PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



FAQ Mobility DE.compressed .pdf


Original filename: FAQ Mobility DE.compressed.pdf
Title: FAQ
Author: Nickolas

This PDF 1.5 document has been generated by Microsoft® Word 2013 / 3-Heights(TM) PDF Producer 4.4.43.3 (http://www.pdf-tools.com), and has been sent on pdf-archive.com on 10/06/2015 at 11:59, from IP address 80.55.x.x. The current document download page has been viewed 353 times.
File size: 1.9 MB (39 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


FAQ
MOBILITÄT

V.2.2

INHALTSVERZEICHNIS
1.

ALLIIERTE ..................................................................................................................5
1.1.

Ablauf beim Eintreffen am DIENSTAG, 16. Juni: ....................................................5

1.1.1.

Infanterie und Artillerie .....................................................................................5

1.1.2.

Fahrzeuge mit Pferden .......................................................................................5

1.2.

Ablauf beim Eintreffen am MITTWOCH, 17. Juni: ..................................................7

1.2.1.

Infanterie und Artillerie .....................................................................................7

1.2.2.

Fahrzeuge mit Pferden .......................................................................................7

1.3.

Ablauf beim Eintreffen am DONNERSTAG, 18. Juni: .............................................9

1.4.

Ablauf beim Eintreffen am FREITAG, 19. Juni: ..................................................... 11

1.5.

Wegbeschreibungen und GPS-Koordinaten Alliierte ............................................... 12

1.5.1.

Zufahrt zu P20 und P24 ................................................................................... 12

1.5.2. Zufahrt P3 (Dienstag und Mittwoch, 16. und 17. Juni, für Fahrzeuge mit
Pferden) 13
1.5.3.
1.6.
2.

Ablauf beim Eintreffen am DIENSTAG und MITTWOCH, 16. und 17. Juni: .........17

2.1.1.

Für Infanterie und Artillerie ............................................................................. 17

2.1.2.

Für Fahrzeuge mit Pferden .............................................................................. 17

2.2.

Ablauf beim Eintreffen am DONNERSTAG, 18. Juni vor 22:00 Uhr ...................... 18

2.2.1.

Für Infanterie und Artillerie ............................................................................. 18

2.2.2.

Kavallerie und Fahrzeuge mit Pferden ............................................................. 18

2.3.

Ablauf beim Eintreffen am Donnerstag nach 22:00 Uhr und am Freitag.................. 18

2.4.

Wegbeschreibungen und GPS-Koordinaten Franzosen ............................................ 18

2.4.1.

Zufahrt zum Pfr (Empfangsparkplatz) ............................................................. 18

2.4.2.

Fußweg vom Pfr zum französischen Feldlager ................................................. 20

2.4.3.

Zufahrt zu Pfr 2 (endgültiger Parkplatz für Fahrzeuge mit Pferden) ................. 20

2.5.

1

Leitung des Verkehrs innerhalb des alliierten Feldlagers .........................................14

FRANZOSEN ............................................................................................................. 17
2.1.

3.

Fußweg von P3 zum Feldlager: .......................................................................14

Leitung des Verkehrs innerhalb des französischen Feldlagers..................................22

DQGN - Letztes Hauptquartier Napoleons ................................................................ 24
3.1.

Ablauf beim Eintreffen am DIENSTAG und MITTWOCH, 16. und 17. Juni: .........24

3.2.

Ablauf beim Eintreffen am DONNERSTAG, 18. Juni vor 22:00 Uhr ...................... 24

3.3.
Juni

Ablauf beim Eintreffen am Donnerstag,18. Juni, nach 22:00 Uhr und am Freitag, 19.
....................................................................................................................................24

3.4.

Wegbeschreibungen und GPS-Koordinaten ............................................................ 25

3.4.1.

Zufahrt zu PGof .............................................................................................. 25

3.4.2.

Zufahrt zum endgültigen Parkplatz ..................................................................26

3.5.
4.

BUSSE ......................................................................................................................... 30
4.1.

5.

2

Leitung des Verkehrs innerhalb des DQGN-Feldlagers ...........................................28
Busse „Alliierte“: ...................................................................................................30

4.1.1.

DIENSTAG .....................................................................................................30

4.1.2.

MITTWOCH...................................................................................................30

4.1.3.

DONNERSTAG .............................................................................................. 30

4.2.

Busse „Franzosen“ ................................................................................................. 34

4.3.

