PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Send a file File manager PDF Toolbox Search Help Contact



Hallenheft HKM .pdf



Original filename: Hallenheft HKM.pdf
Author: Joachim Specht

This PDF 1.5 document has been generated by Microsoft® Publisher 2010, and has been sent on pdf-archive.com on 10/01/2019 at 21:12, from IP address 95.90.x.x. The current document download page has been viewed 476 times.
File size: 2.4 MB (24 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Hallenkreismeisterschaft der Herren FUTSAL
Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst

30 Mannschaften - 1 Titel

18.01.2019: Vorrundengruppe A (Anstoß:19:00)
19.01.2019: Vorrundengruppen B-E (Anstoß: 10:00)
20.01.2019: Zwischenrunde / Finale (Anstoß: 10:00)

Veranstaltungsort:
Sporthallen Waldschule
Schultredde 17b
26209 Hatten
1

Vorwort / Modus
Wir heißen Sie recht Herzlich Willkommen zu der diesjährigen
Hallenkreismeisterschaft der Herren in Sandkrug. Es ist die
2. Veranstaltung dieser Art die in unseren beiden Hallen durchgeführt wird und wir hoffen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen werden.
Insgesamt haben sich 30 Mannschaften für dieses Event qualifiziert
oder waren gesetzt, sodass wir in diesem Jahr von der Oberliga bis
runter zur 3. Kreisklasse Mannschaften am Start haben. Dies garantiert hoffentlich spannende Spiele bis zum Schluss...und wer
weiß...vielleicht auch die eine oder andere Überraschung.
Ausgetragen wird die HKM 2019 des Kreises Oldenburg-Land /
Delmenhorst nach den Regeln des FUTSALs. Dieses ist sowohl
vom Verband als auch vom dem DFB für alle offiziellen Hallenkreismeisterschaften vorgegeben. Alle andere Turniere dieser Art, die
nach den alten Regeln gespielt werden, sind „inoffizielle Meisterschaften“.
Die endgültigen Finalteilnehmer werden durch Spiele in 5 Vorrundengruppen (A-E) sowie einer Zwischenrunde (die ersten beiden
von jeder Vorrundengruppe qualifizieren sich für die Zwischenrunde) ermittelt. Die Zwischenrunde besteht aus 2 Gruppen a 5 Mannschaften, woraus sich dann die jeweiligen Halbfinalisten (1. und 2.
Platz der Zwischenrundengruppen) herauskristallisieren werden.
Bedanken wollen wir uns natürlich auch bei allen unseren Sponsoren und aber auch den unermüdlichen, ehrenamtlichen Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.
Auf eine spannende und erfolgreiche HKM 2019!
Ihre Fußballabteilung der TSG Hatten-Sandkrug
2

