Vermessungskunde .pdf

File information


Original filename: Vermessungskunde.pdf

This PDF 1.5 document has been generated by LaTeX with hyperref package / pdfTeX-1.40.14, and has been sent on pdf-archive.com on 12/06/2017 at 18:12, from IP address 37.201.x.x. The current document download page has been viewed 239 times.
File size: 104 KB (2 pages).
Privacy: public file


Download original PDF file


Vermessungskunde.pdf (PDF, 104 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


Vermessungskunde (SS 2017)

Frederic Berger

Gruppe 2 (AGW/Geophysik)

Marcel Finkbeiner

Datum: 31. Mai 2017

Daniel Jost
David Schiebel
Maja St¨
ocker

Aufgabe 7
Berechnung geod¨atischer Grundaufgaben
1 Ausgangswerte
1.1 Polares Anh¨
angen
Punkt

Y(R)

X(H)

2

15938,95

61923,51

3

16271,95

61134,80

Strecke von 3 nach 4: s3,4 = 321, 52 m
Richtungen von 3 nach 2: r32 = 0, 1525 gon
Richtungen von 3 nach 4: r34 = 200, 8215 gon

1.2 Vorw¨
artsschnitt u
¨ber Dreieckswinkel
Punkt

Y(R)

X(H)

1

16532,93

61724,11

2

15938,95

61923,51

Richtungen von 1 nach 5: r15 = 0, 3754 gon

Richtungen von 2 nach 1: r21 = 3, 5219 gon

Richtungen von 1 nach 2: r12 = 59, 0628 gon

Richtungen von 2 nach 5: r25 = 79, 3068 gon

2 Polares Anh¨
angen
Zun¨achst muss der Richtungswinkel t23 von Punkt 3 nach Punkt 2 bestimmt werden, sowie der Winkel
α, den die Punkte 2 und 4 von Punkt 3 aus betrachtet einschließen:
t23 = arctan



y2 − y3
x2 − x3


= −25, 4332 gon =
b 374, 5668 gon,

α = r34 − r32 = 200, 8215 gon − 0, 1525 gon = 200, 6690 gon.
Der Richtungswinkel t43 von Punkt 3 nach Punkt 4 ist nun offensichtlich
b 175, 2358 gon.
t43 = t23 + α = 575, 2358 gon =

1

Nun k¨onnen die Koordinaten y4 und x4 leicht bestimmt werden:
y4 = y3 + s3,4 · sin t43 = y3 + 121, 94 m = 16393, 89 m,
x4 = x3 + s3,4 · cos t43 = x3 − 297, 50 m = 60834, 30 m.

3 Vorw¨
artsschnitt u
¨ber Dreieckswinkel
Hier sind zun¨achst die Strecke s1,2 zwischen den Punkten 1 und 2 sowie die Richtungswinkel t21 und
t12 zu ermitteln:
p
(y2 − y1 )2 + (x2 − x1 )2
p
= (593, 98 m)2 + (−199, 40 m)2 = 626, 56 m,


∆y
2
= −79, 3811 gon =
b 320, 6189 gon,
t1 = arctan
∆y

s1,2 =

=⇒ t12 = t21 − 200 gon = 120, 6189 gon.
Zudem werden auch die Dreieckswinkel α und β ben¨otigt:
α = r12 − r15 = 58, 6875 gon,
β = r25 − r21 = 75, 7849 gon.
Nach dem Sinussatz k¨
onnen nun die u
¨brigen Seitenl¨angen im Dreieck bestimmt werden:
sin α
= 678, 89 m,
sin(α + β)
sin β
= s1,2 ·
= 582, 53 m.
sin(α + β)

s1,5 = s1,2 ·
s2,5

Zur Berechnung der Koordinaten von Punkt 5 fehlen noch die Richtungswinkel t51 bzw. t52 :
t51 = t21 − α = 261, 9314 gon,
t52 = t12 + β = 196, 4038 gon.
Um sicherzustellen, dass die Rechnungen korrekt sind, werden die Koordinaten von Punkt 5 sowohl
von Punkt 1 als auch von Punkt 2 aus bestimmt:
Von Punkt 1 aus:

Von Punkt 2 aus:

y5 = y1 + s1,5 · sin t51 = y1 − 561, 09 m

y5 = y2 + s2,5 · sin t52 = y2 + 32, 89 m

= 15971, 84 m,

= 15971, 84 m,

x5 = x1 + s1,5 · cos t51 = x1 − 382, 20 m

x5 = x2 + s2,5 · cos t52 = x2 − 581, 60 m

= 61341, 91 m.

= 61341, 91 m.

2


Document preview Vermessungskunde.pdf - page 1/2

Document preview Vermessungskunde.pdf - page 2/2

Related documents


vermessungskunde
bachelorarbeit final
goldener schnitt
reglement de ok
reglement de ok
datawire datacenter zg02 tier3

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file Vermessungskunde.pdf