PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Seelische Gesundheit Selbsttest .pdf


Original filename: Seelische_Gesundheit_-_Selbsttest.pdf

This PDF 1.6 document has been generated by Adobe InDesign CC (Macintosh) / Adobe PDF Library 11.0, and has been sent on pdf-archive.com on 03/12/2015 at 12:00, from IP address 91.66.x.x. The current document download page has been viewed 321 times.
File size: 1.5 MB (2 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


www.audibkk.de

Gut für
mich!
Audi BKK Aktion „Seelische Gesundheit“

Unser

Selbst
zum Th

ema

Wo liegen Ihre Stärken im Umgang mit sich selbst, woraus ziehen Sie Kraft? Wo können Sie mehr für sich tun? Unsere Checkliste
zur Selbstfürsorge zeigt, wie gut Sie sich insgesamt um Ihr Wohlergehen kümmern, und gibt Ihnen gleichzeitig Anhaltspunkte,
wo Ihre „Baustellen“ liegen und wie Sie auf lange Sicht mehr Kraft für Ihre seelische Gesundheit schöpfen können.
Treffen folgende Aussagen vollständig, teilweise oder gar nicht auf Sie zu? Seien Sie bitte so ehrlich wie möglich mit sich selbst,
umso genauer werden die Ergebnisse! Auswertung: Das trifft zu … absolut = 2 Punkte, teils, teils = 1 Punkt, kaum = 0 Punkte

Selbstwertgefühl und Gelassenheit
1. Ich kann auf Anhieb fünf positive Eigenschaften von mir aufzählen.
2. Ich kann gut damit leben, wenn ich eine Aufgabe mal nicht hundertprozentig erfüllt habe.
3. Niemand ist perfekt. Ich bin auf meine Fehler und Schwächen nicht stolz, aber sie gehören zu mir.
4. Ich mag meinen Körper, auch wenn ich keine Modelmaße habe.
5. Ich vertraue in bestimmten Momenten meinem Bauchgefühl – auf das konnte ich mich
schon oft verlassen.

Offenheit und positives Denken
1. Wenn ich morgens aufstehe, freue ich mich auf den Tag.
2. Ich glaube, dass ich alle Voraussetzungen für ein glückliches Leben in mir habe.
3. Ich lenke meinen Blick bewusst auf mein Potenzial und gestalte mein Leben nach
meinen Wünschen und Vorstellungen.
4. Ich sehe Niederlagen und Schicksalsschläge als etwas Vorübergehendes an.
5. Ich betrete gern mal neue Pfade und bin aufgeschlossen gegenüber alternativen Behandlungsmethoden
wie Osteopathie, Homöopathie etc.

Entspannen
1. Ich nehme mir regelmäßig Zeit, um bewusst zu entspannen.
2. Ich mache hin und wieder mal nichts.
3. Ich beherrsche mindestens eine Methode, mit der ich gezielt tiefenentspannen kann
(z. B. Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, Yoga).
4. Ich habe Rituale und Techniken, die mir helfen, nach einem stressigen Tag abzuschalten.
5. Ich tanke in der Natur auf.

test

Punkte

Audi BKK Aktion „Seelische Gesundheit“

Bewusst leben

Punkte

1. Ich lege viel Wert auf gesunde Ernährung, nehme mir ausreichend Zeit zum Essen
und trinke täglich mindestens 1,5 Liter Wasser.
2. Ich bewege mich dreimal in der Woche für mindestens 30 Minuten und sorge
für ausreichend Bewegung im Alltag.
3. Ich gehe regelmäßig zur Vorsorge.
4. Ich achte auf ausreichend Schlaf.
5. Ich glaube, dass sich Gedanken, Gefühle und Emotionen auch auf die Gesundheit des
Menschen auswirken, und tue aktiv etwas für mein seelisches Gleichgewicht.

Soziale Verbundenheit
1. Ich komme mit den meisten Menschen gut klar und kann sie mit ihren Eigenheiten akzeptieren.
2. Es macht mir Spaß, neue Menschen kennenzulernen.
3. Ich nehme mir Zeit, um Freundschaften zu pflegen.
4. Ich habe mindestens eine vertraute Person, bei der ich mich bei Bedarf auch mal
so richtig ausheulen kann.
5. In der Familie halten wir zusammen und unterstützen uns gegenseitig.

