben, ist es nicht mehr möglich, so weiterzuleben wie bisher. Vergleichen Sie es mit einer
Frau, die gerade erfahren hat, dass sie schwanger ist. Egal ob sie das Kind bis zur Geburt austrägt oder
eine Schwangerschaftsunterbrechung vornimmt, ihr Leben wird sich auf jeden Fall durch diese Nachricht
ändern. Und genau dasselbe wird Ihnen passieren. Nach dem Studium dieses Buches können Sie vielleicht
eine Zeitlang das Gelesene verdrängen, doch innerhalb weniger Tage oder Wochen werden meine Worte
Ihre Verdrängungsmaßnahmen beiseite schieben und Sie werden sich Ihres Tun bewusst.
Hoffentlich werden Sie beim Lesen dieses Buches des Öfteren denken: „Kann das denn wirklich wahr
sein?" Denn nur dann ist mir das gelungen, weshalb ich dieses Buch geschrieben habe, nämlich Sie zum
Nachdenken über die Welt, und über das medizinische System im Besonderen, anzuregen. Wir sind
3