Musikzeitung 2019 .pdf

File information


Original filename: Musikzeitung 2019.pdf
Title: Zeitung 2019.indd

This PDF 1.3 document has been generated by Adobe InDesign CS6 (Macintosh) / Adobe PDF Library 10.0.1, and has been sent on pdf-archive.com on 30/10/2019 at 19:14, from IP address 178.115.x.x. The current document download page has been viewed 163 times.
File size: 10 MB (8 pages).
Privacy: public file


Download original PDF file


Musikzeitung 2019.pdf (PDF, 10 MB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


Grünburger
Musikzeitung
zugestellt durch post.at

Aus dem Inhalt:
Vorwort des Obmannes
Der Leidensweg Christi
Auszeichnung durch das Land OÖ
Bezirkssieg bei der Marschwertung
Herbstkonzert 2019
Tanzlmusi

Auftritt vor 14.000 Zuschauern
Aktivitäten
Wahl des sympathischsten Musikvereins
Jugendarbeit
Ausgezeichneter Kapellmeister
Ein runder Geburtstag in unseren Reihen

Vorwort des
Obmannes
Das musikalische
Jahr neigt sich seinem
Ende zu und es ist
an der Zeit, auf 2019
Rückschau zu halten.
Zu diesem Anlass
haben wir diese
Musikzeitung erstellt,
um einige Highlights
des Jahres festzuhalten.
Es ist mir ein großes Anliegen, „Danke“
zu sagen. Zunächst gilt mein Dank
allen Musikerinnen und Musikern der
Trachtenmusikkapelle Grünburg für
die zahlreichen Ausrückungen und der
umfangreichen Probenarbeit. Des Weiteren
möchte ich Kapellmeister Peter Deutsch
und Stabführer Stefan Gegenhuber für ihre
unermüdliche Arbeit im Zuge der Marsch- bzw.
Konzertproben großen Dank aussprechen.
Durch ihre kompetente Führung gelang
auch heuer eine zweimalige ausgezeichnete

Leistung bei den Marschwertungen. An dieser
Stelle möchte ich allen Musikerinnen und
Musikern zu diesen Leistungen gratulieren.
Abschließend möchte ich mich bei der
Grünburger Bevölkerung bedanken. Durch
die Besuche unserer Veranstaltungen leisten
Sie einen entscheidenden Beitrag für die
Aufrechterhaltung unseres Vereins.
Ich möchte die Gelegenheit nicht ungenützt
lassen, Sie sehr herzlich zu unserem
diesjährigen Herbstkonzert am 9. und 10.
November um 20:00 Uhr bzw. 14:00 Uhr in
der neuen Mittelschule Grünburg einzuladen.
Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches
Programm, welches die ein oder andere
Überraschung bereithält. Karten sind bei
allen Musikerinnen und Musikern sowie im
Frisörsalon Fröstl-Hieslmayr erhältlich. Ich
würde mich freuen, Sie zahlreich bei uns
begrüßen zu dürfen, und wünsche Ihnen schon
jetzt, alles Gute für das Jahr 2020.
Mit musikalischen Grüßen.

Der Leidensweg Christi
Heuer gestaltete die TMK Grünburg
neben dem alljährlichen traditionellen
Herbstkonzert einen weiteren Konzertabend.
Die Trachtenmusikkapelle nahm die Passion
Jesu Christi zum Anlass am Abend des
Karfreitags ein Konzert ganz unter diesem
Motto zu veranstalten. Unter dem Leitmotiv „der
Leidensweg Christi“ wurde dem interessierten
Publikum sowohl geistliche als auch dem
Anlass entsprechende weltliche Musik
dargeboten. An dieser Stelle möchten wir uns
bei den zahlreichen interessierten Zuhörern
bedanken, welche die Pfarrkirche Obergrünburg
bis auf den letzten Platz füllten.

Auszeichnung durch das Land OÖ
Für eine kleine Abordnung der TMK ging
es stellvertretend in das oberösterreichische
Landhaus, um die 4. Ehrung für eine
wiederholte und erfolgreiche Teilnahme
an den Konzert- u. Marschwertungen
entgegenzunehmen.
Um diese Ehrung zu erhalten wird eine
jährliche Teilnahme (fünf Mal in Folge) an
den Konzert- u. Marschwertungen des
oberösterreichischen Blasmusikverbandes
vorausgesetzt. Wir gratulieren unseren
MusikerInnen sehr herzlich für diese besondere
Auszeichnung!

Obmann Christian Hieslmayr

Bezirkssieg bei der Marschwertung
Mit überragenden 95,8 Punkten in der
Höchststufe E, konnten wir heuer die Jury
und die Zuschauer bei der Marschwertung in
Kleinreifling überzeugen und holten uns den
Bezirkssieg. Wir bedanken uns bei unserem
Stabführer Stefan Gegenhuber für die kreative
Choreografie und seinen unermüdlichen
Einsatz!
Auch seitens der oberösterreichischen
Landesregierung wurde uns von Herrn
Landesrat Max Hiegelsberger mit einem Fass
Bier zu dieser Leistung gratuliert.