Auf meine Grenzen achten
1. Wenn mich der Alltag überrollt, setze ich Prioritäten und lasse auch mal was liegen.
2. Wenn andere zu viel von mir fordern, sage ich ganz klar nein.
3. Ich lasse mich nicht hetzen und nehme mir die Zeit, die ich brauche.
4. Ich habe kein Problem damit, um Unterstützung zu bitten und Aufgaben zu delegieren,
wenn es nötig ist.
5. Ausgleich und Erholung sind für mich die Basis beruflicher Leistungsfähigkeit.

Abschalten, genießen und mich verwöhnen
1. Ich weiß, was mir guttut, und setze den Belastungen des Alltags bewusst positive Erlebnisse
entgegen.
2. Ich habe ein Hobby, das mir viel Freude macht.
3. Es fühlt sich gut an, mir für mich selbst Zeit zu nehmen, etwas nur für mich zu tun,
mir etwas Gutes zu gönnen und mich zu verwöhnen.
4. Ich vermeide Freizeitstress und habe ausreichend Freiräume, in denen ich auftanke.
5. Ich erfreue mich an den kleinen Dingen des Alltags: einem leckeren Essen, Sonnenschein,
einem guten Gespräch, einem Lächeln.

0

Gesamtpunktzahl:

Gesamtauswertung
48 bis 70
Herzlichen Glückwunsch! Das ABC der Selbstfürsorge ist Ihnen
vertraut – Sie haben gelernt, gut mit sich umzugehen und sich
um Ihr eigenes Wohlergehen zu kümmern. Damit haben Sie ­
den Stürmen des Lebens etwas Grundsätzliches entgegenzu­
setzen – eine positive Einstellung und Vertrauen in sich selbst.
Sorgen Sie weiterhin so gut für sich wie bisher! Wenn Sie dafür
noch Anregungen brauchen, schauen Sie mal rechts unten.
25 bis 47
Sie sind auf dem Weg zu einer gesunden Selbstfürsorge. Es gibt
bereits viele Bereiche, in denen Sie gut mit sich umgehen können,
in anderen Bereichen könnten Sie jedoch noch besser für sich sor­
gen und auf lange Sicht mehr für Ihre seelische Ausgeglichenheit
tun. Lassen Sie sich von unseren Ratgeberbroschüren inspi­rieren
und erfahren Sie im nächsten Schritt, in welchen Lebens­bereichen
Sie noch achtsamer sich selbst gegenüber sein dürfen.

0 bis 24
Sie tun sich noch ein wenig schwer damit, sich innerlich zu stärken und
sich konsequent um Ihr Wohlergehen zu kümmern. Es gibt mehrere
Lebensbereiche, in denen Sie besser für sich sorgen und auf lange
Sicht mehr Kraft für Ihre seelische Balance und Gesundheit schöpfen
könnten. Lassen Sie sich von unseren Ratgeberbroschüren inspirieren
und erfahren Sie im nächsten Schritt, in welchen Lebensbereichen Sie
noch achtsamer sich selbst gegenüber sein dürfen.

Weitere Anregungen
zum Thema?
Besuchen Sie doch unser
neues Portal unter www.audibkkseelische-gesundheit.de oder
holen Sie sich unsere Ratgeber­
broschüren. Diese erhalten Sie in
Ihrem Service-Center oder online
unter www.audibkk.de

Ratgeber Gesundheit | Seelische Gesundheit

www.audibkk.de
Mood Food

Gut für
mich!

Iss dich
glücklich
Audi BKK Aktion „Seelische Gesundheit“

In der
Ruhe liegt
t
die Kraf

Wege zum Glück gibt es viele. Einer davon
liegt im sogenannten Mood Food – Nahrung,
die glücklich macht. Hier erfahren Sie, welche
Lebensmittel für gute Laune sorgen.
Von uns, für uns: Audi BKK.
www.audibkk.de

Unsere
Mood-Food
Rezepte

Mit Tipps zum
Thema Achtsamkeit
im Alltag


Seelische_Gesundheit_-_Selbsttest.pdf - page 1/2
Seelische_Gesundheit_-_Selbsttest.pdf - page 2/2

Related documents


PDF Document seelische gesundheit selbsttest
PDF Document charakterbeschreibungen
PDF Document schilling schmauen
PDF Document lia dein mobiler friseur pdf
PDF Document fachbereich gastronomie kasse
PDF Document selbst


Related keywords