PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover Search Help Contact



Anspr. 090116 AZ .pdf



Original filename: Anspr.-090116-AZ.pdf

This PDF 1.4 document has been generated by Writer / LibreOffice 5.0, and has been sent on pdf-archive.com on 27/01/2016 at 14:16, from IP address 185.100.x.x. The current document download page has been viewed 340 times.
File size: 71 KB (4 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Deutsche Volksgenossen.
Der Islam ist eine Religion der Liebe...
Der Islam gehört zu Deutschland...
Der Islam bereichert unsere Kultur...
Unsere Regierung, die Grünen Terroristen und Linken Brandstiftern und im Besonderen der
Zentralrat der Muslime werden nicht müde diese verlogene Propaganda täglich über uns
auszuschütten.
Aus der Biografie des Religionsstifters Mohamed können wir entnehmen wer er wirklich war.
Er war ein Kinderschänder, ein Analphabet, ein Soldat und Kriegsherr, ein Menschenschänder, ein
Mörder, ein Karawanenräuber, ein Erpresser, ... und ein Terrorist.
Der reale Islam ist eine verlogene Maske. In seinen satanischen Versen, predigt er Hass, Krieg,
Gewalt, Menschenverachtung, Unterdrückung und Intoleranz gegen Frauen und andersgläubige die
als minderwertig angesehen werden.
Der Koran ist die wörtliche Offenbarung Gottes, der durch die Unfehlbarkeit und den
Vorbildcharakter des gesandten Gottes und Propheten Mohamed unbedingt Folge zu leisten ist,
denn der Koran enthält die ewig gültige und heilige Wahrheit.
Und schon bereichern Islamisten unsere Kultur mit Genitalverstümmelung von Minderjährigen,
Massenvergewaltigung, Sharia-Polizei und erklären ganze Stadtviertel zur Sharia-Kontrollierten
Zone, in denen nur die Gesetze und Regeln des Koran gelten und der Rechtsstaat sich zurückzieht.
Der Versuch der Außerkraftsetzung von Gewaltenteilung und staatlichem Gewaltmonopol ist nicht
nur Provokation und schon gar kein alberner Dummejungenstreich.
Nein, es handelt sich um einen direkten Angriff auf unsere freien westlichen Demokratien.
Der Islam muss mehr als nur eine Armlänge auf Abstand gehalten werden, wenn wir unsere Freiheit
erhalten wollen, denn keine dieser seit Jahrhunderten durch das islamische Wesen durchdrungenen
Gesellschaften ist frei, nichts in diesen Gesellschaften ist für die europäische Kultur und Zivilisation
auch nur von geringstem Nutzen oder Bedeutung.
Die islamischen Gesellschaften haben sich seit über tausend Jahren nicht mehr weiter entwickelt
und haben schon längst den Anschluss an die zivilisierte Welt verloren. Die Bilder des arabischen
Frühlings haben uns gezeigt das in diesen Gesellschaften Massenvergewaltigung, Raub, Mord und
andere unsägliche Greueltaten an der Tagesordnung sind. Und in den Nachrichten zeigen sie uns
täglich aufs Neue, wie prächtig doch ihre sogenannte Kultur ist.
Jetzt bringen die islamischen Invasoren ihren Krieg und ihren Hass mit in unser Land.
In deutschen Großstädten herrschen teilweise schon Zustände wie auf dem Tahrir-Platz und ein
Blick auf unsere europäischen Nachbarländer gibt uns einen Ausblick auf die Zukunft.
Mord, Vergewaltigung, und Raub stehen auch bei uns bald auf der Tagesordnung.

