PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Unterrichtsangebote im Kernpraktikum WS 15 16 .pdf



Original filename: Unterrichtsangebote im Kernpraktikum WS 15-16.pdf
Author: Klaus Jebbink

This PDF 1.6 document has been generated by Microsoft® Word 2010, and has been sent on pdf-archive.com on 01/10/2015 at 10:56, from IP address 134.147.x.x. The current document download page has been viewed 308 times.
File size: 307 KB (5 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Liebe Studierende,
wie Sie wahrscheinlich wissen, ist das Kernpraktikum in Geographie so aufgebaut, dass Sie viele Erfahrungen im Bereich der Unterrichtsplanung und -durchführung
machen werden. Sie werden intensiv mit EINER Lerngruppe arbeiten und brauchen auch nur an den Tagen, an denen diese Lerngruppe Erdkunde hat, in der Schule
anwesend sein. (Andersherum bedeutet dies natürlich auch, dass Sie an allen Tagen, an denen Ihre Lerngruppe Erdkunde hat, anwesend sein müssen. Ein „Aussetzen“
nach dem Motto: „Montags kann ich nicht. Ich bin dann ja freitags wieder da und der Lehrer mailt mir, was gelaufen ist!“ funktioniert nicht.) Sie werden nicht alleine
mit einer Lerngruppe arbeiten, sondern mit einer Tandem-Partnerin / einem Tandem-Partner, die/den Sie sich ggf. auch schon im Vorfeld suchen können (und sollen).
Außerdem werden Sie bei Ihrer Planung intensiv von einem der betreuenden Dozenten betreut, der/die Sie auch in Ihrem Unterricht besuchen wird.
Wir schicken Ihnen bereits heute diese Liste, damit Ihre Tandem-Partnerin / Ihr Tandem-Partner und Sie sich bereits im Vorfeld einen Überblick verschaffen können,
welche Lerngruppen für Sie (bezogen auf Ihre Zeitfenster für Uni und Job, bezogen auf Ihre Anreise zur Schule und bezogen auf das gewünschte Alter der „Ziel-“ bzw.
Lerngruppe) günstig sind. Sie sollten im Vorfeld im Tandem möglichst viele gemeinsame Gruppen identifizieren. Je mehr Sie für sich als „machbar“ markieren, umso
flexibler können Sie bei der Verteilung agieren. Aus Gründen der Fairness findet die Zuordnung zu den Lerngruppen erst am ersten Blocktag (10.10.) statt. Die Vergabe
wird so ablaufen, dass die einzelnen Angebote nacheinander aufgerufen und zugewiesen werden. Sollte es mehrere Interessenten auf das gleiche Angebot geben,
entscheidet das Los. Danach gehen wir zum nächsten Angebot über usw. Sie brauchen und können uns über Ihre Wünsche im Vorfeld des Blocktags NICHT informieren.
Noch ein Hinweis zu der nachfolgenden Tabelle: In der rechten Spalte finden Sie eine Zahl. Diese gibt Auskunft darüber, wie viele Tandems der Mentor jeweils an seiner
Schule betreuen wird. Oft ist diese Zahl kleiner als die Zahl der eigentlichen Angebote, die in der Spalte links daneben stehen. Wenn also in der vorletzen Spalte drei
Angebote stehen, in der letzten aber eine „1“, dann wird nur eines der drei genannten Angebote zugeordnet. Die Angebote für die weiteren Lerngruppen entfallen
dann einfach und es wird zum nächsten Mentor übergegangen.
In den letzten Jahren ist es uns immer gelungen, am Ende für alle Studierenden einen Praktikumsplatz zu finden. Ggf. müssen Sie aber bereit sein, Kompromisse zu
machen und sich z.B. flexibel zeigen, was die Schulstandorte oder die Zeiten angeht.
Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte bei folgender E-Mail-Adresse: hannes.schmalor@rub.de
In diesem Sinne freuen wir uns auf den Blocktag 10.10. (weitere Blocktage: 14.11. sowie 22. und 23.02.),
Ihr Team der Geographiedidaktik