Zeitplan
Freitag 18.01.2019: 19:00 – ca. 21:45

Vorrundengruppe A
Alte Sporthalle

Samstag 19.01.2019: 10:00 – ca. 14:00

Vorrundengruppe B
Alte Sporthalle

Samstag 19.01.2019: 10:00 – ca. 14:00

Vorrundengruppe C
Neue Sporthalle

Samstag 19.01.2019: 14:30 – ca. 18:30

Vorrundengruppe D
Alte Sporthalle

Samstag 19.01.2019: 14:30 – ca. 18:30

Vorrundengruppe E
Neue Sporthalle

Sonntag 20.01.2019: 10:00 – ca. 15:20

Zwischenrunde A und B
Alte Sporthalle

Sonntag 20.01.2019: 15:30 – ca. 16:00

Halbfinale
Alte Sporthalle

Sonntag 20.01.2019: 16:10 – ca. 16:45

Platz 3/4 und Finale
Alte Sporthalle

3

Rückblick HKM 2018
2018 war es das erste Mal, dass die Hallenkreismeisterschaft vom
Verband nach FUTSAL -Regeln ausgeschrieben wurde.
Daher war es für den Ausrichter, aber auch für den Veranstalter absolutes Neuland, was die Zeitplanung und die materielle Ausstattung
angingen.
Neben der Organisation merkte man auch den Mannschaften teilweise am Anfang an, dass FUTSAL doch ein wenig was anderes ist als
der normale Hallenfußball...angefangen vom kleineren Ball mit reduziertem Sprungverhalten... den speziellen FUTSAL -Regeln an sich.
Dennoch entwickelten sich mit der Zeit für die Zuschauer hochklassige und spannende Spiele; besonders morgens in der Zwischenrunde
am Finalsonntag.
Es setzten sich dort der haushohe Favorit Atlas Delmenhorst mit dem
VFL Stenum in der Zwischenrundengruppe A durch. In der Gruppe B
der SV Tur Abdin Delmenhorst sowie der VFL WittekindWildeshausen.
Im anschließenden ersten Halbfinale konnte sich knapp der Favorit
Atlas Delmenhorst mit 2:1 gegen den VFL Wittekind-Wildeshausen
durchsetzen. Das zweite Halbfinale gewann dann der SV Tur Abdin
ebenfalls knapp mit 2:1 gegen den VFL Stenum.
Der VFL Wittekind-Wildeshausen gewann anschließend das Spiel um
Platz 3 gegen den VFL Stenum nach Elfmeterschießen mit 3:2.

4

Das Finale bestritten demnach der Oberligist Atlas Delmenhorst sowie der Bezirksligist SV Tur Abdin Delmenhorst. Die Favoritenrolle
lag eindeutig bei Atlas.
Dennoch ergab sich ein Schlagabtausch und spannendes Spiel auf
hohem Niveau, in dem der „Underdog“ in der 3. Minute in Führung
gehen konnte. Atlas brauchte ein wenig Zeit, um dies zu verdauen
und setzte dann zu wütenden Angriffen an. In der 7. Spielminute gelang Atlas der verdiente Ausgleich. Bis zum Ende der regulären
Spielzeit versuchten beide Mannschaften, die Entscheidung zu erzwingen, aber hervorragende Torhüter auf beiden Seiten verhinderten weitere Tore.
So kam es zum Elfmeterschießen, in dem Tur Abdin mit 3:1 in Führung gehen konnte bis Atlas auf 5:5 wieder ran kam. Den entscheidenden Elfmeter konnte dann Tur Abdin verwandeln und gewann so
das sehr spannende Finale letztendlich verdient mit 6:5 n. E.

5

FUTSAL Regeln HKM 2019
1. Futsal wird immer ohne Bande und mit einem kleineren, für die
Halle sprungoptimierten, Ball gespielt.
2. Futsal-Tore sind 3x2 Meter groß und damit kleiner als FußballKleintore.
3. Die Spielzeit beträgt 12 Minuten.
4. Zwei Schiedsrichter leiten die Partien gleichberechtigt und bewegen sich jeweils an den Seitenauslinien des Spielfeldes.
5. Der Ball wird nicht eingerollt, sondern eingekickt. Der Ball muss dabei auf der Seitenlinie, beziehungsweise bis zu maximal 25 Zentimeter außerhalb des Spielfeldes, ruhen, die gegnerischen Spieler müssen fünf Meter entfernt sein. Der Spieler hat für den Einkick ab dem
Zeitpunkt, an dem der Schiedsrichter den Ball freigibt, maximal vier
Sekunden Zeit. Für einen Eckstoß gelten dieselben Regeln.
6. Die begangenen Fouls, beziehungsweise alle direkten Freistöße
pro Mannschaft werden zusammen gezählt. Nach dem drittem Mannschaftsfoul innerhalb der 12 Minuten Spielzeit gibt es für jedes folgende Foul (4.,5.,6., usw.) einen direkten Freistoß für den Gegner vom
Zehn-Meter-Strafstoßpunkt. Erfolgt das Foul weniger als zehn Meter
vom gegnerischen Tor entfernt, darf der Freistoß am Ort des Vergehens ausgeführt werden, sofern das Vergehen nicht im Sechs-MeterRaum stattgefunden hat. Es darf keine Mauer gestellt werden und der
Schütze muss auf direktem Weg versuchen, ein Tor zu erzielen.
7. Beiden Mannschaften steht pro Spielzeit jeweils eine Auszeit von
einer Minute zu, die beim Zeitnehmer oder dritten Schiedsrichter angemeldet werden muss und nur bei Spielunterbrechungen bei eigenem Ballbesitz genutzt werden kann.
6

