PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



CRF1000 Zubehörkabelbaum .pdf



Original filename: CRF1000 Zubehörkabelbaum.pdf

This PDF 1.6 document has been generated by Adobe InDesign CS3 (5.0.4) / Adobe PDF Library 8.0, and has been sent on pdf-archive.com on 19/02/2016 at 19:03, from IP address 93.200.x.x. The current document download page has been viewed 1814 times.
File size: 898 KB (7 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Zubehör

EINBAUANWEISUNGEN

Anwendung

Veröffentlichungs-Nr.

CRF1000/A/D

Veröffentlichungsdatum

MII

ZUBEHÖRANSCHLUSS

Teile-Nr. 08U70-MJP-G50

November 2015

Honda-Händler: Bitte händigen Sie ein Exemplar dieser Anleitung an den Kunden aus.
EINBAU

TEILELISTE

ACHTUNG
•• Warten Sie vor dem Einbau des Zubehörs bis Motor,
Au s puf fanlag e, Kühl er u sw. a b g ekühlt sin d, um
Verbrennungen zu vermeiden.
HINWEIS:
•• Trennen Sie das Kabel für den Minuspol (-) der Batterie,
bevor Sie dieses Zubehör installieren.
•• Beim Abtrennen der Batterie werden die Speicher der Uhr
gelöscht. Setzen Sie nach dem Wiederanschließen der
Batterie die Speicher zurück.
•• Schneiden Sie die überschüssigen Enden der Kabelbinder
nach Anschließen an den Kabelbaum ab. Teile des
Kabelbinders dürfen den anderen Kabelbaum oder den
Bremsschlauch nicht beeinträchtigen.
•• Erwärmen Sie die Klebestellen mit einem Föhn, wenn die
Umgebungstemperatur unter 21 °C liegt.
•• Der Kleber erreicht nach 72 Stunden seine volle Haftkraft.
Warten Sie mindestens 24  Stunden, bevor Sie Ihr
Motorrad wieder in Betrieb nehmen.

(4)

(2)

(1)

(3)
(5)

1.
(6)

Entfernen Sie wie gezeigt den Fahrersitz.

(7)
FAHRERSITZ

Nr.

Bezeichnung

Anzahl

(()

URL-Blatt

1

(()

Zubehöranschluss

1

(()

Warnetikett

1

(()

Zusatzkabelbaum

1

(()

Steckverbinderabdeckung

1

(()

Kabelbinder (schmal)

1

(()

Kabelbinder (breit)

1

ERFORDERLICHE HILFSMITTEL
Zange
Isolierband
Isopropanol
Lappen

DREHMOMENTTABELLE
Die Anzugsmomente für ausgebaute Teile sind dem
Werkstatthandbuch zu entnehmen.

© 2015 Honda Motor Co., Ltd. – Alle Rechte vorbehalten.

1 von 7

87944-MJP-G500

2. Entfernen Sie den Werkzeugkasten, öffnen Sie den
Batteriekasten, und trennen Sie die Minusklemme (-) von
der Batterie.
<Linke Seite>

4. Bauen Sie die linke seitliche Abdeckung des Tanks aus,
wie in der Abbildung dargestellt.
<Linke Seite>

BATTERIEKASTEN

TANKABDECKUNG AN
DER LINKEN SEITE
SCHRAUBE

5. Bauen Sie das Windschild ein, wie in der Abbildung
dargestellt.

WERKZEUGKASTEN

SCHRAUBE
DISTANZSCHEIBE

GUMMISCHEIBE

SCHRAUBE
HALTERUNG

WINDSCHILD

3. Entfernen Sie die Schrauben und die Clips, wie in der
Abbildung dargestellt.
<Linke Seite>
SCHRAUBE

Wiederholen Sie den Vorgang
auf der rechten Seite.

CLIP

6. Entfernen Sie den Frontspoiler gemäß Abbildung.

FRONTSPOILER

SCHRAUBE

Wiederholen Sie
den Vorgang auf der
rechten Seite.

CLIP

2 von 7

7.

Bauen Sie die Clips wie dargestellt aus.
•• Wiederholen Sie den Vorgang auf der rechten
Seite.
<Linke Seite>

10. Bauen Sie den Clip aus, wie dargestellt.
•• Wiederholen Sie den Vorgang auf der rechten
Seite.

CLIP

CLIP

11. Bauen Sie die vordere Abdeckung aus, wie in der
Abbildung dargestellt.

8. Entfernen Sie die linke Mittelverkleidung, wie in der
Abbildung dargestellt.
LINKE MITTELVERKLEIDUNG

VORDERE
ABDECKUNG

SCHRAUBE

12. Entfernen Sie die linke Innenblendenverkleidung gemäß
Abbildung.
SCHRAUBE

9. E n t f e r n e n S i e a u f g l e i c h e W e i s e d i e r e c h t e
S e i t e n a b d e c k u n g d e s Ta n k s u n d d i e r e c h t e
Mittelverkleidung.

LINKE INNENVERKLEIDUNGSABDECKUNG
Ziehen Sie den Steckverbinder ab.

3 von 7

16. Verlegen Sie den Kabelbaum der Zubehör-Steckdose, wie
in der Abbildung dargestellt, und montieren Sie die linke
Innenblendenabdeckung in der umgekehrten Reihenfolge
des Ausbaus.

