PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Toffifee Torte .pdf


Original filename: Toffifee-Torte.pdf
Author: Gerlinde Jauernig

This PDF 1.5 document has been generated by Microsoft® Word 2010, and has been sent on pdf-archive.com on 22/11/2015 at 03:32, from IP address 93.223.x.x. The current document download page has been viewed 952 times.
File size: 133 KB (2 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Toffifee-Torte
Zutaten für eine 28 cm Ø Springform
Man benötigt 2 oder (3 Böden bei rechteckiger Form 25 X 30 cm)
je nachdem wie hoch die Torte werden soll.

1 Boden:

100 g Löffelbiskuit
100 g gemahlene Haselnüsse
3 Eier Gr. M
150 g Zucker
25 g Mehl
1 ½ gestr. Teel. Backpulver
½ TL Vanila (dänisches Vanillepulver) -> gibt’s bei Edeka, Real u. Kaufland
2 EL Rum

Füllung für eine Torte mit 2 Böden:
10 Blatt

weiße Gelatine

20 Stück Toffifees
1l

Süße Sahne

4 EL Instant Trinkschokoladenpulver „JACOBS momente“
Typ choco cappuccino nuss, Milka Schokonote

Zutaten zum Bestreichen der Böden:
4 EL

Zucker

8 EL

Wasser

100 g
20 Stück

Aprikosenkonfitüre
Toffifee`s zum Verzieren

Außerdem:
Backpapier

Zubereitung:
Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten und auskühlen lassen(ist auch für
andere Nussteige gut, gib ein intensiveres Nussaroma).
Für den Teig Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben, den Beutel verschließen
und die Löffelbiskuits mit Teigroller, Stampfer oder Ähnlichem zerdrücken.
Eier trennen. Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers steif schlagen.
Eigelb mit Rum, Vanila und den restlichen Zucker 10 Min. schaumig schlagen.
Die steifgeschlagene Eiweißmasse darauf geben und unterheben.
Mehl mit Backpulver mischen, sieben, dann die zerdrückten Löffelbiskuits und die
gemahlenen, gerösteten Haselnüsse hinzufügen und alles vorsichtig unterheben.
Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen.
Die Form sofort auf den mittleren Rost im vorgeheizten Backofen 175°, 30 – 35 Min.
backen. (Stäbchenprobe)
Den fertigen Boden aus der Form lösen und auf einen mit Backpapier belegten
Kuchenrost stürzen, das mit gebackene Backpapier abziehen und den Boden
auskühlen lassen.
Den erkalteten Boden einmal waagrecht durchschneiden (bei rechteckiger Backform
nicht durchschneiden).
Für die Füllung Gelatine im kalten Wasser nach Packungsanweisung einweichen.
Toffifee`s fein hacken (ich lass sie durch den Magic Mix).
Sahne fast steif schlagen.
Gelatine ausdrücken und auflösen (Nicht zu heiß werden lassen!).
Von der Kochplatte nehmen und in die aufgelöste Gelatine 3 EL von der fast steif
geschlagenen Sahne zügig unterrühren, sodass sich keine Klümpchen bilden.
Diese Masse schnell unter die Sahne rühren bis sie vollkommen steif ist.
Die Sahne in zwei Hälften teilen, unter die eine Hälfte die Toffifeebrösel und unter die
Andere das Trinkschokoladenpulver rühren.
Wasser mit Zucker mischen und unter Rühren aufkochen lassen, bis der Zucker sich
aufgelöst hat. Aprikosenkonfitüre durch einen Sieb streichen und hinzufügen.
So lange unter Rühren köcheln lassen bis die Masse anfängt dicklich zu werden.
Die Böden damit bestreichen.
Auf den bestrichenen Boden mit der Schokoladensahne einen 3 cm breiten Rand
Spritzen, die Mitte mit der Toffifeesahne ausfüllen. diesen Vorgang mit dem zweiten
und dritten Boden wiederholen. Auf den oberen Boden die noch verbliebene
Aprikosenmasse verteilen und einen Kreis mit der restlichen Toffifeesahne streichen.
mit der Schokoladensahne verzieren und mit den Toffifee`s garnieren.
TIPP: Die Toffifee`s erst kurz vor dem Servieren belegen, da die Karamellhülse
auf Sahne oder Buttercreme schmilzt!


Toffifee-Torte.pdf - page 1/2
Toffifee-Torte.pdf - page 2/2

Related documents


toffifee torte
schulzeitung ausgabe 2
080216 recettesdewilfried
clatronic wa 3491
rhabarbergotterspeise mit lavendelsahne
lchf magazin september 2015 leseprobe christiane wader web


Related keywords