Pressebericht Urban Lab .pdf

File information


Original filename: Pressebericht Urban Lab.pdf
Author: Kurt

This PDF 1.4 document has been generated by Writer / LibreOffice 5.1, and has been sent on pdf-archive.com on 29/09/2017 at 10:14, from IP address 93.215.x.x. The current document download page has been viewed 252 times.
File size: 48 KB (1 page).
Privacy: public file


Download original PDF file


Pressebericht Urban Lab.pdf (PDF, 48 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


Pressebericht
Vom Entwurf zum Möbelstück: „Das kriegt ein Like“
Entwerfen, designen, kreativ sein – die elften Klassen der Fachoberschule Mesale durften
genau das: Um die Zeit vor dem Beginn ihrer fachpraktischen Ausbildung am Anfang des
Schuljahres 2017/18 sinnvoll zu nutzen, bot die Schule ihren Schülerinnen und Schülern in
Kooperation mit Urban Lab einen Workshop an, in dem die Jugendlichen aus erster Hand die
Entstehung eines Möbelstücks erfahren konnten.
Unter fachkundiger Anleitung von Wirtschaftsingenieur Michael Niqué konnten die
Schülerinnen und Schüler ihr Wissen über Möbel erweitern und sogar selbst welche
erschaffen. Von der Planung über die Skizze zum Modell und schließlich zum fertigen Objekt
begleitete er die jungen Menschen mit seinem Fachwissen und modernster
Fertigungstechnologie. Im Verlauf des einwöchigen Workshops lernten die Jugendlichen nicht
nur designerische Grundlagen, sondern auch den Umgang mit technischen
Zeichenprogrammen sowie mit einem sogenannten Laser-Cutter.
Ob es sich gelohnt hat? Das Fazit der Jugendlichen jedenfalls ist positiv. Schwierig sei es
manchmal gewesen, so eine Schülerin, weil man doch sehr genau arbeiten müsse, aber
Design sei etwas, das sie sehr interessiere und das sie sich auch vorstellen könnte, später
einmal beruflich zu machen.
Schade sei gewesen, dass die Gruppen ihre Idee in einer Etappe des Projekts an eine andere
Gruppe abgeben mussten, wendet ein weiterer Schüler ein, schließlich wolle man doch gerne
am eigenen Projekt arbeiten, nicht an einem fremden. Dahinter jedoch, so Michael Niqué,
stehe ein sehr praktischer Grund: Das Tauschen der Gruppenprojekte untereinander diene
der Überprüfung und helfe, einer Betriebsblindheit vorzubeugen.
Der Urban Lab-Workshop sei eine tolle Idee gewesen, bevor das neue Schuljahr wieder
richtig
Fahrt aufnimmt, so die einstimmige Meinung der Jugendlichen. Und grinsend zieht ein
Schüler ein
Fazit, wie es in der heutigen Zeit wahrscheinlich kaum besser sein kann: „Das kriegt ein Like!“
Über einen Beitrag in Ihrem Medium würden wir uns freuen. Belegexemplar freundlichst
erbeten.
Kontakt:
Private Mesale Fachoberschule
Hasstr. 7
90431 Nürnberg

Telefon: +49 911 / 47 03 149
Mobil: +49 176 / 61873017
b.bektas@mesaleschulen.de


Document preview Pressebericht Urban Lab.pdf - page 1/1


Related documents


pressebericht urban lab
stadtteilkurier suedost20180524
pm winterkiosk fos
pm linksjugend jusos killed system
es gibt einen grund
untitled pdf document 3

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file Pressebericht Urban Lab.pdf