PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



MOBBEN STOPPEN 2 0 .pdf



Original filename: MOBBEN-STOPPEN-2 0.pdf

This PDF 1.7 document has been generated by soft Xpansion Perfect PDF 6 Converter / PDF Xpansion 6.3.0, and has been sent on pdf-archive.com on 12/03/2012 at 20:31, from IP address 188.174.x.x. The current document download page has been viewed 1069 times.
File size: 113 KB (3 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Der Landesschülerrat in Bayern
Offizielle Vertretung der bayerischen Schülerinnen und Schüler
An die Schülersprecher/innen der bayerischen Schulen
MOBBEN STOPPEN 2.0 – INTEGRATION FÖRDERN
Liebe Schülersprecher/ innen, liebe SMV,
ob schwarz oder weiß, gesund oder hilfsbedürftig, sichtbar oder unsichtbar, ausgeschlossen oder
integriert – wir sitzen alle in einem Boot. Leider sehen das noch nicht alle so. Wer von Euch hat noch
nicht miterlebt, dass ein Mitschüler, Lehrer oder Freund ausgeschlossen wird? Wie fühlt es sich an,
am Rande der Gesellschaft stehen zu müssen und nicht erwünscht zu sein? Das ist das Ergebnis von
verfehlter Integration.
Mit einer Definition von Integration möchten wir jedoch hier keine Zeit verlieren und Euch langweilen. Wir, der Landesschülerrat in Bayern, möchten diese Situation verändern und Euch dazu ermutigen Projekte ins Leben zu rufen und damit ein Zeichen für Integration zu setzen.
Deswegen schreiben wir nach dem Erfolg mit MOBBEN STOPPEN im letzten Jahr hiermit nun für
2012 den Wettbewerb MOBBEN STOPPEN 2.0 – INTEGRATION FÖRDERN aus.
Und auch dieses Jahr winken den Gewinnern wieder tolle Preise!
MOBBEN STOPPEN 2.0 – INTEGRATION FÖRDERN ist ein schulartübergreifender Wettbewerb für
ganz Bayern und spricht somit 1,8 Millionen Schülerinnen und Schüler an. Diese Dimension gibt uns
die Möglichkeit, in Sachen Integration wirklich etwas zu verändern.
Da Schule ein Ort sein muss, „an dem Kinder und Jugendliche angstfrei lernen, leben und aufwachsen
können“ unterstützt auch Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle MOBBEN STOPPEN 2.0 – INTEGRATION
FÖRDERN.
Ziel unseres Wettbewerbes ist es , langfristige Projekte (z.B. Mediatoren, AK-Antirassismus, Integration behinderter Schülerinnen und Schüler) zu würdigen oder mit Hilfe von kurzfristigen Projekten,
die im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2011/12 durchgeführt werden, der Integrationsproblematik
mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen.
Ihr seid interessiert?
Dann meldet Euch nach Absprache mit Eurer SMV auf www.mobben-stoppen.de/anmeldung oder
per Fax an 0931/6009750 (Formular siehe unten) bis zum 30.03.2012 mit einer kurzen, unverbindlichen Projektskizze an. Wir schicken Euch dann genauere Informationen zum Ablauf sowie Plakate,
Sticker und Sonstiges zu. Eine wichtige Information hierzu schon mal vorab: Der Einsendeschluss für
die Dokumentation Eures Projektes wird der 30. Juli 2012 sein.
ACHTUNG: Bitte informiert vor der Anmeldung Eure Schulleitung!
Noch Fragen? Auf dem zweiten Blatt findet Ihr häufig gestellte Fragen und deren Antworten.
Für weitere Fragen stehen wir Euch zusätzlich per E-Mail an info@mobben-stoppen.de zur Verfügung. Wir hoffen, Ihr nehmt teil und fördert Integration – es warten tolle Preise auf Euch 
Euer Landesschülerrat
LANDESSCHÜLERRAT IN BAYERN
c/o Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
80327 München
Anna-Lena Böhm 0178-8955888 / 089-57081477 –Anna-Lena.Boehm@lsr-bayern.de
Axel Schweer-Baumeister 0176-34101590 / 08457-935937 – Axel.Schweer-Baumeister@lsr-bayern.de
Internet: www.lsr-bayern.de – Facebook: „Landesschülerrat in Bayern“

Der Landesschülerrat in Bayern
Offizielle Vertretung der bayerischen Schülerinnen und Schüler
Fragen und Antworten:
Was ist der Landeschülerrat?
Der Landesschülerrat ist die offizielle Vertretung aller 1,8 Millionen bayerischen Schülerinnen und Schüler
gegenüber dem Kultusministerium, Politik, Wirtschaft etc.
Was ist MOBBEN STOPPEN 2.0 – INTEGRATION FÖRDERN?
MOBBEN STOPPEN 2.0 – INTEGRATION FÖRDERN ist ein landesweiter Wettbewerb mit dem Ziel, dem Thema
Integration erneute Aufmerksamkeit zu verschaffen und etwas dagegen zu unternehmen.
Was müsst Ihr tun, um teilzunehmen?
Ihr habt zwei Möglichkeiten:
1.