13. Entfernen Sie die Tülle, wie in der Abbildung dargestellt.

LINKE INNENVERKLEIDUNGSABDECKUNG

TÜLLE (aufbewahren)
ZUBEHÖRANSCHLUSS-KABELBAUM

14. Entfernen Sie entsprechend der Abbildung die Mutter.

17. Wickeln Sie das Isolierband entsprechend der Abbildung
um den Zusatzkabelbaum.

ZUBEHÖRANSCHLUSS

MUTTER
SICHERUNG

15. Bauen Sie den Zubehöranschluss, wie in der Abbildung
dargestellt, ein.
LINKE INNENVERKLEIDUNGSABDECKUNG
(wiederverwenden)

ZUBEHÖRANSCHLUSS

ISOLIERBAND
ZUSATZKABELBAUM

MUTTER (wiederverwenden)

Befestigen Sie die Zubehör-Steckdose.

4 von 7

18. Führen Sie die Steck verbinderabdeckung gemäß
Abbildung über den Zusatzkabelbaum.

21. Bauen Sie den Steckverbinder wie dargestellt aus.

ZUSATZKABELBAUM

STECKVERBINDERABDECKUNG
WASSERDICHTER 4-POLIGER
STECKVERBINDER (weiß)

22. Bauen Sie den Blindstecker entsprechend der Abbildung
aus.

19. Bauen Sie den Steckverbinder wie dargestellt aus.
STECKVERBINDER

4-POLIGER WASSERDICHTER
DUMMY-STECKVERBINDER
(weiß) (aufbewahren)
WASSERDICHTER 4-POLIGER
STECKVERBINDER (weiß)

20. Bauen Sie den Steckverbinder wie dargestellt aus.
•• Führen Sie diesen Schritt nur bei den Modellen
CRF1000A und CRF1000D durch.
•• Entfernen Sie bei der CRF1000A den 2-poligen
wasserdichten Steckverbinder bzw. den 4-poligen
wasserdichten Steckverbinder bei der CRF1000D.
2-POLIGER ODER 4-POLIGER WASSERDICHTER
STECKVERBINDER (schwarz)

5 von 7

23. Verlegen Sie den Zusatzkabelbaum wie in der Abbildung
dargestellt.

25. Befestigen Sie den Steckverbinder an der Strebe.

ZUSATZKABELBAUM

WASSERDICHTER 4-POLIGER
STECKVERBINDER (weiß)

KABELBAUM DES
MOTORRADS

26. Montieren Sie den 2- bzw. 4-poligen wasserdichten
Steckverbinder (schwarz) in der umgekehrten Reihenfolge
des Ausbaus an der Strebe.

24. Verlegen und verbinden Sie den Zusatzkabelbaum wie in
der Abbildung dargestellt.

27. Schließen Sie den Steckverbinder an und verlegen
Sie den Kabelbaum der Zubehör-Steckdose wie in der
Abbildung dargestellt.
STECKVERBINDER

ZUSATZKABELBAUM

WASSERDICHTER 4-POLIGER
STECKVERBINDER (weiß)
KABELBAUM DES
MOTORRADS

ZUBEHÖRANSCHLUSSKABELBAUM

6 von 7

28. Verlegen Sie den Kabelbaum der Zubehör-Steckdose, wie
in der Abbildung dargestellt, durch die Abdeckung des
Steckverbinders, und schließen Sie den Kabelbaum der
Zubehör-Steckdose an den Zusatzkabelbaum an.

30. Bündeln Sie den überschüssigen Kabelbaum der
Zubehör-Steckdose.
ZUBEHÖRANSCHLUSS-KABELBAUM

KABELBINDER (schmal)

Bündeln Sie den Kabelbaum der
Zubehör-Steckdose, und sichern
Sie den Verkleidungsträger.

ZUSATZKABELBAUM

31. Setzen Sie die Teile des Motorrads in der umgekehrten
Reihenfolge des Ausbaus ein.
•• S t e l l e n S i e s i c h e r, d a s s k e i n K a b e l b a u m
eingeklemmt ist oder zu fest sitzt.

STECKVERBINDERABDECKUNG

32. Befestigen Sie das Warnetikett an der abgebildeten
Position.
<Linke Seite>

WASSERDICHTER 2-POLIGER
STECKVERBINDER (rot)
ZUBEHÖRANSCHLUSSKABELBAUM

WARNETIKETT

29. Fixieren Sie den Zusatzkabelbaum und den Kabelbaum
der Zubehör-Steckdose mit dem Kabelbinder, wie in der
Abbildung dargestellt.

Reinigen Sie mit Isopropanol
gründlich den Bereich, auf dem der
Warnaufkleber angebracht wird, und
entfernen Sie die Schutzfolie des
Klebebands vor dem Befestigen.

ZUBEHÖRANSCHLUSS

KABELBINDER (breit)

Befestigen Sie den Kabelbaum
der Zubehör-Steckdose und
den Zusatzkabelbaum am
Verkleidungsträger.

ZUSATZKABELBAUM

ZUBEHÖRANSCHLUSSKABELBAUM

33. Prüfen Sie die Zubehör-Steckdose, den Scheinwerfer und
die anderen Beleuchtungselemente auf ordnungsgemäße
Funktion.

STECKVERBINDERABDECKUNG

Bewahren Sie die Steckerabdeckung
an der dargestellten Position auf.

7 von 7


Related documents


ra sammler fu r ansaugluft aus und einbauen m57t2
reparatur lenkradschloss bzw lenkradsperre laguna 2 phase 2
attachment
ger usche im spiegelkasten
tubshroom instructions fully translated
schweiz


Related keywords