Workshop Soziologie Lager .pdf

File information


Original filename: Workshop_Soziologie_Lager.pdf
Title: Ferdiflyer.indd

This PDF 1.3 document has been generated by Adobe InDesign CS6 (Macintosh) / Adobe PDF Library 10.0.1, and has been sent on pdf-archive.com on 25/10/2014 at 12:59, from IP address 85.181.x.x. The current document download page has been viewed 770 times.
File size: 944 KB (2 pages).
Privacy: public file


Download original PDF file


Workshop_Soziologie_Lager.pdf (PDF, 944 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


Soziologie
des
Vernichtungs
lagers
Wintersemester 2014/15 | Workshop FB 3 »Förderfonds Lehre«
Mo 18.00 - 20.00 H | Jügelhaus H 8

Veranstaltungsprogramm
27.10. 2014

Allgemeine Einleitung | PD Dr. F. Zehentreiter

03.11. 2014


Margarete Susman und die Theologie des Holocaust | Rabbinerin
Dr. Elisa Klapheck, Frankfurt/Main

10.11.2014



Auschwitz III Monowitz. Geschichte und Gegenwart des Konzentrationslagers der IG Farben AG | Initiative Studierende am IG Farben
Campus: Chr. Sperneac-Wolfer, N. Lelle, M. Triebe

17.11.2014


Goffman und Agamben über die Lager – zur Kritik am Modell der
totalen Institution | Stud. Soz J. Spengler

24.11.2014

Hitler und die Vernichtung | PD Dr. F. Zehentreiter

01.12.2014

Das Vernichtungslager als Nicht-Ort | PD Dr. F. Zehentreiter

8.12.2014


Carl Schmitt und G. Agamben über den Ausnahmezustand |
Dipl. Soz. Marcus Jurk

15.12.2014

Die literarische Erinnerbarkeit des Lagers | Prof.Dr.Phil Langer, FB 3

12.01.2015

Fallbeispiele zu den therapeutischen Spätfolgen der Shoah |
Psychoanalytiker Dr.K Grünberg / Dr.F. Markert, SFI Frankfurt/Main

19.01.2015


Seelenmord - die Psychoanalyse des Lagers bei Kurt Eissler und
William Niederland | Stud. Soz J. Spengler

26.01.2015


Schicksallosigkeit. Imre Kertész über die historische Bedeutung
der Lager | PD Dr. F. Zehentreiter, Stud. Soz J. Spengler

02.02.2015


Die Basisloyalität gegenüber dem Vernichtungsapparat – zur
„Generation des Unbedingten“ (M.Wildt) | PD Dr. F. Zehentreiter

09.02.2015

Abschlussdiskussion

Der Workshop stellt eine Veranstaltung des FB 3 dar im Rahmen des
»Förderfonds Lehre«.
In einer Folge von wöchentlichen Diskussionssitzungen stellen Studenten,
externe Gäste und Hochschullehrer Perspektiven vor zum Thema
nationalsozialistisches Vernichtungslager. Die soziologische Rahmung versteht
sich nicht als gegebene theoretische Leitlinie. Eine solche gibt es ohnehin
nicht, da das Phänomen bislang noch nicht zum Gegenstand soziologischer
Theoriebildung geworden ist.
Vielmehr soll eine soziologische Perspektive in einer interdisziplinären Diskussion
erst erarbeitet werden.
Konzeption und Leitung: PD Dr. Ferdinand Zehentreiter (FB 3).


Document preview Workshop_Soziologie_Lager.pdf - page 1/2

Document preview Workshop_Soziologie_Lager.pdf - page 2/2

Related documents


workshop soziologie lager
2rv15014
z sicolas narkozy z
erstes privates lager niederstraubing
petoflex flyer
optaovac ein bericht

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file Workshop_Soziologie_Lager.pdf