PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Pfadibouldern .pdf


Original filename: Pfadibouldern.pdf
Title: Einverständniserklärung klein

This PDF 1.4 document has been generated by Adobe Illustrator CS6 (Windows) / 3-Heights(TM) PDF Security Shell 4.8.25.2 (http://www.pdf-tools.com) / pdcat (www.pdf-tools.com), and has been sent on pdf-archive.com on 06/09/2017 at 11:32, from IP address 93.244.x.x. The current document download page has been viewed 239 times.
File size: 614 KB (4 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Hallo liebe Pfadi-Leiter!
Ich als Referent der Pfadi-Stufe habe ein erstes Event geplant.
Gerne möchte ich mich mit den Pfadi-Stufen samt Leitern der Stämme aus unserem Bezirk zum
gemeinsamen Bouldern treffen. Es ist durch verschiedene Schwierigkeitsstufen für jeden eine
Herausforderung dabei. Durch Teamwork beim Klettern oder aber bei Getränken und Snacks habt
Ihr und die Pfadis die Möglichkeit neue Kontakte aus anderen Stämmen zu knüpfen oder Bekannte
aus dem Pfingstlager wiederzusehen.
Des Weiteren kann ich mit euch Leitern über zukünftige potentielle Projekte sprechen.

Wann?
Am Samstag den 07.10.2017, ab 14:30 Uhr, offenes Ende
Wo?
Boulderhalle Schlüsselstelle - Bismarckstraße 81- 57076 Siegen
 drum herum sind kostenfreie Parkplätze
 auch gut mit dem Bus zu erreichen, Bushaltestellen: Sieghütte oder Weidenau Polizei
Kosten und Anmeldung?
Das Bouldern kostet 6,50€ pro Schüler über 14 Jahren, Studenten und Azubis. Für die 13Jährigen liegt der Preis bei 5,50€. Erwerbstätige zahlen 8€. Sollte man keine Kletterschuhe
besitzen, kann man solche für 3€ ausleihen.
Jeder Teilnehmer muss die beiliegende Einverständniserklärung ausfüllen und auf jede Person
die 13 Jahre alt oder jünger ist, muss ein Leiter auf drei Kinder kommen. Jeder sollte einen
Ausweis dabeihaben. Das Geld bezahlt Ihr vor Ort.
Für Kaffee, andere Getränke und Snacks ist gesorgt, sodass man sich nicht vor Ort etwas
kaufen muss.
Bitte meldet euch bis zum 2. Oktober bei mir per Telefon oder E-Mail an, damit ich weiß, mit
wie vielen Leuten ich rechnen kann. Sollte jemand noch spontan mitkommen ist das dann kein
Problem.
Mail: roesner.tobias@gmx.de
Telefon: 0176 43898365
Ich freue mich auf Euch
Tobias Rösner

Einverständniserklärung

Schlüsselstelle

Jung´s Boulderhalle

Name

Vorname

Straße,

Nr.

Postleitzahl, Ort

Telefon

Email

Geburtstag

Kundennummer

Newsletter? ja

Ich versichere hiermit, die allgemeinen Nutzungsbedingungen in der jeweils neuesten Version gelesen
zu haben, diese anzuerkennen und den Anweisungen des Hallenpersonals Folge zu leisten.
Mir ist bekannt, dass die allgemeinen Nutzungsbedingungen in der Halle ausliegen und ich mir diese
auch aushändigen lassen kann.
Ich versichere hiermit, dass ich die Boulderhalle auf eigene Verantwortung benutze.
Für selbstverschuldete Schäden an Personen sowie für die Garderobe, Gegenstände und Wertsachen
übernimmt der Betreiber keine Haftung.

Ort, Datum

Unterschrift (bei Minderjährigen des/der gesetzlichen Vertreter/s)

Einverständniserklärung bei Kindern
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden (bitte das Entsprechende ankreuzen), dass mein/unser oben
genanntes Kind die Kletteranlage und sonstige Einrichtungen der Schlüsselstelle
in meiner Begleitung (bis zum vollendetem 14. Lebensjahr), oder
ohne Begleitung (ab vollendetem 14. Lebensjahr), oder
in Begleitung der aufsichtsberechtigten Person:
nutzen darf.
Ich habe die Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen und den Inhalt meinem Kind erläutert.
Als Erziehungsberechtigter übernehme ich hiermit die Haftung für von meinem Kind verursachte Schäden.