Ein Bezirkssieg kommt selten alleine…
Zwei Wochen später konnten wir die strenge
Jury im Bezirk Liezen beim Musikfest in St.
Gallen überzeugen. In der Höchststufe E
erreichten wir die Höchstpunkteanzahl von
93,01! Auch hier können wir nur sagen: „Danke
Stefan!“
Tanzlmusi
Unsere „Tanzlmusi“ gibt es nunmehr seit über
10 Jahren. Ursprünglich wurde diese Formation
mit 5 bis 7 engagierten Musikern aus der
Kapelle ins Leben gerufen, und es wurde dabei
vorwiegend Tanzlmusiliteratur gespielt. Unseren
1. Auftritt hatten wir bei der Landsbergmesse
2008. Um ein breiteres Repertoire spielen zu
können wurde die Besetzung auf 14 Musiker
erweitert, welche nun seit mittlerweile sechs
Jahren in klassisch böhmischer Formation
auftreten.
Vorwiegend umrahmen wir Frühschoppen,
Dämmerschoppen oder Geburtstagsfeiern
mit traditioneller, moderner und böhmischmährischer Blasmusik.
Auch heuer hatten wir wieder einige
solcher Auftritte: Maibaumaufstellen
im Bezirksseniorenheim Bad Hall,
Dämmerschoppen beim Weiß´n am Sattel,
Messe und Frühschoppen am Landsberg und

die Eröffnung der Schoberstein-Hütte. Zwei
runde Geburtstage in unseren Musikerreihen
rundeten unser Tanzlmusi-Jahr gebührend ab!

Auftritt vor 14.000 Zuschauern…
Zwei unvergessliche Auftritte standen für uns
heuer in Linz an. Wir hatten die einzigartige
Chance für den Linzer Fußballverein LASK
gleich zweimal die oberösterreichische
Landeshymne zum Besten zu geben. Der erste
Auftritt fand im Waldstadion in Pasching beim
Saisonabschluss-Spiel LASK gegen Austria
Wien vor 7.000 Zuschauern statt.
Der Höhepunkt für jeden einzelnen Musiker in
unseren Reihen war jedoch der Auftritt auf der
Linzer Gugl anlässlich des Champions LeagueQualifikationsspiels des LASK gegen den FC
Basel vor 14.000 Zuschauern.

HERBST

KONZERT
DER TMK GRÜNBURG

SAMSTAG, 9. NOVEMBER 2019
20.00 UHR

SONNTAG, 10. NOVEMBER 2019
14.00 UHR

NEUE MITTELSCHULE GRÜNBURG

Vorverkauf: € 10,- Abendkassa: € 12,- Vorverkaufskarten bei allen Musikern/innen erhältlich.

Programm:
A Salute from Lucerne - Christoph Walter
Der Bettelstudent - C. Millöcker / F. Neuböck
Dublin Pictures - Marc Jeanbourquin
Down by the Sally Gardens - Arr.: Thomas Asanger
Alte Kameraden - Carl Teike
Pause
Castrum Alemorum - Jacob de Haan
Ein Herz für Blasmusik - Mathias Rauch
80er Kult (Tour) Medley - Arr.: Thiemo Kraas
Mambo - L. Bernstein

AKTIVITÄTEN
Vereinsübergreifende Abschlussgrillerei
Als Abschluss der anstrengenden und doch
immer wieder sehr lustigen Marschproben
veranstalteten wir einen Grillabend zusammen
mit den Grünburger Faustball- Spielern. Die
Kameradschaftspflege steht auch besonders in
intensiven Probenphasen an erster Stelle.
Wir bedanken uns hier auch bei den
Faustballern, die uns während der gesamten
Probenphase die Tür zu ihrem Vereinshaus
öffnen!

Schnecki und Elisabeth sagten „JA“
Am Samstag 12. Oktober wurde unsere
Probenphase für das Herbstkonzert von einem
mehr als positiven Anlass „unterbrochen“.
Schlagzeuger Christian „Schnecki“
Schneckenleitner gab seiner Elisabeth das
„JA-Wort“. Wir durften die beiden an ihrem
besonderen Tag musikalisch im Hafen der
Ehe begrüßen und anschließend Teil der
rauschenden Feier sein. Die TMK wünscht noch
einmal von Herzen alles Gute, Gesundheit und
Gottes Segen auf eurem gemeinsamen Weg!
Wahl des sympathischsten Musikvereins
Mit fast 8.000 Stimmen erreichten wir den
zweiten Platz bei der Tips Sympathicus Wahl zur
sympathischsten Musikkapelle im Bezirk! Vielen
Dank an alle WählerInnen für die Stimmabgabe!

Wandertag
Im Zuge des jährlichen Wandertages ging
es heuer für unsere MusikerInnen und ihren
Familien direkt nach der Sonntagsprobe nach
Adlwang und wieder retour. Die „Wallfahrt der
anderen Art“ endete mit einer stärkenden Jause
bei der Jausenstation Metzen. Danke an Familie
Reiterer für die hervorragende Bewirtung!

