Information FREIRAUM .pdf

File information


Original filename: Information FREIRAUM.pdf
Title: Informationen FREIRAUM
Author: Paula

This PDF 1.4 document has been generated by PDFCreator Version 1.7.1 / GPL Ghostscript 9.07, and has been sent on pdf-archive.com on 12/03/2014 at 09:24, from IP address 88.74.x.x. The current document download page has been viewed 630 times.
File size: 140 KB (3 pages).
Privacy: public file


Download original PDF file


Information FREIRAUM.pdf (PDF, 140 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


Information zu FREIRAUM als Auftaktveranstaltung der OSTLichter 2014

13. September 2014 / 12.00Uhr -22.00Uhr

Zur Idee:

FREIRÄUME entlang der Eisenbahnstraße gibt es viele: Brachflächen, freie Gewerberäume, öffentliche
Grünflächen und Galerie-/Theaterräume, die für Kooperationen offen sind, bunte Geschäfte, Wohnprojekte,
Hinterhöfe und Projekthäuser. Menschen, die gewillt sind diese FREIRÄUME zu nutzen, gibt es auch: junge
Kreative, engagierte Bewohner_Innen, Künstler_Innen, Gewerbetreibende, Vereine und Initiativen.
FREIRAUM als gemeinsames Motto ist ein Aktionstag, an dem all jene, die auch sonst im Gebiet aktiv sind,
um ihr Lebensumfeld zu gestalten und mitzubestimmen, gemeinsam die Möglichkeiten in der
Eisenbahnstraße „bespielen“. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, egal ob Musik, Ausstellungen,
Theater, Workshops, Lichtinstallationen, Flohmarkt u.ä. wer sich angesprochen fühlt und Lust hat,
FREIflächen zu bespielen, ist eingeladen mitzumachen.

Mitmachen!?

Mitmachen kann prinzipielle jede(r) Privatperson, Verein und Initiative und Gewerbetreibende(r). Ziel ist es,
an diesem Tag die Eisenbahnstraße zwischen Haltestelle Einertstraße/Otto-Runki-Platz und Torgauer Platz,
sowie angrenzende Nebenstraßen zu bespielen. In der folgenden Karte sind potentielle FREIRÄUME
gekennzeichnet: http://goo.gl/maps/EqNym. Weitere Flächenvorschläge nehmen wir entgegen.
Wichtig: da es sich bei den meisten Objekten um leere Gewerbeflächen handelt, werden Absprachen mit den
EigentümerInnen relativ kurzfristig (2 Monate vor dem FREIRAUM-Tag) verbindlich getroffen. D.h. Sie/ihr
gebt uns zwei favorisierte Spielorte an und wir setzen uns mit dem/der EigentümerIn in Verbindung. Bis
spätestens 13. Juli bekommt ihr von uns einen Raum für eure Ideen.

1

Darüber hinaus sind an einigen Spielorten weder Wasser- noch Stromanschluss. Im letzten Jahr konnten
jedoch alle Spielorte über benachbarte Läden mit Strom versorgt werden. Dixiklos können in Absprache mit
dem Veranstalterteam bestellt werden.

Bewerbung der Veranstaltung:

Die Veranstaltung FREIRAUM ist die Auftaktveranstaltung des Kulturfestivals OSTLichter. Damit gibt es eine
Extra Veranstaltungsseite im OSTLichterprogramm. Darüber hinaus werden 9.000 FREIRAUM-Postkarten
über Culturträger stadtweit verteilt. 1000 sind für die Veranstalter für die Eigenwerbung vorgesehen.
Teilehmende Veranstalter bekommen gedruckte Flyer zur eigenen Verwendung. Jede(r) ist herzlichst
gebeten, auf allen möglichen eigenen Wegen die Werbetrommel zu rühren.
Am Veranstaltungstag selbst werden an allen Spielorten weiße Ballons auf den jeweiligen Ort aufmerksam
machen. An den Ballons wird dann das „Programm“ befestigt, gleiches liegt jeweils auch an den Spielorten
zum Mitnehmen aus. Darüber hinaus werden die TeilnehmerInnen aufgefordert, die OSTLichterprogramme
am Spielort sichtbar aufzuhängen.

Rechtliches / Hinweise:

Die Anmeldung der Veranstaltung und der einzelnen Spielorte übernimmt der Veranstalter (Förderverein
Bülowgärten e.V.). Dafür sind alle Angaben auf dem Antragsformular wahrheitsgemäß auszufüllen. GEMApflichtige Veranstaltungen sind anzugeben, die Kosten werden übernommen.

2

Termine:

Bewerbungsfrist: Antragsformular FREIRAUM (siehe http://www.muehlstrasse.de/ostlichter000.html oder
unter https://www.facebook.com/freiraum.ostlichter ) bis zum 15. Juni an freiraum_nutzen@gmx.de.

Bis zum 30. Juni werden dann alle infomiert, ob die Projektidee im Rahmen des FREIRAUM umgesetzt
werden kann.

Am Freitag, den 4. Juli findet 14.00 bis 16.00Uhr im Infocenter Eisenbahnstraße, IC-E (Eisenbahnstraße
49) ein VeranstalterInnentreffen statt. Ziel ist es, die einzelnen TeilnehmerInnen kennenzulernen, Kontakte
zu knüpfen und ggf. Unterstützungsvereinbarungen (bspw. wir sorgen für Strom, ihr bringt uns Stühle mit,
etc.) zu treffen.

Wir freuen uns auf Deine/Eure/Ihre Ideen!
Euer FREIRAUM-Team

freiraum_nutzen@gmx.de / i.A. Paula Hofmann / 0341-2607509 / 0176-61053472
3


Document preview Information FREIRAUM.pdf - page 1/3

Document preview Information FREIRAUM.pdf - page 2/3
Document preview Information FREIRAUM.pdf - page 3/3

Related documents


information freiraum
anmeldebogen freiraum
programmheft ewald 2016 klein
datenschutzerklarung
ausschreibung 3 go kart race
trofeoitaliano2019ausschreibungv1

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file Information FREIRAUM.pdf