Ort, Datum

Unterschrift

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Allgemein
Schlüsselstelle – Jung’s Boulderhalle ist eine öffentliche Boulderhalle mit Cafe.
Das Cafe ist ein öffentliches Cafe, die Benutzung der Boulderanlage ist kostenpflichtig und
muss im Eingangsbereich angemeldet werden. Die Eintrittspreise sind auf unserer Homepage
www.schluesselstelle.net und vor Ort ausgeschrieben.
Schlüsselstelle- Jung’s Boulderhalle kann nur während der Öffnungszeiten genutzt werden.
Gruppenveranstaltungen, Schulklassen und Kurse können nach vorheriger Anmeldung
Termine außerhalb der Öffnungszeiten buchen.
Im Zuge von Umschraubarbeiten, oder Kursen kann es dazu kommen, dass Wandabschnitte
temporär nicht beklettert werden können.
Alle Gäste müssen die Benutzerordnung einhalten. Bei Nichteinhaltung der Nutzerordnung
kann eine erhöhte Nutzungsgebühr von 100€ anfallen und der der Zutritt verweigert werden.
Haftungsausschluss
Jeder muss auf sein Eigentum (Wertsachen, Garderobe usw.) selbst aufpassen. Wir
übernehmen keine Haftung bei Verlusten oder Beschädigungen, dies gilt für das gesamte
Grundstück.
Benutzerordnung Boulderbereich
Die Benutzung der Kletteranlage erfolgt auf eigene Verantwortung. Wie jeder Sport ist auch
das Bouldern mit einem Verletzungsrisiko verbunden. Um das Verletzungsrisiko zu
minimieren müssen folgende Regeln eingehalten werden:
-

Die Absprungmatte darf nur mit Kletter-, Sportschuhen oder Hausschuhen betreten
werden.

-

Es dürfen keine Lebensmittel oder Getränke mit auf die Matte und den
Ausstiegsbereich genommen werden. Das Abstellen auf den Matten oder dem
Klettwandrand ist ebenfalls verboten.

-

Barfuß laufen ist nicht erlaubt

-

Das betreten der Toiletten mit Kletter- oder Sportschuhen ist verboten

-

Das Cafe darf nicht mit freiem Oberkörper betreten werden

-

Händewaschen vor dem Klettern

-

Bei schwitzigen Händen bitten wir Magnesia zu nutzen.

-

Magnesia sparsam verwenden und ggf. die Griffe mit einer Bürste sauber halten

-

Kindern bis 14 Jahren ist die Nutzung der Boulderhalle nur unter ständiger Aufsicht
eines Erziehungsberechtigten gestattet. Bei Kindern zwischen 14 und 18 Jahren

benötigen wir eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten um alleine
bouldern zu dürfen.
-

Spielen auf der Matte ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.

-

Jeder muss eigenverantwortlich auf seine und die Sicherheit der anderen achten
(Bouldern auf eigene Gefahr)

-

Verhaltet euch umsichtig, nie unter Kletternden herlaufen, der Aufenthalt unter der
Boulderwand ist untersagt, die Sturzfläche unter einem Kletterer ist immer frei zu
halten.

-

Personen die unter Drogeneinfluss wie Alkohol usw. stehen, ist das Klettern und
Betreten der Matte verboten!

-

Durch die Temperaturschwankungen kann es dazu kommen, dass sich Klettergriffe
lösen und drehen. In seltenen Fällen können Griffe brechen, wir übernehmen keine
Haftung. Lose oder defekte Griffe müssen dem Personal gemeldet werden.

-

Das Umsetzen oder Drehen von Griffen ist verboten!

-

Außer Chalkbag und Bürste dürfen keine Gegenstände mit auf die Matte genommen
werden.

-

Der schwarz markierte Rand der Boulderwand darf nicht überklettert werden!

-

Bouldern bzw Klettern ist nur an den dafür vorgesehenen Wänden erlaubt. Das
Beklettern anderer Objekte (Mauerwerk, Kran, Kranbahn o.ä.) ist verboten!

-

Fluchtwege sind stets frei zu halten!

-

Fahrräder dürfen nicht mit in die Halle genommen werden. Im Außenbereich befindet
sich ein Fahrradständer.

-

Bitte verhaltet euch im Außenbereich leise. Vor allem beim Verlassen der Halle nach
22 Uhr sollte sich leise verhalten werden.

-

Allen Boulderern empfehlen wir die Bouldermatten schrittweise auzutesten
(Abspringen aus 0,5 m höher, dann aus einem Meter Höhe um ein Gefühl fürs Stürzen
und die Härte der Matte zu bekommen)

Verleihmaterial
-

Leihmaterial wird nur gegen einen Pfand (z. Bsp. Ausweis, Führerschein) ausgegeben.
Leihmaterial wird nur für den Gebrauch in unserer Halle ausgegeben.
Vor Gebrauch muss das Material auf Schäden untersucht werden.
Schäden die auf unsachgemäße Nutzung zurückzuführen sind, müssen nach
Einkaufspreis ersetzt werden.
Leihmaterial muss an der Theke zurückgegeben werden.


Pfadibouldern.pdf - page 1/4
Pfadibouldern.pdf - page 2/4
Pfadibouldern.pdf - page 3/4
Pfadibouldern.pdf - page 4/4

Related documents


pfadibouldern
ausschreibung dm 2017 und regeln gsba
haftungsausschuss pdf
aufsicht unter 16
1v1turnierregeln
richtlinien zur teilnahme teil 1


Related keywords