Kurzfristiges Projekt
Führt im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2011/12 mit Eurem Team (z.B. Schule, Klasse, SMV, AK,
Schülergruppe) ein Projekt zum Thema Integration durch, mit dem Ziel, diesem wichtigen Thema mehr
Aufmerksamkeit zu verschaffen.
Dabei sind Eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. So könnt Ihr beispielsweise einen Aktionstag für
Integration an Eurer Schule organisieren, einen Rap komponieren, einen „Lauf gegen Rassismus“ oder
ein Projekt zur Förderung der Inklusion durchführen.

2.

Langfristiges Projekt
An Eurer Schule gibt es bereits ein gut laufendes Projekt für Integration (z.B. Streitschlichter oder ein
AK Integration)? Euer Projekt unterscheidet sich von anderen Projekten? Ihr plant im Laufe des Schuljahres eine besondere Aktion?
Dann stellt uns dieses vor und gewinnt für Euer Engagement tolle Preise!

Wann ist Anmeldeschluss?
Bis zum 30.03.2012 könnt Ihr Euch auf unserer Homepage oder per Fax (s. Formular) registrieren, um mehr
Informationen (z.B. über den Umfang der Bewerbungsunterlagen, den Einsendeschluss, etc.) sowie Flyer, Sticker etc. zu erhalten.
Wer kann alles teilnehmen?
MOBBEN STOPPEN 2.0 – INTEGRATION FÖRDERN ist ein bayernweiter, schulartübergreifender Wettbewerb.
Somit sind alle 1,8 Millionen Schülerinnen und Schüler teilnahmeberechtigt. Daraus ergibt sich für uns auch die
Möglichkeit, wirklich etwas zu verändern
Was gibt es zu gewinnen?
„Wer Gutes tut, wird reich belohnt“ ist hier das Motto. Neben einer Urkunde für alle Teilnehmer wird es für die
besten Teams Gutscheine und Sachpreise gegen. Welche genau, erfahrt Ihr nach der Registrierung, wir wollen
es ja spannend halten :)
Wie wird bewertet?
Die Projekte werden durch eine Jury, bestehend aus Mitgliedern des Landesschülerrats, Vertretern des Kultusministeriums sowie Sponsoren bestehen. Weitere Informationen hierzu und zur Siegerehrung im Oktober 2012
bekommt Ihr nach der Registrierung.
LANDESSCHÜLERRAT IN BAYERN
c/o Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
80327 München
Anna-Lena Böhm 0178-8955888 / 089-57081477 –Anna-Lena.Boehm@lsr-bayern.de
Axel Schweer-Baumeister 0176-34101590 / 08457-935937 – Axel.Schweer-Baumeister@lsr-bayern.de
Internet: www.lsr-bayern.de – Facebook: „Landesschülerrat in Bayern“

Der Landesschülerrat in Bayern
Offizielle Vertretung der bayerischen Schülerinnen und Schüler
Anmeldeformular für den Wettbewerb MOBBEN STOPPEN 2.0 –
INTEGRATION FÖRDERN
(Anmeldung per Fax an: 0931/6009750)

Name der Schule
Schulart
Adresse der Schule
(Straße/Postleitzahl/Ort)

Name der Gruppe
(z. Bsp.: SMV Mittelschule Musterstadt
oder Klasse 9a Gymnasium Musterstadt)

Name des Ansprechpartners der
Gruppe (Dein Name)
Email-Adresse des Ansprechpartners
Unverbindliche Projektskizze (Beschreibung eures Projektes) :

Unterschrift der Schulleitung:

Unterschrift eines/r Schülersprechers/in:

…………………………………………………

…………………………………………………………

Unterschrift des Ansprechpartners:

………………………………………………………
Bitte bis zum 30.03.2012 an uns faxen und Ihr erhaltet unverzüglich weitere Informationen.
LANDESSCHÜLERRAT IN BAYERN
c/o Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
80327 München
Anna-Lena Böhm 0178-8955888 / 089-57081477 –Anna-Lena.Boehm@lsr-bayern.de
Axel Schweer-Baumeister 0176-34101590 / 08457-935937 – Axel.Schweer-Baumeister@lsr-bayern.de
Internet: www.lsr-bayern.de – Facebook: „Landesschülerrat in Bayern“


MOBBEN-STOPPEN-2 0.pdf - page 1/3
MOBBEN-STOPPEN-2 0.pdf - page 2/3
MOBBEN-STOPPEN-2 0.pdf - page 3/3

Related documents


PDF Document mobben stoppen 2 0
PDF Document lebensbilderreise flyer
PDF Document s w pdf finalfinalfinal2
PDF Document projekt sanyang schule
PDF Document 18 09denkzettelcsuinbruessel
PDF Document stmug app000033


Related keywords