PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Grundlagen TE 1 .pdf


Original filename: Grundlagen TE-1.pdf
Author: Schenk Harald

This PDF 1.5 document has been generated by Microsoft® Excel® 2010, and has been sent on pdf-archive.com on 03/11/2016 at 21:02, from IP address 79.199.x.x. The current document download page has been viewed 194 times.
File size: 592 KB (2 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


GRUNDLAGEN
Platz
Material

Grundlagen / Aufbau- und Leistung
Gruppen
8 Hütchen / 4 kurze Stangen / 1 Pad/ 6 Bälle

Kunstrasen

Einheit

Zeit

Übung

Aufwärmen
Athletik
Schwerpunkt
Abschluss

15 Min.
5 Min.
30 Min.
10 Min.

1 Zentrale Bälle / 2 Flachpass mit Wechsel / 3 Auftaktschrit aus dem Kniestand
Bauch und Beckenboden
Auftaktschitt / Ballangriff
Torschuss

Kombination

Aufwärmen
Aufbau

Zentrale Bälle

1

1

2

3
STABI
Ausgangsstellung
Rückenlage: Die Arme sind neben
dem Körper abgelegt. Die Beine
stehen senkrecht in der Luft. Die
Füße sind überkreuzt.
Übungsausführung
Das Gesäß leicht anheben. Die
Lendenwirbelsäule bleibt am Boden.
Die Füße langsam mehrmals Richtung
Decke bewegen.

Belastungsvorgabe
Insgesamt 4 x 20 Sekunden
Variation
Ausgangsstellung wie zuvor. Nun
aber die Beine im Kniegelenk
angewinkelt anheben. Die Knie
mehrmals leicht und senkrecht nach
oben anheben; dabei nicht zur Brust

Bauch / Beckenboden

GRUNDLAGEN
Platz

Kunstrasen

Grundlagen / Aufbau- und Leistung

Gruppen

8 Hütchen / 3 kurze Stangen / 3 große Stangen oder Pylonen / 4 Bälle

Material

Einheit

Zeit

Übung

Aufwärmen
Athletik
Schwerpunkt
Abschluss

15 Min.
5 Min.
30 Min.
10 Min.

1 Zentrale Bälle / 2 Flachpass mit Wechsel / 3 Auftaktschrit aus dem Kniestand
Bauch und Beckenboden
Auftaktschitt / Ballangriff / Sprungkaft
Torschuss

Schwerpunkt

Auftaktschritt / Ballangriff / Sprungkraft

Aufbau:
siehe Abb.
Durchführung:
Der Torwart startet direkt vor der ersten
Stange. Auf Kommando des TWT hüpft der
Torwart mit beiden Füßen über die Stange
und beginnt sofort mit dem Auftaktschritt
indem er das ballnahe Bein über die seitliche
liegende Stange bringt. Der TWT schießt
einen flachen Ball in Richtung des roten Pads.
Der TWT reagiert und wehrt den Ball ab.
Coaching:
Mit beiden Beinen über die Stange springen
Korrekte Ausführung des Auftaktschritts
Fußstellung immer Richtung Ball
Torhüter darf nicht nach hinten fallen
Auf Oberkörperspannung achten!
Beide Seiten trainieren!
Varianten:
Ball halbhoch werfen

Aufbau:
siehe Abb.
Durchführung:
Der Torwart startet vor der ersten Hürde mit
einem Ball in beiden Händen. Auf Kommando
des TWT hüpft er mit beiden Füßen über die
drei vor Ihm liegenden Hürden. Bei jedem
Sprung macht er eine Sekunde Pause. Nach
der dritten Hürde lässt er den Ball den er in
den Händen hält zu Seite fallen. Der TWT wirft
dann einen Ball halbhoch Richtung Hütchen.
Der Torwart startet einen Auftaktschritt und
versucht den geworfenen Ball im seitlichen
Fallen festzuhalten. Sofort nachdem er
Bodenkontakt hat, wirft er den Ball dem TWT
wieder zurück.
Coaching:
Mit beiden Beinen über die Hürden
Langsam ausgeführte Sprünge
Auf technisch korrekte Ausführung des
Auftaktschritts achten
Geworfener Ball darf den Boden nicht
berühren
Auf Oberkörperspannung achten!
Beide Seiten trainieren!

Abschluss

Torschuss


Grundlagen TE-1.pdf - page 1/2
Grundlagen TE-1.pdf - page 2/2

Related documents


PDF Document grundlagen te 1
PDF Document koordination sprungkraft te 1 1
PDF Document sommer in sicht bauch beine po und co
PDF Document 09 06 17 pm baukulturzentrum final
PDF Document bussgeld owig geschwindigkeit
PDF Document bauchstraffung net 3


Related keywords