Endlich wurde dem Islam die Maske der friedliebenden Religion von der hässlichen Fratze gerissen
und seine Lügen die er verbreitet ans Tageslicht gezerrt.
Trotz aller Vertuschungsversuche sind nach 5 Tagen die unsäglichen Verbrechen nun doch an die
Öffentlichkeit gelangt und die ganze unfassbare Wahrheit bahnt sich langsam ihren Weg in das
Bewusstsein der Bevölkerung.
Offizielle Islamische Stellen beschuldigen die Frauen und fordern sie zu mehr Sittlichkeit auf.
Zitat: „Generell trägt die Frau aufgrund ihrer Beschaffenheit eine Verantwortung, wenn sie sich
aus dem Haus begibt. Man kann nicht vor einen Löwen eine nackte Antilope werfen und erwarten,
dass bei dem Löwen sich nichts regt.“
Und um die Opfer noch weiter zu verhöhnen werden von den Grünen Terroristen und Linken
Brandstiftern schnell Verhaltensregel für deutsche Frauen und Mädchen aufgestellt, die sie zu ihrer
eigenen Sichert zu befolgen hätten.
Es darf nicht sein das eine deutsche Frau oder ein deutsches Mädchen in ihrem eigenen Land
Angst vor solchen Barbaren haben muss. Und wir dürfen es nicht dulden das sich deutsche
Frauen und deutsche Mädchen nicht mehr frei, nicht mehr unbeschwert und ungezwungen in
ihrem eigenen Land bewegen können.
Diese Verbrecher kennen nur eine Sprache. Die Sprache der Gewalt. Unsere unmissverständliche
Antwort auf diese unsäglichen Verbrechen muss dort, wo es notwendig ist, auch nur aus
gnadenloser Gewalt bestehen. Wir dürfen ein solch verbrecherisches Verhalten nicht tolerieren und
in keinster Weise dulden. Eine Wiederholung solcher oder ähnlicher Verbrechen muss mit allen
Mitteln und mit aller Härte verhindern werden und wenn der Staat uns nicht schützen will, werden
daraus die notwendigen Konsequenzen folgen.
Der Islam ist eine schleichende Seuche die an den Grundwerten der freien, westlichen Welt rüttelt
und unsere Regierung unterstützt diese Verbrecher indem sie Flüchtlingsgewalt und
Flüchtlingskriminalität gezielt und mit tatkräftiger Unterstützung der Öffentlichen Medien und
Lügenpresse vertuschen, verharmlosen und zensieren.
Freie Meinungsäußerung ist nicht mehr durch den Schutz der Meinungsfreiheit gedeckt und nach
Vorstellung der SPD sollen Parteien verboten und eigenständig denkende deutsche Volksgenossen
durch den Verfassungsschutz unter Beobachtung gestellt werden.
Eben diese SPD ist es auch der wir Hartz IV, Sozialabbau, Neoliberalismus, Leiharbeit,
Werkverträge, Offshoring, Ende der paritätischen Finanzierung der Sozialversicherung, Zulassung
hochspekulativer Finanzprodukte, Steuerbefreiung für Konzerne beim Verkauf von Unternehmensbeteiligungen, neue und höhere Verbrauchssteuern, EEG-Umlage, Ökosteuer, Riester-Rente als
Parasiten-Turbomastprogramm für die Maschmeyers, Misswirtschaft in zahlreichen Landesbanken,
anlasslose Vorratsdatenspeicherung, TTIP, TISA, CETA, etc. Tarifeinheitsgesetz und verfassungsund menschenrechtswidrige Kriegseinsätze der Bundeswehr im Ausland zu verdanken haben.
Auf einmal ist es der SPD, zusammen mit den Grünen Terroristen und Linken Brandstiftern, nach
Jahrzehnten plötzlich möglich für mehr erschwingliche Wohnungen, Lehrer, Erzieher und KitaPlätze zu sorgen. Eben so plötzlich sind auf einmal 17 bis 30 Milliarden (die Schätzungen gehen
etwas auseinander) im Haushalt für die Unterbringung der Flüchtlinge vorhanden, wo doch bislang
kein Spielraum für dringende Investitionen oder Steuerentlastungen vorhanden war.
Aber was tut man nicht alles um an billigste Arbeitskräfte zu kommen.