8. Nach Abwurf durch den Torhüter darf dieser im weiteren Verlauf
des Angriffs nur noch einmal angespielt werden. Wenn der Torhüter
den Ball in seiner Spielfeldhälfte erneut berührt, nachdem ihm dieser
von einem Mitspieler absichtlich zugespielt und bevor er von einem
Gegner gespielt oder berührt wurde, erhält das gegnerische Team einen indirekten Freistoß am Ort des Vergehens.
9. Ein Strafstoß (nach Foul im Strafraum) wird aus sechs Metern Torentfernung ausgeführt.
10. Maßgeblich ist – ähnlich wie beim Eishockey - die reine Spielzeit
(Netto-Spielzeit). Heißt: Bei der HKM wird ab der letzten Spielminute
sämtlichen Spielunterbrechungen (auch Ausball) die Uhr sofort angehalten.
11. Bei Punktgleichheit und gleicher Tordifferenz entscheiden die
mehr geschossenen Tore. Besteht auch hier Gleichheit, entscheidet
das Spiel gegeneinander. Endete dieses Spiel unentschieden, wird
ein Entscheidungsschießen zur Ermittlung des Siegers durchgeführt.
12. Von den betroffenen Mannschaften sind dem Schiedsrichter 5
Spieler, die im Spielbericht aufgeführt sein müssen, zu benennen. Sie
tragen das Entscheidungsschießen bis zur endgültigen Entscheidung
aus. Wenn nach je 5 Schüssen noch kein Sieger gegeben ist, werden
die Schüsse in gleicher Reihenfolge fortgesetzt, bis der Sieger feststeht. Alle am Entscheidungsschießen beteiligen Spieler müssen auf
der Spielfläche sein. Der Schiedsrichter entscheidet auf welches Tor
geschossen wird.

7

Vorrundengruppe A / 18.01.2019
Alte Sporthalle
Anstoß: 19:00

Mannschaft

Tore

Ahlhorner SV

:

Borussia Delmenhorst

:

TSG Hatten-Sandkrug

:

TV Falkenburg

:

TV Munderloh

:

VFL W.-Wildeshausen

:

Tordifferenz Punkte

Infos:
Ahlhorner SV:

Platz 4 in der Kreisliga IV

Borussia Delmenhorst:

Platz 14 in der 1. Kreisklasse

TSG Hatten-Sandkrug:

Platz 12 in der 3. Kreisklasse

TV Falkenburg:

Platz 14 in der Kreisliga IV

TV Munderloh:

Platz 9 in der Kreisliga IV

VFL W.-Wildeshausen:

Platz 1 in der Bezirksliga
8

9

Vorrundengruppe B / 19.01.2019
Alte Sporthalle
Anstoß: 10:00

Mannschaft

Tore

Harpstedter TB

:

RW Huerriyet Delmenhorst

:

SV Atlas Delmenhorst

:

SV GW Kleinenkneten

:

SV Rethorn

:

TV Dötlingen

:

Tordifferenz Punkte

Infos:
Harpstedter TB:

Platz 3 in der Kreisliga IV

RW Huerriyet Delmenhorst:

Platz 15 in der Kreisliga IV

SV Atlas Delmenhorst:

