Artikel zum Anstieg sexueller Übergriffe im Kreis Paderborn .pdf

File information


Original filename: Artikel zum Anstieg sexueller Übergriffe im Kreis Paderborn.pdf
Author: Shradon

This PDF 1.5 document has been generated by Microsoft® Office Word 2007, and has been sent on pdf-archive.com on 22/10/2016 at 15:32, from IP address 37.24.x.x. The current document download page has been viewed 455 times.
File size: 373 KB (5 pages).
Privacy: public file


Download original PDF file


Artikel zum Anstieg sexueller Übergriffe im Kreis Paderborn.pdf (PDF, 373 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


Paderborner Brennpunktatlas: Zum Anstieg sexueller Gewalt im Kreis Paderborn
Der Regionalausschuss II. (Innere Sicherheit) des AfD-Kreisverbandes Paderborn hat sich während
seiner Arbeiten zum "Paderborner Brennpunktatlas: Broschüre zur Bürgerinformation und
Gewaltprävention" [erscheint in Bälde] mit dem Phänomen sexueller Gewalt im Kreis Paderborn
befasst und eine besorgniserregende Entwicklung festgestellt. Zur Grundlage seiner Evaluation
verwandte die Arbeitsgruppe ausschließlich Pressemeldungen der Paderborner Polizeibehörde, die
nachstehend aufgeführt sind.
Ergebnis der Untersuchungen und Auswertungen: Delikte sexueller Gewalt sind im Paderborner
Raum erschreckend schnell und rapide angewachsen!
Wurden vom 1. Januar 2015 bis zum 4. September desselben Jahres, dem Tag der Grenzöffnung in
der sog. "Flüchtlingskrise" durch Bundeskanzlerin Angela Merkel, nur vier Straftaten sexueller
Intention öffentlich gemacht, so sind es vom 4. September 2015 bis zum 20. Oktober 2016
siebenunddreißig (!) Straftaten mit sexuellem Hintergrund. Im Vergleich beider Zeiträume ist die
Anzahl sexuell motivierter Straftaten in kürzester Zeit auf 925 Prozent angestiegen!
Auffällig ist mit Blick auf die 37 im Kreis Paderborn ermittelten Straftaten, dass hiervon 21
nachweislich von ausländischen Tätern begangen wurden, während von den 4 registrierten
Sexualstraftaten des Zeitraumes vom 1. Januar bis zum 4. September 2015 lediglich eine einzige von
einem jungen strafunmündigen Südländer begangen wurde. Somit haben wir eine Beteiligung von 58
Prozent ausländischen Straftätern an Sexualdelikten vom 4.09.2015 bis heute, wohingegen die
Beteiligung im vorherigen Zeitraum nur bei 25 Prozent lag.
Die Zahlen der Auswertung sprechen eine deutliche Sprache und belegen, dass selbst der Kreis
Paderborn vom Phänomen der importierten Kriminalität betroffen ist. Auf einen Vergleich und eine
öffentliche Problementwicklungevaluation warten die Bürgerinnen und Bürger des Kreises aber
bislang vergeblich. In Anbetracht der objektiven Täterbeschreibungen seitens der Paderborner Polizei
- was bundesweit keine Selbstverständlichkeit ist! - war es dem Regionalausschuss erst möglich,
diese Untersuchung zur Gefahrenerkennung durchzuführen. Dennoch haben sich andere Parteien bis
heute in Paderborn und Umgebung dieser Verantwortung entzogen und ihre Mitbürger (ob bewusst
oder aus Inkompetenz heraus) im Dunkeln stehen gelassen. Verantwortung für politisches Handeln
sieht anders aus.
Man könnte sogar von bewusster Verschleierung sprechen. In jedem Fall aber ist es ein Skandal! Es
ist skandalös, wie die etablierte Politik selbst im regionalen Raum die Augen vor der Ausbreitung
rechtsfreier Räume und sog. No-Go-Areas verschließt.
Einfachste Untersuchungen zeigen, dass es Probleme gibt, die unmittelbar mit den massenhaften
Einwanderungsbewegungen nach Europa und Deutschland zusammenhängen. Betroffen sind immer
häufiger und flächendeckend auch kleinere Städte und Gemeinden, wie die vorliegenden Zahlen
beweisen. Tatsache aber bleibt, dass sich im Kreis Paderborn zunehmend Brennpunkte ausbreiten
und die einheimische Bevölkerung deren Konsequenzen am eigenen Leib zu spüren bekommt,
während verantwortliche Politiker im Sinne einer realitätsfernen political correctness die Augen
schließen und parlamentarisches Taschenbillard spielen.