Parteien aller Couleur und auch hier vor allem die Grünen Terroristen und Linken Brandstiftern
drehen ihre Fahnen in den Wind und werfen mit neuen und ebenso falschen Versprechen um sich.
Sie versuchen mit aller Macht das Schweigekartell aufrecht zu erhalten und die einstürzenden
Lügengebilde durch neue zu ersetzen.
Deshalb beschloss man, unbequeme Sachinformationen künftig rassistische Hetze zu nennen.
Zur Kulturpflege sagten sie Nationalismus und zur Empörung künftig Hass.
Aufklärung nannten sie Verschwörungstheorie.
Politik inszeniert sich nun indem sie den Rechtsstaat beschwört und von härteren Strafen und
Integrationskursen fabuliert. Wissenschaftler in ihren Elfenbeintürmen erstellen hochkomplexe
theoretische Zustandsbeschreibungen. Mit immer absurderen Schuldzuweisungen und Hetze gegen
die eigene Bevölkerung treiben die Grünen Terroristen und Linken Brandstiftern den verbliebenen
Rechtsstaat vor sich her und verhindern so wirkungsvoll eine sachliche und zielführende
Auseinandersetzung mit den Problemen.
NICHTS davon ist relevant für die Praxis. NICHTS davon bringt irgend eine Lösung.
Das was wir jetzt erleben, kennen Frankreich, Großbritanien, Schweden oder Belgien schon seit
Jahrzehnten und auch dort haben Politiker fabuliert, Wissenschaftler theoretisiert und Grüne
Terroristen und Linke Brandstiftern blockiert. Jahrzehnte lang.
NICHTS hat es gebracht.
Wir werden die Kämpfe unserer Nachbarn erneut kämpfen und das Ergebnis wird nach Jahren
vergeudeter Zeit und Energie das Selbe sein: Noch mehr No-Go-Zonen, Paralelgesellschaften,
Sharia-Kontrollierte Zonen, noch mehr Gewalt, Barbarei und Kriminalität , Zensur und
Bespitzelung der Bevölkerung.
In der bulgarischen Presse lesen wir:
„Wir sind eigentlich Zeugen davon, wie die neu eingetroffenen Migranten beginnen, ihre Regeln
der einheimischen Bevölkerung aufzuzwingen … Der Vorfall zeigt auch, wie 1000 Menschen –
organisiert oder nicht – eine Millionenstadt in Schrecken versetzen können, ohne Terroranschläge
zu verüben … Das Verschweigen des Zusammenstoßes zwischen zwei derart unterschiedlichen
Kulturen wird nichts Gutes bringen. Irgendwann wird das Eitergeschwür anschwellen und platzen
Jetzt aber ist Deutschland nicht erschüttert.
Noch nicht. Wenn das passiert, werden wir alle es merken." Zitat Ende.
Im Ausland wächst das ungläubige Staunen über die naive Politik Deutschlands, selbst die
Skandinavier steigen aus dieser wahnsinnigen Migrationspolitik aus, nur Deutschland berauscht von
der eigenen Humanität rauscht geradewegs in die Katastrophe.
Auch in anderen europäischen Ländern kam es zu solchen Mobilmachungen.
Der finnischen Polizei waren laut eigenen Angaben Pläne der Anstifter bekannt geworden. Deshalb
seien Dutzende der Tausende nach Helsinki angereisten Migranten aufgefordert worden, den
Bahnhofsplatz zu verlassen.
Wenn man nur gewillt ist und aufmerksam die internationale Presse verfolgt, wird man schnell
feststellen das es sich bei den sogenannten Silvestervorfällen um eine koordinierte Mobilmachungsübung der Islamisten handelte.
Immer mehr Rechtswissenschaftler und ehemalige Verfassungsrichter melden sich zu Wort und
benennen das Vorgehen von Merkel als Verfassungsbrüche und fordern Konsequenzen. In einem
normalen Staat mit einer normalen Regierung würden spätestens jetzt auch Maßnahmen zur
Korrektur dieses Unrechts ergriffen werden, aber Merkel in ihrem Cäsarenwahn und ihren
Allmachtsphantasien spult unbeeindruckt bei jeder Gelegenheit ihr „Wir schaffen das“ Mantra ab.