Englisch bilingual:
Schule

Lehrer/in

Kurs und Zeiten die angeboten werden können

Herr Schröder

GK Q1 Mo 8:00-9.30 (gerade Wo.), Fr 11:55-13:25 Uhr
GK Q2 Mo 8:00-9:30 Uhr (ungerade Wo.), Do 11:55-13:25 Uhr
7bce (3 St.): Mo 12.40 - 13.25 Uhr + Mi 15.10 - 15.55 Uhr + Do 11.50 - 12.35 Uhr
9ad (2 St.): Di 09.55 - 11.25 Uhr
EF (3 St.):Mo 11.50 - 12.35 Uhr + Do 09.55 - 11.25 Uhr
EF: Mi 14:00 - 15:30 Uhr (7. + 8. Stunde)

Hittorf-Gymnasium
Recklinghausen

Herr Stallmann

Leibniz Gymnasium
Essen

Herr Möllers

Tandems,
welche die
Schule
insgesamt
annehmen
kann

Studenten

2

1

Herr
Szarka,
Herr
Lindner

Französisch bilingual:
Schule

Lehrer/in

Kurs und Zeiten die angeboten werden können

Hildegardis Schule

Frau Rahner

7d 3stündig: Di 10:35-11:25 Uhr; Mi 15:15-16:00Uhr; Do 8:40-9:25 Uhr

Tandems, welche
die Schule
insgesamt
annehmen kann
1

8d Di 8:40-9:25 Uhr; Do 7:50-8:40 Uhr

Studenten

Praktikumsangebote:
Schule

Lehrer/in

Kurs und Zeiten die angeboten werden können

Hildegardis Schule
(Bochum)

Frau Hanke

Herr Theune

8d: Di. 08:40 - 9:25h (2.Std.) & Do. 7:50 - 8:35 (1.Std.)
9c: Mo. 15:15h - 16:00h (9.Std.) & Mi. 11:40h - 12:25h (6. Std.)
9e: Mo. 11:40h- 13:15h (5.&6. Stunde)
5b: Do 9:45-11:20 Uhr
5c: Do 11:40-13:15 Uhr
8b: Mi 14:25-15:10 Uhr; Fr. 8:40-9:25 Uhr
7a Di 12.15-13.00 Uhr; Do 11.25-12.10 Uhr
Q1 GK Mi 07.45-9.15 Uhr; Fr 11.25-12.10 Uhr
5d: Mi 7.45-9.15 Uhr
9: Di 9.35-11.05 Uhr
9a: Do 11.25-13 Uhr
9b: Di 14.05-15.40 Uhr
9c: Mi 11.25-13.00 Uhr
7b: Mo 12.13-13.20 Uhr (67 Min)
9b: Do 11.00-12.07 Uhr (67 Min)
GK 11: Di 8.15 -9.22 +Mi 11.00- 12.07 Uhr (67 Min)
5a: Mo 11.00 -12.07 Uhr (67 Min)
8a: Di 8.15-9.22 Uhr (67 Min)
EF (Grundkurs 10): Mi: 13.15-14.00 Uhr & Fr: 09.40- 11.45 Uhr

Herr Husmann

5b: Do. 10.45- 11.30 Uhr & Fr.: 11.45-12.30 Uhr

Frau Rahner

Albert-MartmöllerGymnasium (Witten)

Herr Koch

Ruhr- Gymnasium
(Witten)

Herr Naim

B.M.V. Schule Essen

Herr Jägersküper

Frau Schaefer
Maria-WächtlerGymnasium (Essen)
Immanuel-KantGymnasium
(Dortmund)
Theodor Körner Schule
(Bochum)
Westfalen-Kolleg

EF (10) GK: Di 11.45-12.30 Uhr & Do: 14.10-15.45 Uhr
Frau Wisch (geb.
Daube)
Herr Deselaers

9b: Do 9:45-11:20 Uhr
LK Q1: Di 9:45-11:20 Uhr, Do 8:45-9:30 Uhr, Fr 11:35-13:10 Uhr
EF: Di 13:50 -15.20