Als oppositionelle Erneuerungspartei Deutschlands kommen wir als AfD jedoch unserer politischen
Verantwortung nach und informieren das Volk über den Stand der Entwicklungen und klären die
breite Masse über verborgen gehaltene Vorgänge auf.
Paderborn hat ein wohlstandsmigrationsbedingtes Problem im Anstieg sexueller Gewalt.
Schaut man sich die einzelnen Artikel der Polizei genauer an, fällt zudem auf, dass es sich bei den
Opfern fast ausschließlich um Frauen aller Altersgruppen handelt. Betroffen aber sind vor allem
junge Mädchen und heranwachsende Frauen. Gibt es da vielleicht einen kulturell-sozialisierten
Hintergrund, der diametral westlichem Werteempfinden entgegensteht? Multikultiselbstbeklatscher
werden solche Zusammenhänge wohl nie durchschauen (wollen).
Darum ist und bleibt Aufklärung der Öffentlichkeit unerlässlich. Diesem Auftrag kommen wir als
Partei der Mitte und der kleinen Menschen nach. Es sind keine schönen Tatsachen und ebenso gibt
es einheimische Sexualstraftäter, denen mit der gleichen gesetzlichen Härte zu begegnen ist. Denn
Verbrechen bleibt Verbrechen.
Doch wenn wir unsere Gesellschaft erhalten und unseren Kindern eine lebenswerte Umgebung
hinterlassen wollen, stehen wir alle in der Pflicht, uns gegen die Ausuferung und Entstehung
rechtsfreier Räume zu wehren. Dazu gehört auch Zivilcourage. Jeder Einzelne ist nicht nur gesetzlich,
sondern auch moralisch dazu verpflichtet, seinem schwächeren Mitmenschen zu helfen, weil jeder
ein Opfer werden kann. Die Augen zu verschließen wäre ein Verbrechen an seinem Nächsten.
"Oft tut auch der Unrecht, der nichts tut. Wer das Unrecht nicht verbietet, wenn er kann, der befiehlt
es." (Marcus Aurelius)

[Anmerkung zum datenbezogenen Auswertungsverfahren: Um Vorwürfen der Tatsachenverzerrung
durch den politische Gegner vorzugreifen und der objektiven Wahrheit verpflichtet, haben die
Mitarbeiter des Regionalausschusses alle Sexualdelikte und -Straftaten aus den genannten
Zeiträumen vollständig aufgenommen und protokolliert, so dass autochthone und ausländische
Straftäter gleichermaßen erfasst wurden. Hinweise auf die Herkunft von Straftätern ergeben sich
jedoch fast immer nur aus den personenbezogenen Angaben aus polizeilichen Täter- und
Typbeschreibungen.]

Sexuelle Übergriffe im Kreis Paderborn (Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum
20. Oktober 2016)
20.09.2016 Paderborn/Vogeliusweg: 24-Jährige von Exhibitionist belästigt1
01.09.2016 Marienloh/Bücklerweg: 19-Jährige von nordafrikanischem Exhibitionist belästigt2
24.08.2016 Paderborn/Leo- und Kilianstraße: Dunkelhäutiger Exhibitionist belästigt 53-Jährige3
1

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3436395
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3419868
3
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3412867
2

14.08.2016 Paderborn/Herman-Löns-Straße und Adenauerring: 26-Jährige stellt Exhibitionisten4
21.07.2016 Paderborn/Padersee: Zwei Frauen von Exhibitionisten belästigt5
16.07.2016 Paderborn/Fischteiche: Dunkelhäutiger Exhibitionist belästigt 37-Jährige6
09.07.2016 Büren/Spielplatz Almeauen: osteuropäischer Exhibitionist onanierte vor Spielplatz7
21.06.2016 Delbrück/Driftweg und Nordring: Zwei Südländer versuchten 15-Jährige zu
vergewaltigen8
21.06.2016 Paderborn/Dahler Weg: 21-jährige Studentin entgeht nur knapp einer Vergewaltigung9
13.06.2016 Schloß Neuhaus/Alme-Lippe-Mündung: 48-Jährige von Exhibitionist belästigt10
04.06.2016 Paderborn/Le-Mans-Wall: und Eckstraße: 32-Jährige von Exhibitionist belästigt11
26.05.2016 Paderborn/Warburger Straße und Kassler Tor: 22-Jährige entgeht Vergewaltigung12
11.05.2016 Delbrück/Westenholzer Straße: 35-jähriger Iraker belästigt und gegrapscht 10-jähriges
Mädchen, Täter kurz darauf wieder freigelassen13
09.05.2016 Paderborn/Winfriedstraße: Exhibitionist belästigt 9-Jährige14
01.05.2016 Paderborn/Friedrichstraße: Südländer bedrängt und belästigt 23-Jährige15
17.04.2016 Paderborn/Mallinckrodstraße: 25-Jährige flüchtet vor versuchter Vergewaltigung16
23.04.2016 Büren-Brenken/Almehalle: Zwei Südländer versuchen 17-Jährige auf Parkplatz zu
vergewaltigen17
01.04.2016 Delbrück/Hallenbad: Zwei Afghanen belästigen 14-Jährigen in Umkleidekabine und
nötigen ihn zu sexuellen Handlungen18
01.03.2016 Paderborn/Kilianstraße und Brüderstraße: Vermeintlicher Südländer hält 21-Jährige fest
und gegrapscht sie19
4