Doch was passiert wenn wir es nicht schaffen ? Was wenn diese Islamisten mobil machen und ihren
Krieg endgültig zu uns gebracht haben ? Wie und mit welchen Mitteln will uns denn dieser
handlungsunfähige Trümmerstaat und seine Schwätzerregierung vor den Millionen schon
eingewanderter und immer noch einwandernden Überbevölkerungsmännern aus dem islamischen
Raum schützen, die sich einen Dreck um Frauenbefindlichkeiten, deutsches Recht oder gar die
Polizei scheren ?
Wer schützt unsere Familien, unsere Kinder, die Alten und Wehrlosen, unsere Freiheit, unsere Werte
und unser Kultur vor diesen Terroristen, wenn der politische Wille fehlt.
Der deutsche Michel schläft. Noch schläft er. Aber wehe wenn der deutsche Michel erwacht…
Es wird einen lauten Knall geben und dieser Knall wird ganz Europa erschüttern.
Dem Staat wurde von uns Bürgern das Gewaltmonopol übertragen damit dieser es in unserem
Namen ausübt und die Bevölkerung vor Straftaten schützt und solche auch strafrechtlich verfolgt.
Wenn der Staat aber aus technischen oder politischen Gründen nicht mehr gewillt oder in der Lage
ist das von den Bürgern übertragene Mandat auszufüllen, gehört es zurück in die Hände von
mündigen Bürgern. Das Notwehrrecht sagt ganz klar das Anwendung von Gewalt legitim ist um
einen rechtswidrig gegenwärtigen Angriff gegen sich selbst oder dritte abzuwehren.
„Ich schwöre, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit
des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen, so wahr mir Gott helfe.“
Ich habe diesen heiligen Eid auf die Bundesrepublik Deutschland geschworen und werde für mein
Land und seine Freiheit kämpfen und wenn es denn sein muss auch sterben.
Denn Meine Ehre heißt Treue! Treue zum Deutschen Vaterland.
Aber nicht für das heutige Deutschland das von den Grünen Terroristen und Linken Brandstiftern
dieser Regierung in den Abgrund gestürzt werden soll, sondern für ein freiheitliches und friedliches
Deutschland in dem wir uns nach unserem eigenen Willen und eigenen Werten entfalten können.
Deshalb ist es jetzt an der Zeit diesen heiligen Eid einzulösen.
Es ist die Pflicht aller aufrechten Deutschen dieser islamische Seuche Einhalt zu gebieten.
Wir, Junge und Alte, werden zusammen den Volkstod verhindern, die Ordnung im Lande wider
herstellen und für Frieden und Ruhe in Deutschland sorgen. Denn zusammen sind wir EIN VOLK,
EINE NATION. EIN DEUTSCHLAND und DAFÜR KÄMPFEN WIR.
Wir haben von unseren Vätern und Müttern ein Vermächtnis erhalten haben und es ist unser aller
Pflicht, dieses Vermächtnis für die nächsten Generationen zu bewahren und in Ehren zu halten.
„Denn was wir auch heute schaffen und was wir tun, wir werden vergehen. Aber in euch wird
Deutschland weiterleben. Und wenn von uns nichts mehr übrig sein wird, dann werdet ihr die
Fahne, die wir einst aus dem Nichts hochgezogen haben, in euren Fäusten halten müssen!
Und ich weiß, das kann nicht anders sein, denn Ihr seid Fleisch von unserem Fleisch und Blut
von unserem Blut! Und in eurem jungen Gehirn brennt derselbe Geist, der uns beherrscht!
Ihr könnt nicht anders sein als mit uns verbunden. Und wenn die großen Kolonnen unserer
Bewegung heute siegend durch Deutschland ziehen, dann weiß ich, ihr schließt euch den
Kolonnen an.
Und wir wissen, vor uns liegt Deutschland, in uns marschiert Deutschland und hinter uns
kommt Deutschland!“
Sieg und Heil für Deutschland


Anspr.-090116-AZ.pdf - page 1/4
Anspr.-090116-AZ.pdf - page 2/4
Anspr.-090116-AZ.pdf - page 3/4
Anspr.-090116-AZ.pdf - page 4/4

Related documents


PDF Document anspr 090116 az
PDF Document 2035 deutsche minderheit
PDF Document deutschlands dunkle seite ergaenzungen
PDF Document aufstand f r die wahrheit
PDF Document begleitet von der terrorangst
PDF Document ein appell an die vernunft


Related keywords