Weitere Aktivitäten….
Teilnahme Steyrtaler Knittelturnier, Skitag auf
der Rieseralm, Eisstockturnier

Bronze:
Das Leistungsabzeichen in
Bronze erreichte Sebastian
Blaslbauer mit einem sehr guten
Erfolg auf der Posaune.

Gold:
Klarinettistin Bettina
Stummer absolvierte die
Abschlussprüfung des
Goldenen Leistungsabzeichen
mit einem sehr guten Erfolg.

JUGEND
Leistungsabzeichen:
Es ist uns immer eine besondere Freude,
wenn unsere JungmusikerInnen ihr Können
und ihr Talent vor einer Fachjury zum Besten
geben. So sind auch heuer wieder einige
JungmusikerInnen ausgezeichnet worden. Wir
gratulieren euch ganz herzlich und sind sehr
stolz auf euch.
Junior:
Das Juniorleistungsabzeichen
auf der Klarinette legte
Carmen Blaslbauer mit einem
Ausgezeichneten Erfolg ab.

Wir gratulieren ALLEN für die überragende
Leistung und wünschen euch weiter viel Freude
beim Musizieren.
Prima la Musica
Lobend erwähnen möchten wir auch die
großartige Leistung unserer Klarinettistin Anna
Maria Häusler. Sie hat beim Landeswettbewerb
Prima la Musica den 2. Platz erreicht. Wir sind
ebenfalls sehr stolz auf dich und wünschen dir
weiter viel Freude beim Musizieren!

Ebenfalls das
Juniorleistungsabzeichen
auf der Klarinette absolvierte
Sarah Prinz mit einem
Ausgezeichneten Erfolg.
Gratulieren dürfen wir auch
Raphael Eder. Er absolvierte
das Juniorabzeichen mit einem
Ausgezeichneten Erfolg auf dem
Horn.
Auf der Trompete begeisterte
Jakob Mayr ebenfalls mit einem
Ausgezeichneten Erfolg die Jury
für das Juniorabzeichen.

Wir möchten uns auch hier beim
Musikschulwerk und bei Musikschuldirektor
Peter Häusler für die tolle Zusammenarbeit
bedanken!

Ausgezeichneter Kapellmeister
Dass es sich bei Peter Deutsch um einen
hervorragenden Kapellmeister handelt, ist für
uns alle bereits seit vier Jahren sonnenklar!
Nun machte er es ganz offiziell und absolvierte
die Kapellmeisterprüfung mit Auszeichnung bei
keinem Geringeren als Thomas Doss.
Wir gratulieren unserem Peter ganz herzlich!
Einen runden Geburtstag in unseren
Reihen…
…konnten wir heuer auch vorweisen. Fred
Laglstorfer feierte seinen 70. Geburtstag! Um
seinen unermüdlichen Einsatz für die TMK zu
würdigen, wurde er einstimmig von unserem
Vorstand zum Ehrenmitglied der TMK Grünburg
gewählt. Herzliche Gratulation Fred!

Aktuell befinden sich 30 JungmusikerInnen,
welche noch nicht aktiv in der großen Kapelle
spielen, in der Musikschule in Ausbildung.
Wir freuen uns Jede und Jeden von euch
irgendwann bei uns in der Kapelle begrüßen zu
dürfen!
Flötenkurs
Die Jugendarbeit setzt einen wesentlichen
Grundstock für die Zukunft unseres Vereines!
Daher ist es uns ein besonderes Anliegen
hier Möglichkeiten zu bieten, Kinder in die
faszinierende Welt der Musik zu führen. Wir
sind sehr froh, dass sich hier drei motivierte
Musikerinnen aus der TMK bereit erklärt haben,
jede Woche insgesamt 14 Kindern das Spielen
auf der Blockflöte beizubringen. Danke an
Bettina, Julia und Katrin für euer Engagement!
Ausflug Bad Schallerbach
Nach der intensiven Probenphase für
das Herbstkonzert ging es für unsere
JungmusikerInnen nach Bad Schallerbach.
Im Aquapulco und in der Therme Tropicana
verbrachte unsere Jugend einen lustigen Tag
als Abschluss vor der Winterpause.

Jugendorchester
Mit dem Kooperationsprojekt Jugendorchester
Steinbach - Grünburg bieten wir angehenden
JungmusikerInnen die Möglichkeit Orchesterluft
zu schnuppern. Wir freuen uns sehr, dass so
viele junge motivierte Musiker aus Grünburg an
diesem Projekt teilnehmen.

Impressum:
Für den Inhalt verantwortlich:
Trachtenmusikkapelle Grünburg (TMK)
Obmann: Christian Hieslmayr, 4594 Grünburg,
Breichaberg 3. Tel.: 0664 201 96 82.
www.tmk-gruenburg.at
tmk-gruenburg@aon.at


Related documents


musikzeitung 2019
mr 1 2014
tsv stulln chronik 1 vorworte
jahresr ckblick 2014 zeitung
interview
2016 zeitung ortsstelle breitenbrunn

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file Musikzeitung 2019.pdf