Platz 4 in der Oberliga

SV GW Kleinekneten:

Platz 7 in der 2. Kreisklasse

SV Rethorn:

Platz 5 in der 3. Kreisklasse

TV Dötlingen:

Platz 10 in der Kreisliga IV
10

Bahnhofstraße 11

11

26209 Hatten

04481 / 8333

Vorrundengruppe C / 19.01.2019
Neue Sporthalle
Anstoß: 10:00

Mannschaft

Tore

Beckeln Fountains

:

FC Hude

:

FC Huntlosen

:

SV Hicretspor Delmenhorst

:

TSV Ganderkesee

:

TUS Heidkrug

:

Tordifferenz Punkte

Infos:
Beckeln Fountains:

Platz 8 in der 2. Kreisklasse

FC Hude:

Platz 4 in der Bezirksliga

FC Huntlosen:

Platz 12 in der Kreisliga IV

SV Hicretspor Delmenhorst:

Platz 2 in der 1. Kreisklasse

TSV Ganderkesee:

Platz 7 in der Kreisliga IV

TUS Heidkrug:

Platz 1 in der Kreisliga IV
12

by Sport Schöbel
13

Vorrundengruppe D / 19.01.2019
Alte Sporthalle
Anstoß: 14:30

Mannschaft

Tore

SV Achternmeer

:

SV Tungeln

:

TSV Grossenkneten

:

TSV Ippener

:

TUS Hasbergen

:

VFL Stenum

:

Tordifferenz Punkte

Infos:
SV Achternmeer:

Platz 13 in der Kreisliga IV

SV Tungeln:

Platz 4 in der 1. Kreisklasse

TSV Grossenkneten:

Platz 2 in der Kreisliga IV

TSV Ippener:

Platz 2 in der 2. Kreisklasse

TUS Hasbergen:

Platz 8 in der Kreisliga IV

VFL Stenum:

Platz 7 in der Bezirksliga
14

und mehr…..01520 / 7931080
15

Vorrundengruppe E / 19.01.2019
Neue Sporthalle
Anstoß: 14:30

Mannschaft

Tore

Delmenhorster TB

:

SF Wüsting-Altmoorhausen

:

SV Baris Delmenhorst

:

SV Tur Abdin

:

TV Jahn Delmenhorst

:

VFR Wardenburg

:

Tordifferenz Punkte

Infos:
Delmenhorster TB:

Platz 16 in der Kreisliga IV

SF Wüsting-Altmoorhausen:

Platz 7 in der 1. Kreisklasse

SV Baris Delmenhorst:

Platz 8 in der Bezirksliga

SV Tur Abdin Delmenhorst:

Platz 10 in der Bezirksliga

TV Jahn Delmenhorst:

Platz 11 in der Kreisliga IV

VFR Wardenburg:

Platz 6 in der Kreisliga IV
16

17

Zwischenrunde Gruppe A / 20.01.2019
Alte Sporthalle
Anstoß: 10:00

Mannschaft

Tore

:
:
:
:
:
:

18

Tordifferenz Punkte

19

Zwischenrunde Gruppe B / 20.01.2019
Alte Sporthalle
Anstoß: 10:16

Mannschaft

Tore

:
:
:
:
:
:

20

Tordifferenz Punkte

21

Halbfinale / 20.01.2019
Alte Sporthalle
Anstoß: 15:30

22

Spiel um Platz 3 / 20.01.2019
Alte Sporthalle
Anstoß: 16:10

Finale / 20.01.2019
Alte Sporthalle
Anstoß: 16:30

SIEGER HKM 2019

_____________________________

23

HKM 2019

24


Related documents


PDF Document hallenheft hkm
PDF Document turnierbestimmungen herren
PDF Document turnierbestimmungen damen
PDF Document stadionreport seebach
PDF Document stadionreport 2016 kompr
PDF Document funino sept dez 15


Related keywords