Anzahl der möglichen Tandems
pro Lehrperson
3

1

2

3

2
1

1
2
1

(Dortmund) (SII)

Herr
Lübbehuesen
Dally

Glatz
Otto-Hahn-Gymnasium
(Herne)

Lessing-Schule
(Bochum)

Mont-CenisGesamtschule (Herne)

Käthe-KollwitzGymnasium
(Dortmund)
Pestalozzi-Gymnasium
(Herne)

Herr Stenzel
Buhren
Ginzel
Frau Götz

Herr Nyenhuis
Herr Pauli

Herr Lilei
Herr Hohage
Frau Warzecha

EF: Di 13:50 -15.20
EF: Fr 8.10 -9.40
EF: Mi 15.30-17 Uhr
EF: Fr 9.55-11.25 Uhr
EF: Fr 11.40-13.10 Uhr

1

EF: Mi 8.10-9.40 Uhr
EF: Di 13.50- 15.20 Uhr
5b: Mi. 11.45-13.20 Uhr
EF: Di. 12.35-13.20 & Do. 8.00-9.30 Uhr
7b: Di. 8.00-9.30 Uhr
9c: Mo. 9.55-11.45 Uhr
5b: Di 7:45-9.20 Uhr
5a: Do 11.35-13:10 Uhr
7b: Fr 11:35-13:10 Uhr
EF: Di 11:35-12:20 Uhr & 13:25 -14:55 Uhr
EF: Di. 11.35 -12.20 Uhr & Fr. 13.25 - 14.55
5.4: Mo 9.55-10.40 Uhr/Di 12.35-13.20 Uhr
9.1: Di 10.45-11.30 Uhr / Fr 8.00-8.45 Uhr
9.7: Mo 8.00-8.45 Uhr/ Do 12.35-13.20 Uhr
GK 11: Di 11.45-12.35/Do 14.25-16.00
9.2: Di 10.45-11.30 Uhr/ Do 14.25-15.10 Uhr
LK 12: Di 11.45-13.20 Uhr/ Do 9.55-11.30 Uhr/ Fr. 8.00-9.35 Uhr
EF: Mo: 7.55-9.30 Uhr & Do: 11.40-12.25 Uhr

1

EF: Mo: 10.40-11.25 Uhr & Fr: 09.50-11.25 Uhr
Frau Janßen

5d: Di 10.40-11.25 Uhr; Mi 12.35 - 13.20 Uhr
6c: Mo 8.00-8.45 Uhr; in ungeraden Wochen Di 14.15-15.45 Uhr
8a: Mi 12.35 - 13.20 Uhr & Do 12.35 - 13.20 Uhr

1

2

1

1
2

1
1
2

1

Leibniz-Gymnasium
(Essen)
Lise-MeitnerGesamtschule
(Duisburg)
ReichenbachGymnasium
(Ennepetal)

Herr Phasue
Herr Schäpers
Herr Steinbrecher

9c: Mo 8.00-9.30 Uhr
Jgs. 7: Di 11:50 - 13:25 (5 +6. Stunde) + Do 8:00-8:45 Uhr (1. Stunde)
Jgs. 5: Mi 14:00 - 15:30 Uhr (7.+8. Stunde)
8: Mi 9.55-11.30 Uhr

Herr Falkowski

12 LK: Mo+Mi 8-9.35 Uhr und jede zweite Woche Do 14-15.30 Uhr
13 LK: Do 8-9.35 Uhr, Fr. 8-9.35 Uhr und jede zweite Woche Mo 13.45 15.15 Uhr
Gk Q1: Mo 11.40- 13.15 Uhr; Fr 14.10- 15.45 Uhr 14-tägig in gerader KW

1
1
1

1


Related documents


PDF Document unterrichtsangebote im kernpraktikum ws 15 16
PDF Document regeln
PDF Document famf f17 s25 v02
PDF Document wbg info petition
PDF Document s w pdf finalfinalfinal2
PDF Document er gsh offfenerbrief g9


Related keywords