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3406210
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3385728
6
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3381091
7
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3375453
8
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3367363;
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3359889
9
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3358715
10
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3359352
11
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3345882
12
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3358715;
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3337276
13
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3327281
14
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3324763
15
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3316790
16
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3358715;
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3306544
17
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3314440
18
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3291194
5

01.03.2016 Paderborn/Jenny-Aloni-Weg und Am Damm: Südländer fasst 22-Jähriger in Intimbereich20
01.03.2016 Paderborn/Rathaus: Südländer belästigt 20-Jährige sexuell-verbal und verfolgt sie21
06.02.2016 Paderborn/Franz-Stock-Platz: Zwei versuchte sexuelle Belästigungen durch Iraker von
zwei 25-jährigen Frauen angezeigt22
29.01.2016 Delbrück/Parkhaus: Zwei Südländer versuchen 32-Jährige zu vergewaltigen23
26.01.2016 Paderborn/Südring und Pohlweg: Exhibitionist zeigt sich zwei Frauen (20 bzw.23 Jahre)24
23.01.2016 Paderborn/Südring und Uni-Campus: Exhibitionist belästigt 20-Jährige25
20.01.2016 Borchen-Etteln/während Busfahrt: Nordafrikaner entblößt sich vor 18-Jähriger26
19.01.2016 Paderborn/Westernstraße und Liliengasse: Drei Frauen (23 bzw. 30 Jahre) von drei
Südländern sexuell belästigt und gegrapscht27
10.01.2016 Paderborn/Busbahnhof: 20-Jährige von drei Nordafrikanern bedrängt28
09.01.2016 Paderborn/Innenstadt: Drei Frauen wenden sich nach sexueller Belästigung durch
marokkanische" Antänzer" an Türsteher29
09.01.2016 Paderborn/Alte Torgasse und Brückengasse: 8 bis 10 Nordafrikaner tanzen mehrere
Frauen und fassen sie in Intimbereich, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte bei Festnahmen30
01.01.2016 Paderborn/Am Bischofsteich: 23-Jährige von zwei jungen Männern an Hintern gefasst31
15.12.2015 Paderborn/Winfriedstraße und Kilianstraße: Exhibitionist entblößt sich vor zwei 9Jährigen32
05.12.2015 Delbrück/Nordring Hallenbad: Osteuropäischer Exhibitionist onaniert vor 33-Jährigen33
29.11.2015 Paderborn/Westernstraße: Drei junge alkoholisierte Südländer fassen 29-Jähriger an die
Brust34

19

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3268641
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3268641
21
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3266278
22
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3247363;
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3245251
23
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3250415
24
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3240083;
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3235947
25
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3235947
26
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3231159
27
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3229814
28
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3222165
29
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3222165
30
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3220988
31
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3220365
32
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3204301
33
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3195938
34
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3189921
20

13.11.2015 Paderborn/Kilianstraße: Täter versucht 24-Jährige in Hauseingang zu vergewaltigen35
12.11.2015 Paderborn/Dubelohstraße: Drei Frauen (47, 26 und 31 Jahre) von onanierendem
Exhibitionisten belästigt36
08.11.2015 Neuenbeken/Am Wiebach: 25-Jähriger nach drei Übergriffen auf Frauen (u.a. Seniorin
und Jugendliche) in Haft37
Grenzöffnung am 04. September durch Bundeskanzlerin Angela Merkel
12.07.2015 Paderborn/Am Turmplatz: Unbekannter versucht 26-Jährige in Hauseingang zu
vergewaltigen38
29.06.2015 Paderborn/Philosophenweg: Jugendlicher Südländer belästigt 50-Jährige als
Exhibitionist39
01.01.2015 Paderborn/Bahnhofstraße: Etwa 20-Jährige von Unbekanntem ins Gebüsch gezogen40
01.01.2015 Paderborn/Bahnhofstraße: Junges Pärchen von Exhibitionisten belästigt41

35

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3358715;
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3180749
36
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3174754
37
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3174657
38
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3070365
39
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3059457
40
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/2924194
41
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/2917115


Document preview Artikel zum Anstieg sexueller Übergriffe im Kreis Paderborn.pdf - page 1/5

Document preview Artikel zum Anstieg sexueller Übergriffe im Kreis Paderborn.pdf - page 2/5
Document preview Artikel zum Anstieg sexueller Übergriffe im Kreis Paderborn.pdf - page 3/5
Document preview Artikel zum Anstieg sexueller Übergriffe im Kreis Paderborn.pdf - page 4/5
Document preview Artikel zum Anstieg sexueller Übergriffe im Kreis Paderborn.pdf - page 5/5

Related documents


artikel zum anstieg sexueller bergriffe im kreis paderborn
publikationen der afd paderborn sorgen f r emporung
160111berichtppkoeln
pm rep lka netz
52 15 tg za 3029 3030 324x490 low 1
pressemitteilung zur pks 2015

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file Artikel zum Anstieg sexueller Übergriffe im Kreis Paderborn.pdf