PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Send a file File manager PDF Toolbox Search Help Contact



PDF Nuwayhid (005) .pdf


Original filename: PDF_Nuwayhid (005).pdf

This PDF 1.4 document has been generated by Adobe InDesign CS6 (Macintosh) / Adobe PDF Library 10.0.1, and has been sent on pdf-archive.com on 04/04/2016 at 09:40, from IP address 217.84.x.x. The current document download page has been viewed 93 times.
File size: 4.2 MB (1 page).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Disy

Disy

MENSCHEN

MENSCHEN

Die innere
Uhr

Dr. Marwan Nuwayhid ist landesweit bekannt als Experte für Schönheitschirurgie.
Nebenbei ist er jedoch auch ein großer
Freund der Uhrmacherkunst. Disy
sprach mit dem Chirurgen über
seine Begeisterung für filigrane
Uhrwerke, wie es kam, dass er
selbst zum Hobby-Uhrmachermeister wurde und
warum eine Uhr auch
ein Herz hat.

A

ls Chirurg ist bei Ihnen viel Feingefühl und Fingerfertigkeit gefragt. Sehen Sie Parallelen zwischen dem
Inneren einer Uhr und eines Menschen?
Nuwayhid: Ja, da gibt es tatsächlich viele Gemeinsamkeiten. Wenn
man das Innenleben einer Uhr betrachtet, so hat es für mich die Ähnlichkeit mit einem menschlichen Körper. Auch eine Uhr hat ein Herz,
welches ununterbrochen schlägt. Ein filigranes Uhrwerk hat auch einzelne Komponenten, die wie Organe aufeinander abgestimmt sind.
Eine Uhr ist auch ein Kunstwerk für mich, ein mechanisches Kunstwerk. Der Körper ist ein Kunstwerk der Natur.

Fotos: Klemens Renner, PR Dr. Nuwayhid

Besitzen Sie viele Uhren?
Nuwayhid: Einige, die genaue Zahl weiß ich nicht, weil ich viele alte
Uhren zum Übungszweck kaufe. Aber ich besitze für jeden Anlass und
jede Situation die richtige Uhr. Zu meinen Favoriten gehört Glashütte
Original. Denn aus Glashütte kommen Spitzen-Uhren und ohnehin bin
ich sehr regional verbunden.

Absolutes Unikat: Dr.
Nuwayhid hat sich in
einigen Lehrgängen
das Uhrenhandwerk
angeeignet. Dies ist
eines der sehenswerten Ergebnisse
76

Nach welchen Kriterien suchen Sie sich eine Uhr aus?
Nuwayhid: Eine Uhr muss anlassbezogen sein, außerdem elegant und
dezent sein. Mir sind zwei Dinge wichtig: Zeit und Datum. Eine Uhr
ist für mich ein Gebrauchsgegenstand und Kunstwerk zugleich. Sie
lebt und dementsprechend gehe ich mit der Uhr auch um.
Ihre Uhren veredeln Sie selbst. Wie kam es dazu?
Nuwayhid: Ich habe als Mediziner Anatomie gelernt. Irgendwann
reichte es mir nicht, eine Uhr zu tragen, ich wollte deren Aufbau verin-

nerlichen. Dafür habe ich Uhrmacher-Seminare und zahlreiche UhrenAusstellungen besucht. Zuhause habe ich anhand günstiger Uhren
geübt und danach eine Uhr selbst veredelt. Das Innere der Uhr wurde
geschliffen, vergoldet und aufpoliert. Für die ganze Prozedur habe ich
zwei Tage gebraucht. Seitdem habe ich eine besondere Beziehung zu
dieser Uhr.

„Schönheit ist wichtig - bei
Menschen und Uhren.“

Die Uhrmacherkunst erfordert eine ganz bestimmte Affinität. Wo
sehen Sie eine Parallele zu Ihrer Arbeit?
Nuwayhid: Ich bin ein Ästhet, das ist der Schwerpunkt dieser Leidenschaft. Ich entdeckte diese Charaktereigenschaft erst spät an mir,
aber dennoch habe ich mittlerweile Einiges gesehen. Irgendwann habe
ich mich dabei ertappt, dass ich bei Aufnahmen vor und nach der OP
penibel darauf geachtet habe, was im Hintergrund auf den Bildern zu
sehen war. Trotz bester Darstellung der Befunde, waren mir die Bilder nicht ausreichend. Bei mir musste alles stimmig sein. Auch bei
meinen Patienten bewertete ich immer, wie diese zuvor bei anderen
Schönheitschirurgen behandelt wurden. Ich merkte, dass ich eine eigene ästhetische Anschauung habe. Diese Leidenschaft für die Schönheit
habe ich weiter gefördert. Der menschliche Körper ist für mich eine ästhetische Figur. Ich schaue auf Teile des Körpers, wie auf eine Schöpfung der Natur, in all seiner Schönheit. Bei der Betrachtung müssen bei
mir die Körperlinien einfach passen. Dabei muss man nicht übermäßig
schlank, wuchtig oder muskulös sein.
77


Document preview PDF_Nuwayhid (005).pdf - page 1/1

Related documents


PDF Document pdf nuwayhid 005
PDF Document sorgen sie mit weihnachtskarten f r weihnachtsstimmung
PDF Document ein wichtiger aspekt beim webdesign1768
PDF Document warum sollte man f r ehringe online kaufen
PDF Document was ist freundschaft
PDF Document aar kapitel2


Related keywords