Busse DQGN..........................................................................................................36

Ablauf bei der Abreise ................................................................................................ 38

Damit alles problemlos abläuft, legen wir Wert darauf,
dass sich alle Reenactoren an die Vorgaben in diesem
Dokument halten und den Anweisungen des Personals
vor Ort (Adjudanten, Parkwächter usw.) Folge leisten.
Angesichts des Umfangs der Veranstaltung und der
außergewöhnlich zahlreichen Anwesenden kann die
kleinste Abweichung oder Überschreitung zu
Komplikationen führen oder die Sicherheit anderer
gefährden.
Es ist daher wichtig, diese Pläne aufmerksam zu
studieren, bevor Sie sich auf den Weg machen.
Das zu befolgende Vorgehen beim Entladen (Zelte,
Material usw.) ist wie folgt: Ist das Entladen im Lager
erledigt, müssen die Fahrzeuge das Lager
schnellstmöglich wieder verlassen und ihren
endgültigen Parkplatz aufsuchen.
Die Gruppenleiter werden darum aufgefordert, das
Material in so wenigen Fahrzeugen wie möglich
heranzuschaffen und sich so zu organisieren, dass
der Fahrer sein Fahrzeug entladen kann, ohne sein
Material allein zu lassen.
Wir danken Ihnen im Voraus für
Ihre gute Kooperation.

3

ALLGEMEINER MOBILITÄTSPLAN

4

1. ALLIIERTE
 Für Wegbeschreibungen und GPS-Koordinaten lesen Sie bitte Kapitel 1.5
„Wegbeschreibungen und GPS-Koordinaten“.

1.1. Ablauf beim Eintreffen am DIENSTAG, 16. Juni:
1.1.1.


P20 ab 06:00 Uhr: Empfangsparkplatz (Chemin de Plancenoit, 1380
Lasne)



Zufahrt zum Feldlager der Alliierten ab 08:00 Uhr: über den
Chemin de Plancenoit gegenüber dem Gehöft Belle-Alliance (über
die Chaussée de Charleroi, N5)



Ausfahrt aus dem Feldlager der Alliierten: über den Pont de la
Marquise (über die Chaussée de Nivelles, N27)



P24: endgültiger Parkplatz (über den Kreisverkehr bei Hyper
Carrefour und McDonald Richtung Charleroi dann Chaussée de
Charleroi)



ACHTUNG: Der endgültige Parkplatz für die Artillerie liegt mitten
im Feldlager der Alliierten entsprechend dem aufgestellten Plan
(siehe 1.1.5. Leitung des Verkehrs innerhalb des alliierten
Feldlagers)
1.1.2.

5

Infanterie und Artillerie

Fahrzeuge mit Pferden



P3: Empfangsparkplatz (Route du Lion über die Chaussée de
Nivelles, 1420 Braine l’Alleud)



Zufahrt zum Feldlager der Alliierten: über den Pont de la
Marquise (über die Chaussée de Nivelles) und Zufahrt zum
Feldlager durch den auf dem Plan angegebenen Haupteingang
(siehe 1.1.6. Leitung des Verkehrs innerhalb des alliierten
Feldlagers)

6

1.2. Ablauf beim Eintreffen am MITTWOCH, 17. Juni:
1.2.1.


P20: Empfangsparkplatz (Chemin de Plancenoit, 1380 Lasne)



Zufahrt zum Feldlager der Alliierten: über den Chemin de
Plancenoit (über die Chaussée de Charleroi, N5)



Die Ausfahrt über den Pont de la Marquise ist eingeschränkt
und wird kontrolliert. Beim Verlassen des Feldlagers nach dem
Entladen kann es zu Wartezeiten kommen.



Personen, die Ihr Fahrzeug entladen haben und auf die Ausfahrt
warten, werden auf einen Exerzierplatz geleitet (siehe Plan 1.2.6
Leitung des Verkehrs innerhalb der Feldlager)



P24: endgültiger Parkplatz
1.2.2.

7

Infanterie und Artillerie

Fahrzeuge mit Pferden



P3: Empfangsparkplatz Route du Lion (1420 Braine l’Alleud)



Zwischen 07:00 und 18:00 Uhr sehr beschränkte
Zufahrtsmöglichkeit über den Pont de la Marquise!



Daher raten wir Fahrzeugen mit Pferden, vor 07:00 und nach
18:00 Uhr zu kommen: über den Pont de la Marquise (über die
Chaussée de Charleroi, N5)



P24: endgültiger Parkplatz

8


Related documents


faq mobility de compressed
stellenbeschreibung betreuung
l uferinformationen 2017
ausschreibung springflut festival
mitfahrer
schwalbach 06092020


Related keywords