PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Flyer e Chip .pdf


Original filename: Flyer e-Chip.pdf
Author: Fredy Gruber

This PDF 1.4 document has been generated by Microsoft® Office Publisher 2007, and has been sent on pdf-archive.com on 09/11/2015 at 13:57, from IP address 178.39.x.x. The current document download page has been viewed 360 times.
File size: 2.8 MB (2 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


E-Chip
zum Schutz
vor Elektrosmog

Swiss Made

Elektrosmog?
Elektrosmog kann schädlich
sein. Viele Menschen merken es wenn sie länger am
Handy sind. Das Ohr wird
heiss, Kopfweh entsteht,
Müdigkeit macht sich breit.
Wissenschaftlich sind die
Auswirkungen von Elektrosmog hinlänglich bewiesen.
Ob in Form von Handy, Computer-Bildschirmen, Lampen,
Steckdosen und Schalter im
Schlafzimmer. Viele Quellen
strahlen täglich auf unsere
Körperzellen ein!

Wissenschaftlern aus der
Schweiz, in Zusammenarbeit
mit drei Universitäten
(Omsk, Steinbeis, St. Elisabeth), ist es gelungen, ein
Magnetit-MineralienGemisch zu entwickeln und
dieses in einen Chip einzuarbeiten. Dieser wird durch
Impulse aus einer eigens
dafür entwickelten Bestrahlungs-Technik aufgeladen.
Nun wird jeglicher Elektrosmog zu einer BioresonanzStrahlung vitalisiert.

Abhilfe schafft dabei die
Bioresonanz. Dabei wird
Elektromagnetismus auf die
Körperzelle optimiert und
dem Anwender so eine ZellEnergie-Aufladung zugeführt.
Die positiven Wirkungen
sind aus der Heilkunde bekannt und wissenschaftlich
gut ergründet.

Fazit: nutzen Sie Elektrogeräte so oft Sie möchten mit
dem E-Chip von i-like. Somit
vitalisieren Sie die schädliche Strahlung in eine körperzelloptimierte Strahlung!

Strahlung ja - aber
bitte vitalisiert!
Beispiel: Proband in einem dafür geeigneten Labor, der vor und nach der
Anwendung von E-Chip umfangreiche ausgemessen wurde! Proband
männlich, 46 Jahre alt.
Diese Aufnahme zeigt mit 39%
Gesundheitsfaktor den körperlichen Zustand vor der E-ChipAnwendung, rechts mit 68%
Gesundheitsfaktor den Zustand
mit dem E-Chip.

Spline-Karte zeigt die elektrische
Aktivität des Gehirns auf. Links
ohne E-Chip, rechts mit E-Chip.
Gerontologische Kurve
zeigt als „biologisches Alter“ vor
der Anwendung 49 Jahre an. Nach
der 15min. Anwendung von E-Chip
40 Jahre (Verjüngungseffekt).

Fazit Dr.sc.med.U.Gruber
„Wir konnten mit diesem Probanden ein weiteres mal nachweisen, dass die Autokorelation IVG, Neurodynamische Matrix, das biologisch-dynamische Alter, SplinekarteGehirnaktivit, der Gesundheitsindex und weitere Werte sich durchschnittlich um über
80% verbessert haben. Dies nach 15 Minuten Anwendung vom Chip auf dem Mobiltelefon!

J. Kirschvink vom California Institute of Technology
(Caltech) in Pasadena hat ausfindig gemacht, dass
der Mensch einen nachweislich und messbaren
physischen Empfänger für Elektrosmog auf der
Basis von Magnetitkristallen besitzt! Rund 5 Millionen Magnetit-Kristalle pro 1 Gramm Gehirnzellen
befinden sich im Kopf. Die Sensibilität ist gegeben,
die schädliche Einwirkung von Elektrosmog hinlänglich bewiesen!

Dunkelfeld-Mikroskopie vor und nach der Anwendung von E-Chip mit Handy-Telefonie!

Für WEN und für WAS
ist der E-Chip?

i-like E-Chip wird wissenschaftlich begleitet
durch den Gesundheits-Campus der Sankt
Elisabeth H+ Universität in der Schweiz,
durch das Zentrum für Quantenphysik und
Weltraumforschung in Omsk (RU), durch das
Transfer Institut für Gesundheit und Entwicklung der Steinbeis-Universität Berlin.

Für alle und alles was mit Strom zu tun hat!











Erwachsene und Kinder
Handy, Mobiltelefone aller Art
Bildschirme und Fernsehgeräte
Computer und Drucker
W-Lan-Router
Steckdosen und Schalter
Lichtquellen aller Art
Fahrzeuge
Küchengeräte uvm.

Swiss Made

100% Swiss Engineering + 100% Swiss Made

!

Fazit: Elektrische Strahlung wirkt als Bioresonanz wohltuend!
Aber nur mit dem E-Chip von i-like!

„i-like“ - der Spezialist für Metaphysik und Resonanzwirkung.
i-like metaphysik gmbh, Bahnhofstr. 9, 9435 Heerbrugg, Schweiz, i-like.net

Was muss ich wissen?
NICHTS!
Chip auf‘s Handy, auf den PC-Bildschirm,
auf die Lampe, den Drucker, den Stecker…
einfach drauf kleben und erleben!
Wie lange hält der Chip?
Der Chip hält mindestens 3 Jahre.
Danach nimmt die Leistungsfähigkeit
langsam ab—nach 30 Jahren ist sie aber
immer noch 70%.

Mein Berater


Flyer e-Chip.pdf - page 1/2
Flyer e-Chip.pdf - page 2/2

Related documents


flyer e chip
mobilfunk
mind control de10253433a1 detlef stawicki bengt noelting
die propaganda matrix spr mvs
schweiz
2906 suhp002


Related keywords